Pixelmetamorphose: „ASCII Generator dotNET“

Für diejenigen, denen bunte Megapixelbildchen auf Dauer zu langweilig sind, existiert im Internet eine Unmenge an Software-Werkzeugen zur gezielten Manipulation des heimischen Pixelmaterials: So können mit dem kostenfreien „ASCII Generator dotNET“ handelsübliche Digitalfotos in interessante Textcollagen umgewandelt werden.

Die aktuelle Beta-Version 0.7.2 der Open-Source-Lösung „ASCII Generator dotNET“ transformiert gebräuchliche JPEG’s in textbasierende „ASCII-Art“. Nach dem Download des nur etwas über 100 KByte großen ZIP-Archivs muss dieses entpackt werden, anschließend genügt ein Doppelklick auf das Symbol „Ascgen dotNET.exe“ zum Starten der Software.

Bilder in ASCII Collagen umwandeln: ASCII Generator dotNET

Für die reibungslose Funktion unter Windows XP benötigt der „ASCII Generator dotNET“ außerdem die Microsoft .NET Erweiterung, die gegebenenfalls nachinstalliert werden muss.

Vorher:

Bilder in ASCII Collagen umwandeln: ASCII Generator dotNET

Nachher:

Bilder in ASCII Collagen umwandeln: ASCII Generator dotNET

Zwar gehen sämtliche Farbinformationen bei der Transformation verloren, dafür lässt sich über den integrierten Kontrast- und Helligkeitsregler das auf den ersten Blick chaotisch wirkende Textwirrwarr nach individuellen Vorlieben Feintunen. Neben JPEG unterstützt „ASCII Generator dotNET“ als Quellmaterial auch BMP, GIF, PNG, TIF sowie Exoten wie WMF (Windows Metafile Images).

„ASCII Generator dotNET“ verfügt neben der manuellen Generierung von „ASCII-Art“ auch über eine Batchkonvertierungsfunktion, mit der man mehrere Bilder in einem Ruck in „Textpixel“ umwandeln kann. Wem die Schwarzweismalerei der Software missfällt, kann das Endergebnis auch als farbiges HTML-Dokument ausgeben lassen („File“ – „Save as Colour Text“ – „XHTML 1.1 24-bit“). Ansonsten speichert die ASCII-Maschine wahlweise als JPEG, GIF, PNG oder Windows Bitmap („File“ – „Save as an Image“).

Bilder in ASCII Collagen umwandeln: ASCII Generator dotNETBilder in ASCII Collagen umwandeln: ASCII Generator dotNET

Fazit: Mit dem „ASCII Generator dotNET“ lassen sich auf einfache Art und Weise Pixelbilder in Text-Collagen verwandeln. Das „Anfreunden“ mit den Endergebnissen von „ASCII Generator dotNET“ bleibt jedoch subjektiven Vorlieben überlassen.

Download: ASCII Generator dotNET

Downloadtipp:

Picasa 2 – kostenlose Bildverwaltung von Google:

| | 29. Januar 2007 20071 x gelesen Schlagwörter: ascii generator, bilder in ascii code umwandeln

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 4.40/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 4.4/5(5 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Fotomosaik selbstgemacht

Foto-Mosaik gleichnamiger Freeware erstellenDas Erzeugen von großflächigen Bildern aus unzähligen Einzelteilen erfreute sich schon in der altertümlichen Oberschicht großer Beliebtheit. Während damals handwerkliches Geschick, Geduld und vor allem das nötige Kleingeld gefragt waren, erzeugt Steffen Schirmer’s clevere Freeware „Foto-Mosaik“ ein digitales Bilderschnipsel-Portrait in wenigen Arbeitsschritten.

...mehr darüber! veröffentlicht am 18. Oktober 2006 in den Themengebieten Kommentare

Automatisieren mit AutoHotkey

Nasa World WindTag für Tag führen PC-Nutzer Milliarden sinnfreier Mausklicks durch. Sei es zum stumpfen Abrufen einer einfachen E-Mail per Browser oder zum Starten eines Programms in der verschachtelten Windows-Startleiste. Mit „AutoHotkey“ sind die Zeiten des stupiden Dauerklickfetischismus endgültig gezählt. Programme können damit einfach und bequem per Tastenkürzel gestartet, Texte auf Tastendruck eingefügt und sogar ganze Klick-Prozeduren aufgenommen und als ausführbare Datei (exe) exportiert werden – die eierlegende Wollmilchsau also?

...mehr darüber! veröffentlicht am 26. September 2006 in den Themengebieten Kommentare

Beta: „Windows Live Fotogalerie“ (Windows XP/Vista)

Digitalbilder effizient am heimischen PC verwalten - die Windows Live Fotogalerie machts möglichDer althergebrachte Windows-Explorer ist für eine effektive Bildverwaltung des heimischen Pixelsammelsuriums nur bedingt geeignet. Das es auch besser geht, beweist Microsoft mit der kostenfreien Beta-Version der „Windows Live Fotogalerie“, die sich in eine Reihe von Programmen wie Google’s Picasa oder XnView einreiht.

...mehr darüber! veröffentlicht am 21. September 2007 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren