Spieletipp: „Enigma“ – Geduld und Kombinationsfähigkeit trainieren (Linux, Mac OS X, Windows)

Älteren Atari-Fans ist das Spiel „Oxyd“ möglicherweise noch ein Begriff; das Prinzip von „Enigma“ (GPL) von Daniel Heck (Projektgründer) ist jedenfalls identisch: Eine Kugel muss durch unterschiedliche Rätselszenarien bewegt werden. Dafür sind logisches Denkvermögen und eine „ruhige Mausbewegung“ ausschlaggebend.

OpenSource-Spiel Enigma: Mischung aus Memory, (Maus)Geschicklichkeit und Gedächtnistraining

Die aktuelle, deutschsprachige Version (1.01) steht sowohl für Windows 95/98/ME/2000/XP als auch für Mac OS X und diverse Linux-Distributionen zur Verfügung. Letztere beiden finden sich auf der Herstellerseite, die Windows-Installer-Variante kann hier heruntergeladen werden.

Während des Spiels verwandelt sich der Mauscursor in eine Kugel, die durch 2D-Welten bewegt werden kann. An bestimmten Steinen befinden sich Symbole, ähnlich wie beim „Memory“-Kartenspiel müssen alle Paar jeweils nacheinander aufgedeckt werden. Laser, Totenköpfe und sonstige Hindernisse können dieses Unterfangen jedoch erschweren.

Enigma kategorisiert einzelne Level mit einer Vielzahl an Kriterien wie Intelligenz, Geschick, Geduld, Wissen oder Geschwindigkeit.

„Enigma“ besitzt eine unglaubliche Bandbreite an Rätselwelten, die auch für mehrere Tage Spielspaß garantieren. Einsteigern sei das Tutorial-Spielpaket empfohlen, welches bereits 65 Level mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad besitzt. Wer Zeit und Geduld mitbringt, kann auch eigene Level beisteuern, eine ausführliche, englischsprachige Bedienungsanleitung erklärt die Bewerkstelligung. Per rechtem Mausklick können im Übrigen weitere Informationen über einzelne Levels in Erfahrung gebracht werden, dabei werden auch Kriterien wie Intelligenz, Geschick, Geduld, Wissen, Geschwindigkeit und Schwierigkeit angezeigt (siehe Bild), auch ein Vergleich mit anderen Spielern ist möglich.

Download: Enigma 1.01, Installer, Windows, 14,1 MByte

Netzauftritt: nongnu.org/enigma/

Kategorie im Netzverzeichnis: Spiele & Zeitvertreib

Bilderstrecke: Enigma 1.91 (Windows)

Die einzelnen Level von

Enigma kategorisiert einzelne Level mit einer Vielzahl an Kriterien wie Intelligenz, Geschick, Geduld, Wissen oder Geschwindigkeit. | | 6. Oktober 2007 6657 x gelesen Schlagwörter: denkspiel, enigma, knobelspiel, linux, mac os x, open source, windows

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.67/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.7/5(3 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Spieletipp: „Kong“ (Freeware, Windows)

Schneller Action-Shooter in Pseudo-3D-Landschaft: KongWer sich gerne einmal wie die „Axt im Walde“ aufführen möchte, findet mit „Kong“ einen actionreichen 2D-Shooter, welcher sowohl im Single- als auch im Multiplayer-Modus läuft und über einen integrierten Level-Editor verfügt.

...mehr darüber! veröffentlicht am 21. Juni 2008 in den Themengebieten Kommentare

Spieletipp: Geschwinde Boote mit „Aquadelic“ (Freeware, Windows)

Aquadelic: Rasante Rennen im Wasser (Freeware, Windows)Wem sportliche PS-Boliden auf asphaltierten Strecken nicht genug sind, der kann mit „Aquadelic“ bequem auf flüssigere Pisten ausweichen: Mit schnellen Rennbooten geht es entweder gegen die Stoppuhr, gegen den Computer oder zu zweit in einer sehenswerten und liebevoll gestalteten 3D-Umgebung ans Eingemachte.

...mehr darüber! veröffentlicht am 2. November 2007 in den Themengebieten Kommentare

Spieletipp-Klassiker: „Alone in the Dark“ (Infogrames)

Alone in the Dark unter Windows XP zum Leben erweckenWährend heutige 3D-Spiele zehntausende Polygone und komplizierte Texturierungsverfahren verwenden, genügten beim 1992 erschienenen Horror-Adventure „Alone in the Dark“ nicht mehr als ein Dutzend Dreiecke zum Darstellen der Spielfiguren – damals eine echte Innovation. Nichtsdestotrotz erfreuen sich die musikalisch stimmungsvoll gestalteten ersten drei Teile einer treuen Fangemeinde, sogar eine spielbare Demoversion findet sich im Internet.

...mehr darüber! veröffentlicht am 21. November 2006 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren