Spieletipp: „Plasma Pong“ – Actiongeladener Pong-Klon

Bereits 1972 veröffentlichte Atari Inc. mit „Pong“ eines der ersten Videospiele überhaupt, die sich schnell einer globalen Fangemeinde auf Konsolen, Spielautomaten und PCs erfreuen konnten. Steve Taylor’s „Plasma Pong“ adaptiert das bekannte Spieleprinzip in einen an Winamp-Visualisierungen erinnernden Plasma-Brei.

Die aktuelle Version 1.3c von „Plasma Pong“ steht sowohl für Windows XP/Vista, Update: Chip.de als auch Mac OS X 10.4+ (Power PC oder Intel x64-Architektur) kostenfrei zur Verfügung. Die Windows-Version kommt mit einer Setup-Routine daher, nach der Installation kann das Spiel unter „Alle Programme“ – „Plasma Pong“ – „Plasma Pong“ gestartet werden.

Im Gegensatz zu Ataris Urvater aller Pong-Spiele besitzt „Plasma Pong“ neben dem Multi- auch einen Singleplayer-Modus. Der farbenprächtige 3D-Anblick der Plasma-Suppe und die nett gemachte musikalische Hintergrundbeschallung haben „Plasma Pong“ unter anderem in die Kategorie „Best Indie Games 2007“ des englischsprachigen Internetmagazins „Wired“ verholfen.

Optisch schick und actiongeladen: Pong-Klon

Spielesteuerung:

Mauscursor: Bewegen des Spielbalkens
Linke Maustaste: Plasmainjektion ins Spielfeld
Rechte Maustaste (gedrückt): Plasma anziehen
Rechte Maustaste (loslassen): Plasma-Schockwelle ins Spielfeld

In den Optionen von „Plasma Pong“ lassen unter anderem Spieleauflösung und die Dynamik des Plasma-Spielfeldes nach individuellen Vorlieben arrangieren.

Fazit: „Plasma Pong“ versprüht mit seinem dynamischen, interaktiven Plasma-Spielfeld und der opulenten Grafik durchaus einen gewissen Reiz. Einfachere Pong-Derivate lassen sich aber auch per Browser (benötigt Java) spielen.

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


„Frets on Fire“ – klimperndes Gitarrenspektakel

Frets on FireDas eine handelsübliche PC-Tastatur ihre Existenzberechtigung nicht nur durch das lethargische Einstampfen von Wörtern, Tastenkombinationen oder URLs verdient, beweist das kreative Karaoke-Spiel „Frets on Fire“. Mit der kostenfreien Software funktioniert man das heimische Tastenwerk kurzerhand in eine – stark vereinfachte – E-Gitarre um.

...mehr darüber! veröffentlicht am 20. Dezember 2006 in den Themengebieten Kommentare

Spieletipp: Denksport mit „Pathological“

Denksport mit PathologicalMit runden Kügelchen lässt sich bekanntlich vielerlei Schabernack anstellen, mit
John-Paul Gignac’s kostenfreiem Knobelspiel „Pathological“ hingegen kommt der eigene Denkapparat so richtig auf Touren: Neben einer schnellen Auffassungsgabe bei den durch eine „Stechuhr“ zeitlich begrenzten Levels braucht es vor allem logisches Denkvermögen – belohnt wird der Spieler mit einem spannenden Soundtrack und 50 abwechslungsreichen Spiele-Kapiteln.

...mehr darüber! veröffentlicht am 29. Oktober 2006 in den Themengebieten Kommentare

Spieletipp: Zeichenstunde mit „Marker World“ (Freeware, Windows)

Marker World - Interessante Spielstudie mit Physik-Engine und fünf spielbaren LevelsAllen Liaos Konzeptstudie „Marker World“, welche stark an das Spielprinzip von Crayon Physics erinnert, verspricht nicht nur für Kinder und Jugendliche kreativen Rätsel,- Mal,- und Spielspaß.

...mehr darüber! veröffentlicht am 10. Februar 2008 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

  1. Leider hat Atari rechtliche Ansprüche geltend gemacht und Plasma Pong ist daher nicht verfügbar. Steve Taylor sitzt aber, wie er mir vor längerer Zeit mailte, an ganz neuen Projekten, die sich sehr gut anhörten. Ich hoffe er stellt bald wieder was online ;)

    am 17 Juli 2008, 18:03.

Artikel kommentieren