Rathergood.com - Die Katzen sind los...

Eine echte Delikatesse für abgedrehte Flash-Fans (die Technologie ist im übrigen jetzt Adobe angehörig) gibt es auf den Internetseiten von [rathergood.com] (deutsche Übersetzung: besser gründlich) zu bestaunen. Eine der originellsten Flash-Animationen ist eine 3-Mann-Katzen-Band, die virtuell den Song “Outtathaway” der Vines zu covern ersucht. Um die Show zünftig genießen zu können, benötigt man neben ein paar Bier folgerichtig auch ein entsprechendes [Plugin] für den Firefox, beim Gegenpart von Microsoft dürfte dieses bereits vorinstalliert sein.

Und im Übrigen: Ein wenig Herumstöbern auf den Seiten von rathergood.com kann durchaus lohnend sein, denn die Katzen-Cover-Band ist bei weitem nicht der einzige Streich, den der englische “computer animator, animated commercials director and singer / songwriter” Joel Veitch in den Schoß der Weltöffentlichkeit gelegt hat.

www.rathergood.com/vines

| | 24. April 2005 9657 x gelesen

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 3.75/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 3.8/5(4 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Cartoon Nummer 2: Telekom Bespitzelungsaffäre

Cartoon Nummer 2: Telekom BespitzelungsaffäreDer nunmehr zweite Cartoon setzt sich mit der Bespitzelungsaffäre um die Deutsche Telekom auseinander.

...mehr darüber! veröffentlicht am 10. Juni 2008 in den Themengebieten Kommentare

Cartoon Nummer 4: Dialekt und Navigationssysteme

Cartoon Nummer 4: Dialekt und NavigationssystemeManchmal ist die Spracherkennung einfach überfordert…

...mehr darüber! veröffentlicht am 22. Juni 2008 in den Themengebieten Kommentare

Satire: Uri Geller selbstgemacht (YouTube)

Unheimliche Phänomene in den eigenen vier Wänden - Uri Geller selbstgemachtWenn sich Gabel, Löffel, Banane und sogar die heimische Sitzgelegenheit selbstständig zu machen scheinen ist eines klar – hier müssen metaphysische Kräfte am Werk sein, wie der nachfolgende Videoschnipsel auf einer populären Videoplattform verdeutlicht.

...mehr darüber! veröffentlicht am 13. Februar 2008 in den Themengebieten Kommentare [3]

Leserkommentare

Artikel kommentieren