Ordnerverknüpfungen

„Dokumente und Einstellungen“ – ein Ordner, der sich bei der Mehrzahl der Windows-Nutzer dauerhaft im Gedächtnis eingeprägt haben dürfte, schließlich präsentiert ihn der Windows-Explorer vollautomatisch bei jedem Start. Wer seine Dateien jedoch an einem anderen Ort der heimischen Festplatte abgelegt und kein alternatives Dateiverwaltungswerkzeug wie den beliebten „Total Commander“ zur Verfügung stehen hat, muss sich Tag für Tag mit den gleichen sinnfreien Klick-Prozeduren im Windows-Explorer abmühen. Wesentlich effizienter und angenehmer wäre es da, wenn einem seine Ordner per Mausklick zur Verfügung stehen würden.

Eine simple Lösung bietet sich etwa an, indem man eine einfache Verknüpfung der entsprechenden Verzeichnisse auf dem Desktop ablegt. Dazu reicht ein Klick per rechtem Mausklick und den Einträgen „Neu“ – „Verknüpfung“.
In das darauf folgende Feld einfach den in der Abbildung angegebenen Code eingeben, wobei der Abbildungs-Verweis auf das Stammverzeichnis von Laufwerk „C:\“ verlinkt.



Hier könnte man freilich auch einen beliebigen anderen Ordner wie „C:\bilder\2006\juli\“ angeben. Anschließend vergibt man dem ganzen Konstrukt noch einen Namen und kann schnurstracks durch die entsprechenden Verweise auf dem Desktop auf individuelle Ordner zugreifen – im Übrigen werden im Gegensatz zu sogenannten „reinen Ordner-Verknüpfungen“ hier sämtliche Features des Windows-Explorer angezeigt, das entsprechend mühsame Aktivieren der Ordnerleiste entfällt somit ebenfalls.

| | 27. Juli 2006 3402 x gelesen Schlagwörter: explorer, ordner, windows

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Grafikkarten-Spitzel: „GPU-Z“ (Windows XP/Vista, Freeware)

Technische Info-Plattform für Grafikkarten: GPU-ZWenn es sich um detaillierte Informationen rund um Hauptprozessor, Platine oder Arbeitsspeicher dreht, können Werkzeuge wie „CPU-Z“ oder „Speedfan“ dem interessierten Anwender wertvolle Dienste erweisen. An ähnlichem probiert sich „GPU-Z“ – allerdings nur in Bezug auf die heimische „Graka“.

...mehr darüber! veröffentlicht am 23. Oktober 2007 in den Themengebieten Kommentare

Tastenkürzel ABC für Windows

Schneller ans Ziel kommen: Mit dem Tastenkürzel ABC lernen Sie die wichtigsten Tastenkürzel für Windows kennen. Seit Apple’s „Lisa“ sind grafische Benutzeroberflächen mit Mausbedienung von keinem PC mehr wegzudenken. Und dennoch: Manchmal gelangt man mit einfachen Tastenkürzeln, teilweise auch als sogenannte „Shortcuts“ bezeichnet, schneller ans gewünschte Ziel. Der nachfolgende Artikel listet die wichtigsten, nach Themen sortierten, Tastenkürzel für Microsoft Windows auf.

...mehr darüber! veröffentlicht am 7. Dezember 2007 in den Themengebieten Kommentare

Desktop: Schicke Schrift dank Kantenglättung? – „ClearType Tuner PowerToy“ (Freeware, Windows)

Systemübergreifende Kantenglättung für Texte einfach gemacht: ClearType Tuner PowerToyDie aktuelle, siebente Version des Microsoft Internet Explorer nutzt die als „ClearType“ bezeichnete Kantenglättung von Textbausteinen bereits standardmäßig zur Darstellung von Internetseiten – allerdings fanden bisher die wenigsten Windows-Nutzer die recht versteckte Option, die Kantenglättung systemübergreifend für alle Anwendungen zu aktivieren. Mit dem schlanken Microsoft-Werkzeug „ClearType Tuner PowerToy“ ist damit Schluss.

...mehr darüber! veröffentlicht am 29. August 2007 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren