Praxis: Rechtschreibhilfe für Mozilla Firefox (Anleitung)

Ob browserbasierte E-Mail-Konten oder Kommentarfelder: Das passende Wörterbuch zur automatisierten Rechtschreibüberprüfung kann zumindest manchen Schusselfehler vermeiden helfen – die nachfolgende Anleitung zeigt, wie man die aktuelle Version von Mozilla Firefox (2) damit nachrüstet.

Rechtschreibüberprüfung für Mozilla Firefox: Im Kontextmenü können einzelne Wörterbücher hinzugefügt werden

Schritt 1: In ein leeres oder bereits gefülltes Formularfeld, etwa das eines E-Mail-Kontos, mit der rechten Maustaste klicken, im Kontextmenü (siehe Bild) den Eintrag „Wörterbuch hinzufügen…“ auswählen – anschließend öffnet sich ein neuer Tab.

Die Auswahl an Wörterbüchern ist groß: Mozilla.org bietet für Firefox knapp 30 Sprachen an.

Schritt 2: Gewünschtes Wörterbuch auswählen: Für den deutschsprachigen Raum stehen gleich vier verschiedene Exemplare mit Größen von 330 – 2535 KByte zum Download bereit. Für den Normalgebrauch eignet sich die Variante „deutsch (de-at)“ (2535 KByte), daneben tummeln sich noch zahlreiche weitere Sprachen, etwa Dänisch, Isländisch oder Norwegisch, auf Mozilla’s Wörterbuchseite. Anschließend können diese über den entsprechenden Verweis als Plugin installiert werden. Wunderwerke darf man von Mozilla’s Rechtschreibfunktion allerdings nicht Erwarten – neben der fehlenden grammatikalischen Überprüfung werden auch einige Substantive vermisst.

Erfolgreiche Erweiterung: Ab nun überprüft Mozilla Firefox Benutzereingaben in Formularfelder nach Rechtschreibfehlern. Zum Vermeiden einfacher Schreibschusselfehler reicht das aus.

Schritt 3: Nachdem Mozilla Firefox neu gestartet wurde, kontrolliert der beliebte Browser die Formulareingaben und zeigt etwaige Fehler mit der aus Word oder OpenOffice.org bekannten Wellenlinie an – zum Vermeiden einfacher Schreibschusselfehler reicht das aus, benötigt allerdings auch eine Tick mehr an Systemressourcen.

Kategorie im Netzverzeichnis: Sprache & Wörterbücher

| | 22. September 2007 11005 x gelesen Schlagwörter: browser, freeware, mozilla firefox, plugin, rechtschreibkorrektur, rechtschreibüberprüfung firefox

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 3.80/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 3.8/5(10 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Allen Leserinnen und Lesern fröhliche Feiertage

Das Jahr neigt sich dem Ende und es ist an der Zeit, sich eine kleine Verschnaufpause zu Gönnen. Wir bedanken uns vor allem für ihre Treue, denn 2006 war mit über 150.000 Besuchern auf unseren Seiten überaus erfolgreich. In diesem Sinne wünschen wir ihnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Die Redaktion

...mehr darüber! veröffentlicht am 24. Dezember 2006 in den Themengebieten Kommentare

Update: Deutsche ICQ6-Version in neuem Gewand

ICQ 6 - Instant Messenger in neuem GewandZwar gibt es mit Gaim, Trillian, Miranda oder QIP inzwischen allerlei werbefreie Instant-Messenger, unumstrittener Platzhirsch bleibt aber weiterhin ICQ, welcher nunmehr bei Ausgabe Nr. 6 angelangt ist und eine renovierte, deutschsprachige Benutzeroberfläche besitzt.

...mehr darüber! veröffentlicht am 5. Juli 2007 in den Themengebieten Kommentare [1]

Praxis: eBay-Auktionen mit portablem RSS-Reader überwachen

Praxis: Bei eBay-Auktionen mit RSS auf dem Laufenden bleibenIn Deutschlands größter virtuellen Auktionsstätte tummelt sich ein unüberschaubares Angebot: Ob antiquarische Konversationslexika oder günstige Hornlautsprecher – wer hier den Überblick wahren möchte, bekommt mit RSS-Feeds und dem kostenfreien Standalone-Reader „GreatNews“ auch ohne die recht überfrachtete Website von eBay einen portablen und aktuellen Auktions-Überblick.

...mehr darüber! veröffentlicht am 27. April 2008 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren