Spieletipp: „Secret Maryo Chronicles“ (GPL, Windows, Linux)

Das Spieleprinzip von Nintendo’s Jump’n’Run Veteran „Super Mario Bros.“ hat trotz seines hohen Alters keineswegs an Attraktivität verloren. Einer der erfolgreichsten Super-Mario-Klone auf Open-Source-Basis ist „Secret Maryo Chronicles“, das mit gelungenen Grafikeffekten und einer umfangreichen Zahl an Spielwelten aufwarten kann.

Einer der besten Super Mario Klone - Super Maryo Chronicles (GPL) überzeugt mit liebevoll gestalteten Welten

„Secret Maryo Chronicles“ (aktuell: Version 0.99.7) steht wahlweise für Windows (XP/Vista) und Linux zur Verfügung. Ein Installation ist unter ersterem nicht notwendig, einfach das ZIP-Archiv herunterladen und in einen entsprechenden Ordner entpacken. Im Ausgabeverzeichnis kann anschließend per Editor die Datei „config.xml“ bearbeitet werden, die unter anderem Bildschirmauflösung, Fenstermodus und Farbtiefe festlegt – für Laien lassen sich diese Einstellungen aber auch im Optionen-Menü des Spiels einstellen.

Wie bei Jump’n’Run Spielen gewohnt, fällt die Komplexität der Spielesteuerung verhältnismäßig simpel aus:

Linke Pfeiltaste: Nach links Laufen
Rechte Pfeiltaste: nach rechts Laufen
ALT: Springen
Leertaste: Schießen
F8: Leveleditor öffnen (Spielwelten per Drag’n’Drop individuell gestalten)
Alt – Enter: Wechsel zwischen Vollbild- und Fenstermodus

Einer der besten Super Mario Klone - Super Maryo Chronicles (GPL) hat als Jump'n'Run Spiel eine hervorragend gestaltete Grafik

Bei Spielverlauf von „Secret Maryo Chronicles“ stehen zwei verschiedene Möglichkeiten parat: Entweder man spielt sich durch einzelne Welten (Reiter: „World“) – wie bei der Originalversion von Nintendo – oder wählt aus einem der zur Verfügung stehenden Level (Reiter: „Level“) aus.

Ein besonderes Feature von „Secret Maryo Chronicles“ ist der integrierte Level-Editor (Ein- bzw. Ausblenden über „F8“): Per Drag’n’Drop lassen sich aus der linken Bildschirmleiste Wolken, Hintergründe oder zusätzliche Gegner zum Spielfeld hinzufügen.

„Secret Maryo Chronicles“ besitzt sogar einen intuitiven Level-Editor, der das Verändern von Spielewelten per Drag'n'Drop erlaubt

Fazit: „Secret Maryo Chronicles“ kann mit einer gelungenen, grafischen Umsetzung, dem gewaltfreien Spieleprinzip und der großen Anzahl unterschiedlicher Level punkten. Einzigster Wermutstropfen: Die „seltsamen Geräusche“ des kleinen Spieleprotagonisten nerven nach einiger Zeit – glücklicherweise lässt sich die Audiounterstützung im Optionen-Menü nach individuellen Vorlieben herrichten.

Download: „Secret Maryo Chronicles 0.99.7, Windows, ZIP“
Projekthomepage (engl.): secretmaryo.org
Projektforum (engl.): www.secretmaryo.org/phpBB2/

Bildergalerie:

Einer der besten Super-Mario-Klone - Super Maryo Chronicles (GPL) für Windows und Linux

Einer der besten Super Mario Klone - Super Maryo Chronicles (GPL) kommt mit vielen Levels daher

Einer der besten Super Mario Klone - Super Maryo Chronicles (GPL) mit teilweise recht hohem Schwierigkeitsgrad | | 28. Juni 2007 9103 x gelesen Schlagwörter: open source, spiele, super mario klon, super maryo chronicles

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(3 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Spieletipp: Ballerspaß mit „Pteroglider“ (Freeware, Windows)

Pteroglider: Shoot'Em Up mit beeindruckender Grafik„Pteroglider“ ist ein innovatives Shoot’Em up mit schicker DirectX-9-Grafik, welches sich sowohl Maus als auch Tastatur zur Spielesteuerung bedient.

...mehr darüber! veröffentlicht am 24. Mai 2008 in den Themengebieten Kommentare

Spieletipp: Alien Arena 2008 (Linux, Windows)

Kostenfreier Ego-Shooter mit schicker Grafik: Alien Arena 2008Fans von First-Person-Shootern kommen mit „Alien Arena 2008“ voll auf ihre Kosten. Der kostenfreie Ego-Shooter bietet 46 abwechslungsreiche Maps, sehenswerte Grafikeffekte und kann alleine oder über das Internet gemeinsam gespielt werden.

...mehr darüber! veröffentlicht am 9. Juni 2008 in den Themengebieten Kommentare [1]

Spieletipp(s): Breakpoint 2007 – Kreative 96K-Games

Breakpoint 2007 – Kreative 96K-GamesAuch in diesem Jahr gaben sich – über das Osterwochenende – etwa 1000 Anhänger der so genannten „Demoscene“ auf der „Breakpoint 2007“ ein schöpferisches Stelldichein. Neben den Gewinnerteams in Sparten wie „64K-Intros“ oder „PC-Demos“ beeindrucken auch die Sieger der Kategorie „96K Games“ mit durchaus interessanten und grafisch gut gemachten Spielekonzepten.

...mehr darüber! veröffentlicht am 23. April 2007 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren