Praxis: Neue Ordner im Windows-Explorer per Hotkey erzeugen

Neue Verzeichnisse im Windows-Explorer anzulegen erfordert zeitraubende Klickarbeit. Bequemer wäre da freilich der Einsatz eines Tastenkürzels, welches die clevere Freeware „bxNewFolder“ in Verbindung mit „F12“ zur Verfügung stellt.

Praxis: Neue Ordner im Windows-Explorer per Hotkey erzeugen


So macht das Erstellen von neuen Verzeichnissen im Windows-Explorer Spaß: „bxNewFolder rüstet das nach, was Werkzeuge wie Christian Ghislers „Total Commander“ schon lange beherrschen.

„bxNewFolder“ (aktuelle Version: 1.0) läuft unter Windows 2000/XP und wird über eine herkömmliche Setup-Routine installiert. Anschließend können neue Ordner im Windows-Explorer einfach per Hotkey (F12) angelegt werden, zusätzlich wird ein passendes Symbol im der entsprechenden Explorer-Leiste abgelegt. Für die nicht-kommerzielle Nutzung steht das Werkzeug kostenfrei zur Verfügung.

Netzauftritt und Download: baxbex.de

| | 4. September 2008 9419 x gelesen Schlagwörter: bxnewfolder, explorer, freeware, verzeichnisse per hotkey anlegen, windows

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Xenu's Link Sleuth: Lebensverlängerung für URLs

Findet fehlerhafte Links: Xenu's Link SleuthHomepage-Betreiber stehen bei rasant wachsender Anzahl externer Links schnell vor der Herausforderung, die Verweise auf fremde Inhalte möglichst einfach und zeitsparend zu Überprüfen. Mühevolles „Durchklicken“ ist dabei der mit Abstand unbequemste Lösungsansatz, existiert doch mit Tilman Hausherr’s Freeware „Xenu’s Link Sleuth“ ein mächtiges Werkzeug, um Links automatisch zu überwachen und die Ergebnisse in einem maßgeschneiderten HTML-Report in Augenschein zu nehmen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 5. Februar 2007 in den Themengebieten Kommentare

Schöner Dreinschaun: Retro-Flachbildschirm

Retro-Flachbildschirm selbstgemacht: steampunkworkshop.comDie Tastatur ist vollendet, fehlt noch der passende Bildschirm: Die amerikanischen Tüftler von steampunkworkshop.com zeigen, wie ein nicht übel aussehender TFT mal eben um hundert Jahre altert – und sich damit wunderbar ins vorhandene Repertoire einfügt.

...mehr darüber! veröffentlicht am 18. Juni 2007 in den Themengebieten Kommentare

Praxis: WLAN-Empfangsqualität und Reichweite verbessern

WLAN optimieren, Verbindungsabbrüche minimieren, Reichweite erhöhenDrahtlose Netzwerke sind praktisch und ohne lästiges Kabelwirrwarr schnell eingerichtet, besitzen mitunter aber auch einen hohen Nervfaktor: Ständig abreißende Verbindungen, eine zu geringe Reichweite – mit den hier erläuterten Tipps bekommen sie diese Probleme in den Griff.

...mehr darüber! veröffentlicht am 23. September 2007 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren