Total Commander: Verzeichnisliste in Textdatei ausgeben

Christian Ghislers „Total Commander“ ist ein universales Werkzeug zum Dateienmanagement und bietet zahlreiche Funktionen wie Mehrfachumbenennung oder FTP-Unterstützung. Der nachfolgende Artikel zeigt, wie man markierte Dateien oder Verzeichnisse ohne Abschreibarbeit in eine Textdatei überführt.

Schritt 1:

Total Commander: Verzeichnis- und Dateistrukturen in eine Textdatei ausgeben.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Bereich der oberen Schaltflächen und wählen Sie „Ändern“ aus.


Schritt 2:

Total Commander: Der TCM verfügt über zahlreiche Funktionen, mit denen man einen neuen Button befüllen kann.

Geben Sie im Feld rechts neben „Kommando“ den Befehl „cm_CopyNamesToClip“ ein und wählen Sie den Befehl aus den eingeblendeten Vorschlägen aus.


Schritt 3:

Total Commander: Sogar das Aussehen des Icon kann individuell angepasst werden.

Wählen Sie nun ein passendes Icon aus und klicken Sie auf „OK“.


Schritt 4:

Total Commander: Jetzt nur noch ein paar Dateien und oder Verzeichnisse markieren, den neu angelegten Button betätigen...

Markieren Sie einige Dateien und klicken Sie auf die vorher angelegte Schaltfläche.


Schritt 5:

...und die Inhalte der Zwischenablage in einen Editor einfügen.

Öffnen Sie einen Editor und fügen Sie die Dateistruktur mit dem Tastenkürzel „STRG+V“ aus der Zwischenablage ein – Fertig!



| | 9. Juni 2008 12714 x gelesen Schlagwörter: dateien in textdatei einfügen, total commander, verzeichnismanagement, verzeichnisse als textdatei ausgeben

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 3.40/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 3.4/5(5 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


„DriverMax“ – Treiber für Windows im Griff

DriverMax - Windows XP Treiber sichernOhne die passenden Treiber läuft die meiste Hardware nur eingeschränkt oder – im schlimmsten Falle – überhaupt nicht mehr. Dabei lässt sich das „große Wühlen“ nach alten Treiber-CDs, speziell bei einer Windows-Neuinstallation, mit der Freeware „DriverMax“ noch recht bequem umgehen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 7. Januar 2007 in den Themengebieten Kommentare

Jahresrückblick 2007

Jahresstatistik ovalnets.de 2007Wer sich im (fast) vollendeten Jahr 2007 mit frischer PC-Hardware eindecken wollte, konnte sich nicht nur über Dauer-Tiefpreise beim Arbeitsspeicher freuen: Viele neue Technik-Produkte, allen voran Apple’s langersehntes iPhone, sorgten für viel Aufsehen und ausgedehnte Warteschlangen – zumindest in Übersee.

...mehr darüber! veröffentlicht am 31. Dezember 2007 in den Themengebieten Kommentare

Office: Viewer für Microsoft Word, Excel & PowerPoint

Microsoft bietet zahlreiche Viewer zum kostenfreien Download an, um Office-Dateien auch ohne Installiertes Office begutachten zu können.Mit Microsofts neuer Office-2007-Familie sind neue Viewer notwendig, um Word, Excel oder PowerPoint-2007-Dateien auch ohne installiertes Büropaket des Redmonder Softwareriesen begutachten zu können. Die wichtigsten von ihnen sind im nachfolgenden Artikel aufgelistet.

...mehr darüber! veröffentlicht am 8. März 2008 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren