Spieletipp: Sauerbraten CTF Edition (Windows, Mac OS X, Linux)

Vielseitiges Kartenmaterial, abwechslungsreiche Spiele-Modi und Metal-Musik machen den Open-Source-Shooter „Sauerbraten“ zu einem echten Geheimtipp.

Sauerbraten - einer der besten Open-Source Ego-Shooter.

Die aktuelle CTF-Version (Capture the Flag) von Sauerbraten läuft unter Windows XP/Vista, Mac OS X und Linux gleichermaßen. Um die knapp 300 MByte große Installationsdatei aus dem Netz zu laden, empfiehlt sich ein schneller Breitband-Internetzugang. Unter Windows wird der Ego-Shooter über eine herkömmliche Setup-Routine installiert.

Sauerbraten gibt sich recht ressourcenfreundlich: Auch auf älteren PCs mit onBoard-Grafik (im Test: NVIDIA GeForce 6150, Athlon BE-2350, drei GB RAM) läuft das Spiel flüssig, wenn man entsprechende Shader-Effekte und die Bildschirmauflösung zurückfährt.

Sauberbraten verfügt über ein umfangreiches Sammelsurium an Welten, welche den Spieler von schwindelerregenden Himmel-Hochebenen über grüne Außenszenarien bis hin zu dunklen Inneneinsätzen führen. Gespielt kann sowohl im Einzel- als auch im Mehrspieler-Modus werden – jeweils in verschiedenen und in der Ego-Shooter-Szene gebräuchlichen Modifikationen.

Download und Netzauftritt: sauerbraten.org

Wikipedia: Sauerbraten

Kategorie im Netzverzeichnis: 3D-Action und Arcade

Bilderstrecke: Sauberbraten: Vielseitiger Ego-Shooter mit passender Metal-Soundkulisse

Sauerbraten - einer der besten Open-Source Ego-Shooter.


Sauerbraten - einer der besten Open-Source Ego-Shooter.


Sauerbraten - einer der besten Open-Source Ego-Shooter.


Sauerbraten - einer der besten Open-Source Ego-Shooter.


Sauerbraten - einer der besten Open-Source Ego-Shooter.


Sauerbraten - einer der besten Open-Source Ego-Shooter.

| | 13. August 2008 7681 x gelesen

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Retro-Spieletipp: „Alone in the Dark I“ (1992, Abandonware)

Retro-Spieletipp: Alone in the Dark IWährend sich Spielepublisher Atari noch über die Qualitäten des fünften Teils der Survival-Horror-Serie „Alone in the Dark“ mit der Fachpresse streitet, können Fans den Beginn von Edward Carnbys Abenteuern auch auf aktuellen PCs frönen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 26. Juni 2008 in den Themengebieten Kommentare [1]

Spieletipp-Klassiker: „Command & Conquer Gold“ (kostenfrei, Windows)

Command & Conquer Gold - kostenfrei zum zwölfjährigen Jubiläum erhältlichMit dem Echtzeit-Strategiespiel „Command & Conquer – Der Tiberiumkonflikt“ gelang Mitte der 90er Jahre einem kleinen Entwicklerteam der Westwood-Studios der große Coup. Zum zwölfjährigen Jubiläum der beliebten Spieleserie stellt Electronic Arts, das die Softwareschmiede 2003 übernahm, den ersten Teil kostenfrei zur Verfügung.

...mehr darüber! veröffentlicht am 5. September 2007 in den Themengebieten Kommentare

Spieletipp: „Rooms“ – Interaktives Knobelpuzzle

Spannendes Knobelpuzzle auf Flash-Basis: Rooms 1.25Mit „Rooms“ stellt der Koreaner Kim Jonghwa auf handmadegame.com ein interessantes Spielekonzept vor, das Elemente aus Adventure- und Puzzlespielen verbindet und mit einem hervorragend umgesetzten Soundtrack aufwartet.

...mehr darüber! veröffentlicht am 19. Mai 2007 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren