Pixelmetamorphose: „ASCII Generator dotNET“

Für diejenigen, denen bunte Megapixelbildchen auf Dauer zu langweilig sind, existiert im Internet eine Unmenge an Software-Werkzeugen zur gezielten Manipulation des heimischen Pixelmaterials: So können mit dem kostenfreien „ASCII Generator dotNET“ handelsübliche Digitalfotos in interessante Textcollagen umgewandelt werden.

Die aktuelle Beta-Version 0.7.2 der Open-Source-Lösung „ASCII Generator dotNET“ transformiert gebräuchliche JPEG’s in textbasierende „ASCII-Art“. Nach dem Download des nur etwas über 100 KByte großen ZIP-Archivs muss dieses entpackt werden, anschließend genügt ein Doppelklick auf das Symbol „Ascgen dotNET.exe“ zum Starten der Software.

Bilder in ASCII Collagen umwandeln: ASCII Generator dotNET

Für die reibungslose Funktion unter Windows XP benötigt der „ASCII Generator dotNET“ außerdem die Microsoft .NET Erweiterung, die gegebenenfalls nachinstalliert werden muss.

Vorher:

Bilder in ASCII Collagen umwandeln: ASCII Generator dotNET

Nachher:

Bilder in ASCII Collagen umwandeln: ASCII Generator dotNET

Zwar gehen sämtliche Farbinformationen bei der Transformation verloren, dafür lässt sich über den integrierten Kontrast- und Helligkeitsregler das auf den ersten Blick chaotisch wirkende Textwirrwarr nach individuellen Vorlieben Feintunen. Neben JPEG unterstützt „ASCII Generator dotNET“ als Quellmaterial auch BMP, GIF, PNG, TIF sowie Exoten wie WMF (Windows Metafile Images).

„ASCII Generator dotNET“ verfügt neben der manuellen Generierung von „ASCII-Art“ auch über eine Batchkonvertierungsfunktion, mit der man mehrere Bilder in einem Ruck in „Textpixel“ umwandeln kann. Wem die Schwarzweismalerei der Software missfällt, kann das Endergebnis auch als farbiges HTML-Dokument ausgeben lassen („File“ – „Save as Colour Text“ – „XHTML 1.1 24-bit“). Ansonsten speichert die ASCII-Maschine wahlweise als JPEG, GIF, PNG oder Windows Bitmap („File“ – „Save as an Image“).

Bilder in ASCII Collagen umwandeln: ASCII Generator dotNETBilder in ASCII Collagen umwandeln: ASCII Generator dotNET

Fazit: Mit dem „ASCII Generator dotNET“ lassen sich auf einfache Art und Weise Pixelbilder in Text-Collagen verwandeln. Das „Anfreunden“ mit den Endergebnissen von „ASCII Generator dotNET“ bleibt jedoch subjektiven Vorlieben überlassen.

Download: ASCII Generator dotNET

Downloadtipp:

Picasa 2 – kostenlose Bildverwaltung von Google:

| | 29. Januar 2007 19681 x gelesen Schlagwörter: ascii generator, bilder in ascii code umwandeln

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 4.40/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 4.4/5(5 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Bildermassen mit IrfanView bändigen

IrfanView BatchkonvertierungDass es für eine wirkungsvolle Umkonvertierung der eigenen Bildersammlung nicht immer ein großes Softwarepaket benötigt, beweißt die für den nicht-kommerziellen Gebrauch kostenfreie Bildverwaltung „IrfanView“ des gebürtigen Bosniers Irfan Skiljan. Mit deren individuell konfigurierbarer „Batchkonvertierung“ steht dem Umwandeln der Megapixelmaterie – etwa eine Verkleinerung zum Platz sparenden Versand per E-Mail – nichts mehr im Weg.

...mehr darüber! veröffentlicht am 16. August 2006 in den Themengebieten Kommentare

Schmuckes Hintergrundbild

Snes EmulatorNeudeutsch als „Wallpaper“ bezeichnet, findet man Sie in undurchdringlicher Zahl im Internet – die Rede ist von Bildern, die mit ihrem irdischen Dasein verpflichtet sind, den Desktop zu verschönern. Wer sich weder mit teuren Fahrzeugen noch schlanken und dünn bekleideten Frauen zufrieden geben möchte, sollte einen Blick auf das Desktop-Thema „Zeit“ von zarathustra.6x.to werfen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 11. August 2006 in den Themengebieten Kommentare

Bildbearbeitung-Spezial: „PhotoScape“ (Freeware, Windows XP / Vista)

Google-Trick: Suchergebnisse nach Datum sortierenBatch-Konvertierung, elegante Bilderrahmen, Fotoalben, Sprechblasen-Effekte, Antike Verfremdungswerkzeuge, Passfoto-Generator, GIF-Verfilmer und Bildverwaltungslösung in einem: Bei vergleichsweise geringem Einarbeitungsaufwand lässt sich mit „PhotoScape“ eine ganze Menge anstellen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 29. April 2008 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren