Spieletipp: Springende Gelatine - „Blobby Volley 2“ (Windows, Linux, Mac OS X)

Zwar befindet sich der Nachfolger des beliebten Geschicklichkeitsspiels Blobby noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium, taugt mit der vor einem knappen halben Jahr unter der GPL veröffentlichten Alpha 6 aber durchaus zum Ausprobieren.

Beachvolleyball mit springender Gelantine - Blobby Volley 2

Die aktuelle Version Alpha 6 von „Blobby Volley 2“ steht für Windows, Linux und Mac OS X zur Verfügung. Unter erstem ist keine Installation notwendig, einfach das entsprechende ZIP-Archiv herunterladen und in einen Ordner entpacken. Anschließend kann das Spiel durch Doppelklick auf „blobby.exe“ gestartet werden.

Beachvolleyball mit springender Gelantine - Blobby Volley 2 mit einem etwas zu bunt geratenen Menü

Wahlweise kann Blobby über ein Netzwerk, zu Zweit per Tastatur oder gegen eine KI („.LUA“, siehe Bild) gespielt werden. Im kunterbunt daherkommenden Startfenster lassen sich unter „Options“ die entsprechenden Funktionen aktivieren (Left Player, Right Player), ebenso die Tastaturbelegung (Input Options) sowie Grafikeinstellungen (Graphic Options) oder der Spielhintergrund (Misc Options), wobei „Strand2.bmp“ die von der ersten Blobby-Version bekannte Kulisse darstellt. Die gelungene OpenGL-Grafik bietet keinen Grund zur Beanstandung und läuft selbst mit verhältnismäßig langsamen OnBoard-Grafikkarten flüssig.

Fazit: Bei schlechtem Wetter ist „Blobby 2“ allemal eine Alternative zum sandigen
Beach-Volleyball-Platz im nächstgelegenen Freibad.

Download: Blobby Volley 2, Alpha 6, Windows, ZIP

Netzauftritt: blobby.sourceforge.net

Kategorie im Netzverzeichnis: Spiele & Zeitvertreib

| | 30. August 2007 7875 x gelesen Schlagwörter: blobby volley 2, freeware, jump'n'run

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 3.50/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 3.5/5(4 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Retro-Spieletipp: „Descent“ (1994, Windows XP / Vista)

Retro-Klassiker: Descent unter Windows XP / VistaMitte der 90er Jahre brach mit „Descent“ eine neue Ära im Markt für Computerspiele an: Zum ersten Mal konnte man sich in einer dreidimensionalen, wenn auch etwas grobpixeligen Welt vollständig in alle Richtungen frei bewegen. Der nachfolgende Artikel zeigt, wie man „Descent“ mit aktuellen Betriebssystemen zum Laufen bekommt.

...mehr darüber! veröffentlicht am 8. Mai 2008 in den Themengebieten Kommentare

Spieletipp: Alien Arena 2008 (Linux, Windows)

Kostenfreier Ego-Shooter mit schicker Grafik: Alien Arena 2008Fans von First-Person-Shootern kommen mit „Alien Arena 2008“ voll auf ihre Kosten. Der kostenfreie Ego-Shooter bietet 46 abwechslungsreiche Maps, sehenswerte Grafikeffekte und kann alleine oder über das Internet gemeinsam gespielt werden.

...mehr darüber! veröffentlicht am 9. Juni 2008 in den Themengebieten Kommentare [1]

Spieletipp: „Kong“ (Freeware, Windows)

Schneller Action-Shooter in Pseudo-3D-Landschaft: KongWer sich gerne einmal wie die „Axt im Walde“ aufführen möchte, findet mit „Kong“ einen actionreichen 2D-Shooter, welcher sowohl im Single- als auch im Multiplayer-Modus läuft und über einen integrierten Level-Editor verfügt.

...mehr darüber! veröffentlicht am 21. Juni 2008 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren