Praxis: Einheitliche Ansicht für alle Verzeichnisse im Windows Explorer

In Bezug auf die visuelle Darstellung einzelner Ordner führt der Windows Explorer ein seltsames Eigenleben: Die nervende Symbolansicht hier, die unpassende Miniaturansicht dort. Dabei ist es kein Problem, für alle Verzeichnisse eine einheitliche Darstellung zu erzwingen, wie die nachfolgende Anleitung verrät.

Die unterschiedliche Darstellung einzelner Ordner lässt sich unter Windows XP recht einfach abstellen.

Schritt 1: Explorer öffnen (egal welches Startverzeichnis), unter „Ansicht“ die gewünschte optische Darstellungsform (Miniaturansicht, Kacheln, Symbole, Liste, Details) auswählen, die später für alle Ordner angewendet werden soll.



Über die Ordneroptionen können alle Verzeichnisse je nach gewählter Ansicht gleichartig dargestellt werden

Schritt 2: Im Menü unter „Extras“ auf den Eintrag „Ordneroptionen…“ klicken.




Hier den Reiter

Schritt 3: Im neuen Fenster den Reiter „Ansicht“ auswählen




Button

Schritt 4: Im oberen Fenster auf den Button „Für alle übernehmen“ klicken




Das Bestätigungsfenster mit

Schritt 5: Nachricht mit „Ja“ bestätigen. Fertig. Alle Ordner werden nun – in diesem Beispiel – als detaillierte Liste angezeigt.

| | 8. Februar 2008 5032 x gelesen Schlagwörter: ordneransichten für alle verzeichnisse vereinheitlichen, tipp, windows, windows explorer

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(2 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Spezial: Flachbildschirme für den PC

LCD-Bildschirme für den PC gibt es wie Sand am mehr - doch worauf kommt es an?LCDs liegen im Trend: Die flachen Flundern bieten große Bildschirmdiagonalen zu günstigen Preisen, entlasten angespannte Platzverhältnisse auf dem Schreibtisch und überzeugen inzwischen auch mit breiten Blickwinkeln und üppigen Kontrasten. Trotzdem gibt es einiges zu beachten.

...mehr darüber! veröffentlicht am 5. Februar 2008 in den Themengebieten Kommentare [1]

Intelligente Bilderskalierung: „Liquid Resize“ (Freeware, Linux & Windows)

Intelligente Bildskalierung mit Liquid Resize (Prototyp, basierend auf Seam Removal/Seam Carving)Das Freistellen von digitalem Pixelmaterial gehört oft zum Pflichtprogramm, wenn es sich um die Optimierung von Bildern für Printprodukte oder fürs Internet dreht. „Liquid Resize“ von Sabet Ramin verfolgt einen anderen Ansatz: Anstatt Bildinformationen zu entfernen werden unwichtigere Details einfach „zusammengestaucht“.

...mehr darüber! veröffentlicht am 16. Oktober 2007 in den Themengebieten Kommentare

Geschmackvoll Brennen

foobar2000Laut Brennerstudie der FFA besitzen inzwischen über 30 Millionen Menschen in Deutschland Zugriff auf einen CD und weitere 6,9 Millionen auf einen DVD-Brenner. Neben dem bisher gewohnten silbernen Polyamid-Einheitsbreirohlingen machen sich jedoch zunehmend individuell gestaltbare Datenträger auf dem Markt bemerkbar. Wer auf fehleranfällige, aufklebbare Etiketten oder spezielle CD/DVD-Drucker verzichten möchte, besitzt heutzutage eine Vielzahl an Alternativen:

...mehr darüber! veröffentlicht am 18. Februar 2006 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren