Spieletipp: „Kimboot“ – Blutiger Büropausenfüller

Aufgabe bei Przemysław Müller’s „Kimboot“ ist es, durch geschicktes Mauskreiseln ein schwergewichtiges Objekt in Bewegung zu versetzen um damit die heranrückende Gegnerschaft zu eliminieren. Trotz simpler Grafik versteht die Freeware durch integrierte Physik-Engine zu gefallen.

„Kimboot“ wurde in einer plattformunabhängigen Sprache programmiert, unter Windows steht eine 32-Bit Version zur Verfügung. Eine Installation ist nicht notwendig, nach dem Download des ZIP-Archivs muss dieses entpackt werden, anschließend genügt ein Klick auf die Datei „kimboot.exe“, um das Spiel zu starten.

Kimboot - Blutiger Büropausenfüller mit interessanter Physik-Engine

Im Optionsmenü lässt sich zusätzlich die Anzahl der „Blutspritzer“ und die Musiklautstärke nach individuellen Vorlieben feintunen.

Kimboot - Blutiger Büropausenfüller: Die Anzahl der Blutspritzer lässt sich nach individuellen Vorlieben konfigurieren

Fazit: Gerade das simple Spielprinzip macht „Kimboot“ zu einem geeigneten Kandidaten, langweilige Büromittagspausen mit einer sinnstiftenden Tätigkeit zu bestücken.

Download: Kimboot 0.74, Windows, ZIP, 5,06 Mbyte

Offizielle Seite: kimboot.sourceforge.net

| | 23. Juni 2007 3400 x gelesen Schlagwörter: büropausenfüller, freeware, kimboot, spiele

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Spieletipp: „Kumoon“ – Küken mit Knarre

Kumoon - Kücken mit KnarreDas Ballerspiel nicht gleich Ballerspiel ist, beweist Mikko Oksalahti’s kostenfreier „Kükenshooter“ Kumoon. Unnötiges „Draufhalten“ wird hierbei allerdings bestraft, vielmehr gilt es, die roten Spielekisten durch indirekte Treffer zum „Umkippen“ zu Bewegen – was angesichts der realistischen Physik-Engine nicht immer leichtfällt.

...mehr darüber! veröffentlicht am 2. Februar 2007 in den Themengebieten Kommentare

Spieletipp: Geschwinde Boote mit „Aquadelic“ (Freeware, Windows)

Aquadelic: Rasante Rennen im Wasser (Freeware, Windows)Wem sportliche PS-Boliden auf asphaltierten Strecken nicht genug sind, der kann mit „Aquadelic“ bequem auf flüssigere Pisten ausweichen: Mit schnellen Rennbooten geht es entweder gegen die Stoppuhr, gegen den Computer oder zu zweit in einer sehenswerten und liebevoll gestalteten 3D-Umgebung ans Eingemachte.

...mehr darüber! veröffentlicht am 2. November 2007 in den Themengebieten Kommentare

Spieletipp: Super Mario Fusion (Beta, Windows)

Super Mario Fusion: Gelungener Super-Mario-KlonDas Genre der Jump’n’Run-Spiele gehört zu den Pionieren in der Computerspielegeschichte und hat es nicht zuletzt durch Konsolenklassiker wie „Sonic the Hedgehog“, „Donkey Kong“ oder „Super Mario“ zu großer Bekanntheit geschafft. „Super Mario Fusion“ ist ein Remake des gleichnamigen Nintendo-Titels.

...mehr darüber! veröffentlicht am 15. April 2008 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren