Spieletipp: „Plasma Pong“ – Actiongeladener Pong-Klon

Bereits 1972 veröffentlichte Atari Inc. mit „Pong“ eines der ersten Videospiele überhaupt, die sich schnell einer globalen Fangemeinde auf Konsolen, Spielautomaten und PCs erfreuen konnten. Steve Taylor’s „Plasma Pong“ adaptiert das bekannte Spieleprinzip in einen an Winamp-Visualisierungen erinnernden Plasma-Brei.

Die aktuelle Version 1.3c von „Plasma Pong“ steht sowohl für Windows XP/Vista, Update: Chip.de als auch Mac OS X 10.4+ (Power PC oder Intel x64-Architektur) kostenfrei zur Verfügung. Die Windows-Version kommt mit einer Setup-Routine daher, nach der Installation kann das Spiel unter „Alle Programme“ – „Plasma Pong“ – „Plasma Pong“ gestartet werden.

Im Gegensatz zu Ataris Urvater aller Pong-Spiele besitzt „Plasma Pong“ neben dem Multi- auch einen Singleplayer-Modus. Der farbenprächtige 3D-Anblick der Plasma-Suppe und die nett gemachte musikalische Hintergrundbeschallung haben „Plasma Pong“ unter anderem in die Kategorie „Best Indie Games 2007“ des englischsprachigen Internetmagazins „Wired“ verholfen.

Optisch schick und actiongeladen: Pong-Klon

Spielesteuerung:

Mauscursor: Bewegen des Spielbalkens
Linke Maustaste: Plasmainjektion ins Spielfeld
Rechte Maustaste (gedrückt): Plasma anziehen
Rechte Maustaste (loslassen): Plasma-Schockwelle ins Spielfeld

In den Optionen von „Plasma Pong“ lassen unter anderem Spieleauflösung und die Dynamik des Plasma-Spielfeldes nach individuellen Vorlieben arrangieren.

Fazit: „Plasma Pong“ versprüht mit seinem dynamischen, interaktiven Plasma-Spielfeld und der opulenten Grafik durchaus einen gewissen Reiz. Einfachere Pong-Derivate lassen sich aber auch per Browser (benötigt Java) spielen.

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Spieletipp: Ballerspaß mit „AssaultCube“ (Linux, Mac OS X, Windows)

Spannender Ballerspaß für Nebenbei: AssaultCubeWer noch auf der Suche nach einem zweckmäßigen Büropausenfüller ist, findet möglicherweise in Form des First-Person-Shooter „AssaultCube“ den passenden Zeitvertreib. Die nur 18,3 Mbyte große Freeware steht gleich für drei verschiedene Betriebssysteme zur Verfügung, braucht keine besonders anspruchsvollen Hardwarevoraussetzungen und besitzt sowohl einen Single- als auch Multiplayermodus.

...mehr darüber! veröffentlicht am 18. Juli 2007 in den Themengebieten Kommentare

Spieletipp: „Enigma“ – Geduld und Kombinationsfähigkeit trainieren (Linux, Mac OS X, Windows)

Erfordert Geduld, einen ruhigen Mauscursor und Kombinationsfähigkeit: Enigma (GPL, Windows, Linux, Mac OS X)Älteren Atari-Fans ist das Spiel „Oxyd“ möglicherweise noch ein Begriff; das Prinzip von „Enigma“ (GPL) von Daniel Heck (Projektgründer) ist jedenfalls identisch: Eine Kugel muss durch unterschiedliche Rätselszenarien bewegt werden. Dafür sind logisches Denkvermögen und eine „ruhige Mausbewegung“ ausschlaggebend.

...mehr darüber! veröffentlicht am 6. Oktober 2007 in den Themengebieten Kommentare

Knobeltipp: Japanischer IQ-Test

Kniffeliger IQ-Test aus JapanJapanische Einstellungstests haben es in sich: Kombinationsfähigkeit und logisches Denkvermögen werden unter anderem mit einem speziellen Test abgefragt, der als „Japanese IQ Test“ im Internet die Runde macht.

...mehr darüber! veröffentlicht am 19. Juni 2007 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

  1. Leider hat Atari rechtliche Ansprüche geltend gemacht und Plasma Pong ist daher nicht verfügbar. Steve Taylor sitzt aber, wie er mir vor längerer Zeit mailte, an ganz neuen Projekten, die sich sehr gut anhörten. Ich hoffe er stellt bald wieder was online ;)

    am 17 Juli 2008, 17:03.

Artikel kommentieren