Windows-Desktop individuell aufpeppen

Das insbesondere in der MAC-Welt gehegte Vorurteil, Microsoft-Betriebssysteme seien „unästhetisch“, ist heutzutage nur noch bedingt zu bejahen. Für einen schicken und aufgeräumten Desktop benötigt es auch nicht zwangsläufig das kommende Vista mit renovierter Areo-Oberfläche, stattdessen lässt sich „Oldtimer“ Windows XP mit den passenden Werkzeugen wie „Serious Samurize“, „Earthclock“ oder Punksoftware’s „RocketDock“ ganz nach persönlichen Vorlieben herrichten.

Windows-Desktop aufpeppen

Endergebnis: Windows-Desktop “reloaded”, (Vollbild:Klicken)

Als Desktop-Informationszentrale leistet beispielsweise die kostenlose Werkzeugsammlung „Serious Samurize“ nützliche Dienste. So lassen sich mit ihr durchaus relevante Daten wie Prozessor-Temperatur, Speicherplatzbelegung von Festplatten, Arbeitsspeicher oder Partitionen sowie Notizen aus simplen Textdateien schnell und unkompliziert auf dem heimischen Arbeitsplatz implementieren. Auch das Einbinden individualisierter Netz-Schlagzeilen (so genannte RSS-Feed’s) oder Winamp-Playlisten per Plugin stellen kein größeres Problem dar.

Windows-Desktop aufpeppen - Serious Samurize

Einen schnellen Zugriff auf Programme, Dokumente oder Ordner ermöglicht „RocketDock“. Einmal installiert, kann man die praktische Leiste mit eigenen Verweisen füllen, außerdem lassen sich verschiedene Layout-Themen (im Beispiel „Aero Milk“) auswählen. Platzsparenderweise verschwindet „RocketDock“ automatisch, solange man mit dem Mauszeiger nicht über eine vordefinierte Position auf dem Desktop fährt. Die Icon-Größen lassen sich ebenfalls individuell anpassen.

Windows-Desktop aufpeppen - Rocketdock

Eine automatisch mit dem Internet aktualisierte Weltkugel-Uhr bietet „Earthclock“. Im Kontextmenü (rechte Maustaste) stehen unter anderem vier verschiedenen Formate (Small, Medium, Large, Huge) sowie diverse Skins zur Verfügung.

Verweise:

newton_1280x1024.jpg

Serious Samurize
RocketDock
Earthclock

| | 13. November 2006 7597 x gelesen Schlagwörter: desktop, individueller desktop, microsoft, windows

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(2 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Mausklick-Zahlenspielerei

Externe Festplatten ÜbersichtDie „Maus“ – damit ist hier im Übrigen weder der Nager noch die beliebte Kinderserie gemeint – ist seit dem Siegeszug grafischer Benutzeroberflächen wohl von keinem PC-Arbeitsplatz mehr wegzudenken: Unzählige Mausklicks, Doppelklicks oder Rechtsklicks werden tagtäglich von Millionen Anwendern getätigt. Wie schön wäre da eine aufschlussreiche Statistik über das persönliche „Klickverhalten“?

...mehr darüber! veröffentlicht am 6. September 2006 in den Themengebieten Kommentare

Dateien-Datentresor für Windows: Axcrypt

Windows-Datentresor mit AxCrypt Personenbezogene Daten, interne Geschäftsberichte, private Bilder – zartbesaitetes Material also, auf das im Normalfall nur befugte Personen Zugriff haben sollten. Wer jedoch den privaten Datenschutz vernachlässigt, schaut spätestens dann in die Röhre, wenn der heimische USB-Stick – delikaterweise mit einigen freizügigen Bildern der neuen Lebensabschnittsgefährtin – im Pendlerzug abhanden gekommen ist. Dabei ist eine zuverlässige Datenverschlüsselung unter Windows und dem OpenSource-Werkzeug „Axcrypt“ im Handumdrehen bewerkstelligt.

...mehr darüber! veröffentlicht am 22. Oktober 2006 in den Themengebieten Kommentare

Windows Vista: Des Windows neue Kleider

Fast fünf Jahre nach der Markteinführung von Windows XP schickt sich Microsoft an, der breiten Öffentlichkeit mit einer frei zugänglichen Beta 2-Version von Windows Vista einen Nachfolger für das etablierte Betriebssystem zu präsentieren. Ob sich die lange Wartezeit gelohnt hat und welche neuen Features in die Software integriert wurden, beleuchtet der nachfolgende Artikel.

...mehr darüber! veröffentlicht am 14. Juni 2006 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren