Praxis: Rechtschreibhilfe für Mozilla Firefox (Anleitung)

Ob browserbasierte E-Mail-Konten oder Kommentarfelder: Das passende Wörterbuch zur automatisierten Rechtschreibüberprüfung kann zumindest manchen Schusselfehler vermeiden helfen – die nachfolgende Anleitung zeigt, wie man die aktuelle Version von Mozilla Firefox (2) damit nachrüstet.

Rechtschreibüberprüfung für Mozilla Firefox: Im Kontextmenü können einzelne Wörterbücher hinzugefügt werden

Schritt 1: In ein leeres oder bereits gefülltes Formularfeld, etwa das eines E-Mail-Kontos, mit der rechten Maustaste klicken, im Kontextmenü (siehe Bild) den Eintrag „Wörterbuch hinzufügen…“ auswählen – anschließend öffnet sich ein neuer Tab.

Die Auswahl an Wörterbüchern ist groß: Mozilla.org bietet für Firefox knapp 30 Sprachen an.

Schritt 2: Gewünschtes Wörterbuch auswählen: Für den deutschsprachigen Raum stehen gleich vier verschiedene Exemplare mit Größen von 330 – 2535 KByte zum Download bereit. Für den Normalgebrauch eignet sich die Variante „deutsch (de-at)“ (2535 KByte), daneben tummeln sich noch zahlreiche weitere Sprachen, etwa Dänisch, Isländisch oder Norwegisch, auf Mozilla’s Wörterbuchseite. Anschließend können diese über den entsprechenden Verweis als Plugin installiert werden. Wunderwerke darf man von Mozilla’s Rechtschreibfunktion allerdings nicht Erwarten – neben der fehlenden grammatikalischen Überprüfung werden auch einige Substantive vermisst.

Erfolgreiche Erweiterung: Ab nun überprüft Mozilla Firefox Benutzereingaben in Formularfelder nach Rechtschreibfehlern. Zum Vermeiden einfacher Schreibschusselfehler reicht das aus.

Schritt 3: Nachdem Mozilla Firefox neu gestartet wurde, kontrolliert der beliebte Browser die Formulareingaben und zeigt etwaige Fehler mit der aus Word oder OpenOffice.org bekannten Wellenlinie an – zum Vermeiden einfacher Schreibschusselfehler reicht das aus, benötigt allerdings auch eine Tick mehr an Systemressourcen.

Kategorie im Netzverzeichnis: Sprache & Wörterbücher

| | 22. September 2007 11073 x gelesen Schlagwörter: browser, freeware, mozilla firefox, plugin, rechtschreibkorrektur, rechtschreibüberprüfung firefox

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 3.80/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 3.8/5(10 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Dynamische Bildergalerien

Porta
Bei der Suche nach dem optimalen Werkzeug zum Erstellen von Online-Bildergalerien ist man bei der Fülle an Softwarelösungen schnell überfordert. Einen interessanten Ansatz bieten beispielsweise die kostenfreien Lösungen “Porta” sowie “Simple Viewer”. Mit beiden kann man durchaus anspruchsvolle und dynamische Bildergalerien im Handumdrehen erzeugen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 10. November 2005 in den Themengebieten Kommentare

Providerwechsel

Wir sind umgezogen! Üppig wachsende Zugriffszahlen zwangen zum Handeln. Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu Entschuldigen. Ab sofort ist die Host Europe GmbH aus Köln unser neuer Hosting-Partner. Etwaige Fehlermeldungen können Sie uns per E-Mail unter martin.kaessler[at]googlemail.com mitteilen. (mk)

KommentareLeserbeiträge20. Februar 2007 in

Webseiten verfremden mit „rendr 2“

Webseiten mit rendr2 verfremdenDer Browser-Editor „rendr2“ weiß zwar weniger als ausgefeilte Formatierungshilfe zu überzeugen, doch mit seiner Änderungsvorschau in Echtzeit kann man kniffeligen Layoutproblemen schnell auf die Schliche kommen. Auch für HTML- und CSS Anfänger lohnt ein Blick über den Tellerrand, da die Auswirkungen der Eingriffe im Code direkt angezeigt werden.

...mehr darüber! veröffentlicht am 25. August 2006 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren