Spieletipp: „Exploding Marbles“ (GPL, Windows)

In Michael J. Hardy’s kniffeligem Kombinationsspiel müssen mindestens drei gleichfarbige Kugeln in eine Reihe gebracht und Bonuspunkte gesammelt werden, was durch den permanent vorhandenen Zeitdruck nicht immer einfach zu Meistern ist.

Exploding Marbles - Eingesammelte Gimmicks füllen das begrenzte Zeitbudget, welches für zusätzliche Spannung sorgt.

Die ältere Version (1.1.3) wurde vom Autor noch unter der GNU GPL veröffentlicht, die neue Version 1.2 steht als Shareware (für fünf US-Dollar, Quelle) zur Verfügung, ist aber auf dem Netzauftritt des Herstellers derzeit nicht auffindbar, eine ältere Domain wurde anscheinend abgemeldet. „Exploding Marbles“ wird über eine herkömmliche Setup-Routine installiert.

Das Spieleprinzip von „Exploding Marbles“ ähnelt ansatzweise dem von Tetris: Mindestens drei gleichfarbige Kugel müssen per Mausklick in eine waagerechte oder senkrechte Reihe verfrachtet werden, anschließend werden sie mit netten Grafik- und Soundeffekten vom Spielbrett eliminiert. Um das begrenzte Zeitbudget, welches am linken Bildschirm herunterrattert, aufzufüllen, sollten zusätzliche Gimmicks eingesammelt werden, die passende akustische Hintergrundbeschallung rundet das Spiel ab.

Fazit: „Exploding Marbles“ kann mit seiner netter Grafik, lang anhaltendem Spielspaß und der gelungenen Soundkulisse überzeugen und taugt daher durchaus als abwechslungsreicher Büropausenfüller für Zwischendurch.

Alternative Downloadserver: download.com

Netzauftritt: splatto.net/blog

Kategorie im Netzverzeichnis: Knobel- und Denkspiele

Bilderstrecke: Exploding Marbles – Schnelles Kombinationsgeschick gefragt

Exploding Marbles - Wer gut genug ist, kann sich auf einer Highscore-Liste verewigen


Exploding Marbles - Je nach erzieltem Punktestand ist ein Eintrag in einer Bestenliste möglich.


Exploding Marbles - Spannender Knobelspiel für Zwischendurch

| | 2. März 2008 5375 x gelesen Schlagwörter: exploding marbles, kombinationsspiel, open source, spiele, tetris

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(2 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Spieletipp: Super Mario Fusion (Beta, Windows)

Super Mario Fusion: Gelungener Super-Mario-KlonDas Genre der Jump’n’Run-Spiele gehört zu den Pionieren in der Computerspielegeschichte und hat es nicht zuletzt durch Konsolenklassiker wie „Sonic the Hedgehog“, „Donkey Kong“ oder „Super Mario“ zu großer Bekanntheit geschafft. „Super Mario Fusion“ ist ein Remake des gleichnamigen Nintendo-Titels.

...mehr darüber! veröffentlicht am 15. April 2008 in den Themengebieten Kommentare

„Frets on Fire“ – klimperndes Gitarrenspektakel

Frets on FireDas eine handelsübliche PC-Tastatur ihre Existenzberechtigung nicht nur durch das lethargische Einstampfen von Wörtern, Tastenkombinationen oder URLs verdient, beweist das kreative Karaoke-Spiel „Frets on Fire“. Mit der kostenfreien Software funktioniert man das heimische Tastenwerk kurzerhand in eine – stark vereinfachte – E-Gitarre um.

...mehr darüber! veröffentlicht am 20. Dezember 2006 in den Themengebieten Kommentare

Abwechslung für Zwischendurch

Snes EmulatorMit „Super Mario World 2 – Yoshi’s Island“ landete der japanische Spiele- und Konsolenhersteller Nintendo vor etwas mehr als 11 Jahren einen echten Hit auf dem europäischen Markt. Liebhaber dieser alten Jump&Run-Klassiker können sich das altehrwürdige Spielgefühl mit dem Emulator „SNES9X“ und dem Sammelsurium von „rom-world.com“ ohne größeren Aufwand zurückerobern.

...mehr darüber! veröffentlicht am 8. August 2006 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren