Spieletipp: „Kimboot“ – Blutiger Büropausenfüller

Aufgabe bei Przemysław Müller’s „Kimboot“ ist es, durch geschicktes Mauskreiseln ein schwergewichtiges Objekt in Bewegung zu versetzen um damit die heranrückende Gegnerschaft zu eliminieren. Trotz simpler Grafik versteht die Freeware durch integrierte Physik-Engine zu gefallen.

„Kimboot“ wurde in einer plattformunabhängigen Sprache programmiert, unter Windows steht eine 32-Bit Version zur Verfügung. Eine Installation ist nicht notwendig, nach dem Download des ZIP-Archivs muss dieses entpackt werden, anschließend genügt ein Klick auf die Datei „kimboot.exe“, um das Spiel zu starten.

Kimboot - Blutiger Büropausenfüller mit interessanter Physik-Engine

Im Optionsmenü lässt sich zusätzlich die Anzahl der „Blutspritzer“ und die Musiklautstärke nach individuellen Vorlieben feintunen.

Kimboot - Blutiger Büropausenfüller: Die Anzahl der Blutspritzer lässt sich nach individuellen Vorlieben konfigurieren

Fazit: Gerade das simple Spielprinzip macht „Kimboot“ zu einem geeigneten Kandidaten, langweilige Büromittagspausen mit einer sinnstiftenden Tätigkeit zu bestücken.

Download: Kimboot 0.74, Windows, ZIP, 5,06 Mbyte

Offizielle Seite: kimboot.sourceforge.net

| | 23. Juni 2007 3583 x gelesen Schlagwörter: büropausenfüller, freeware, kimboot, spiele

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Spieletipp: „Plasma Pong“ – Actiongeladener Pong-Klon

Grafisch ansprechender und actiongeladener Pong-Klon: Plasma PongBereits 1972 veröffentlichte Atari Inc. mit „Pong“ eines der ersten Videospiele überhaupt, die sich schnell einer globalen Fangemeinde auf Konsolen, Spielautomaten und PCs erfreuen konnten. Steve Taylor’s „Plasma Pong“ adaptiert das bekannte Spieleprinzip in einen an Winamp-Visualisierungen erinnernden Plasma-Brei.

...mehr darüber! veröffentlicht am 1. Mai 2007 in den Themengebieten Kommentare [1]

In eigener Sache: tu_LAN 2008 – Die Forschungs-LAN in Ilmenau

tu_LAN 2008 - Die Forschungs-LAN in IlmenauStudium und Daddel-Spaß – passt das zusammen? Der Trend zum vernetzten Spielen jedenfalls ist seit Jahren ungebrochen, die wissenschaftlichen Forschungslücken entsprechend groß. Das Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Technischen Universität Ilmenau veranstaltet in diesem Jahr ihre erste Forschungs-LAN-Party mit zahlreichen Spiele-Höhepunkten.

...mehr darüber! veröffentlicht am 25. März 2008 in den Themengebieten Kommentare

Spieletipp: Ballerspaß mit „Pteroglider“ (Freeware, Windows)

Pteroglider: Shoot'Em Up mit beeindruckender Grafik„Pteroglider“ ist ein innovatives Shoot’Em up mit schicker DirectX-9-Grafik, welches sich sowohl Maus als auch Tastatur zur Spielesteuerung bedient.

...mehr darüber! veröffentlicht am 24. Mai 2008 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren