Wissens- und Aufgabenmanagement: „ThinkingRock“ (CDDL, Java)

Steht das Seminarprojekt kurz vor dem Ableben, weil Aufgaben nicht verteilt, Informationen in alle Winde verstreut und der Terminplan hoffnungslos überfüllt ist, kann guter Rat teuer sein. Mit der freien Java-Lösung „ThinkingRock“ können Gedanken geordnet, Kategorien angelegt und konkrete Aktionen nach der Selbstmanagement-Methode „Getting Things Done“ von David Allen geplant werden.

Wissens- und Aufgabenmanagement nach David Allen's Getting Things Done-Methode: ThinkingRock

Die englischsprachige Softwarelösung (aktuelle Version: 2.0) steht unter der Common Development and Distribution License (CDDL) und benötigt unter Microsoft Windows das Java Runtime Environment . Dank Java ist „ThinkingRock“ aber auch unter Mac OS X und Linux lauffähig. Unter Windows genügt der Download der ZIP-Datei, anschließend kann die Software in einen beliebigen Ordner entpackt und im Verzeichnis „tr-2.0.epsilon\bin\thinkingrock.exe“ gestartet werden. Dafür ist „ThinkingRock“ aber auch mobil auf einem USB-Stick als Standalone-Anwendung nutzbar.

Wissens- und Aufgabenmanagement nach David Allen's Getting Things Done-Methode: ThinkingRock kann Wissenshäppchen sortieren und nach Kategorien einordnen

Die schicke Oberfläche gliedert sich in die Unterpunkte „Setup“, „Collect“, Process“ sowie „Organize, Review, Do“. Zusätzlich besitzt die Software umfangreiche Import- und Exportmöglichkeiten (PDF, XML), zum besseren Auffinden von Informationshäppchen lassen sich Kategorien (Topics) anlegen, zudem sind alle Hauptmenüeinträge schnell über die Symbol- und Arbeitsleiste erreichbar.

Download: ThinkingRock, Version 2.0, ZIP, 16,6 Mbyte

Netzauftritt: thinkingrock.com.au

| | 27. Juli 2007 26050 x gelesen Schlagwörter: aufgabenmanagement, getting things done, java, selbstmanagement, thinkingrock, wissensmanagement

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Wikipedia als Offline-Enzyklopädie: „WikiTaxi“ (Freeware, Windows)

Offline Wikipedia: WikiTaxi machts möglichNicht immer und überall kann jeder über einen Internetzugang verfügen, nicht immer und überall stehen damit die umfangreichen Inhalte der Wikipedia bereit. Eine einfache Offline-Wikipedia ist mit Ralf Junkers „WikiTaxi“ zum Glück schnell realisiert und sogar „stickwarefähig“.

...mehr darüber! veröffentlicht am 15. Mai 2008 in den Themengebieten Kommentare [1]

In eigener Sache: tu_LAN 2008 – Die Forschungs-LAN in Ilmenau

tu_LAN 2008 - Die Forschungs-LAN in IlmenauStudium und Daddel-Spaß – passt das zusammen? Der Trend zum vernetzten Spielen jedenfalls ist seit Jahren ungebrochen, die wissenschaftlichen Forschungslücken entsprechend groß. Das Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Technischen Universität Ilmenau veranstaltet in diesem Jahr ihre erste Forschungs-LAN-Party mit zahlreichen Spiele-Höhepunkten.

...mehr darüber! veröffentlicht am 25. März 2008 in den Themengebieten Kommentare

Spieletipp: Denksport mit „Pathological“

Denksport mit PathologicalMit runden Kügelchen lässt sich bekanntlich vielerlei Schabernack anstellen, mit
John-Paul Gignac’s kostenfreiem Knobelspiel „Pathological“ hingegen kommt der eigene Denkapparat so richtig auf Touren: Neben einer schnellen Auffassungsgabe bei den durch eine „Stechuhr“ zeitlich begrenzten Levels braucht es vor allem logisches Denkvermögen – belohnt wird der Spieler mit einem spannenden Soundtrack und 50 abwechslungsreichen Spiele-Kapiteln.

...mehr darüber! veröffentlicht am 29. Oktober 2006 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren