Netzentdeckung: „WikiMindMap“ - Visualisiertes Wikipedia-Wissen

Die Wikipedia ist eine der beliebtesten Adressen im Internet, schon allein der deutschsprachige Ableger bietet mit über 600.000 Artikeln geballtes Wissen zu jedem nur erdenklichen Thema. Wer bei der Unmasse an Informationen nicht mehr durchblickt, kann sich auch grafisch durch Wikipedia-Inhalte zappen – WikiMindMap.org macht’s möglich.

Visuelles Wikipedia-Zapping: WikiMindMap

WikiMindMap unterstützt sieben verschiedensprachige Sprösslinge der Wikipedia, welche in einem Drop-Down-Feld (links) ausgewählt werden können. Danach gibt man in der Suchmaske einen entsprechenden Begriff (oder mehrere) ein, anschließend gibt die Internetseite eine Mindmap-ähnliche Visualisierung aus. Praktisch: Fährt man mit dem Mauszeiger über einzelne Punkte, werden in einer Art „Tooltipp-Vorschau“ kleine Textbausteine ausgegeben.

Link: wikimindmap.org (Felix Nyffenegger)

| | 10. Juli 2007 14124 x gelesen Schlagwörter: visualisieren, wikimindmap, wikipedia, wissen

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(2 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Musiktipp: Nine Inch Nails Open Source Remixes (MP3)

21 Remixe in hoher Audioqualität sowie ein entsprechendes CD-Cover gibt es auf der Bandseite von Nine Inch Nails zum kostenfreien DownloadTrent Reznor, charismatischer Frontsänger der Industrial-Rock-Band „Nine Inch Nails” , ist für ungewöhnliche Aktionen bekannt. Erst kürzlich forderte er sein Publikum während eines Live-Konzerts in Sydney auf, Musik zu „stehlen“. Ganz so weit muss man dann aber doch nicht gehen – auf der Band-Website stehen 21 MP3-Remixes bekannter Lieder zum kostenfreien Download zur Verfügung.

...mehr darüber! veröffentlicht am 29. Oktober 2007 in den Themengebieten Kommentare

Mozilla Firefox 3: Individuelles Website-Zoomen mit „No Squint“

Browserzoom nach Maß: No SquintDie dritte Generation von Mozilla Firefox besitzt eine praktische Zoom-Funktion – etwa für die winzigen Displays der neuen Netbook-Klasse. Das Firefox-Add-on „No Squint“ erweitert diese und bietet neben einer Lupen-Erinnerungsfunktion für bestimmte Webseiten auch neue Schaltflächen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 20. August 2008 in den Themengebieten Kommentare

Office: Excel-Tabellen mit „CX Now!“ in interaktive Flash-Präsentationen konvertieren (Freeware, Windows)

CX Now!: Freeware, die aus Excel-Tabellen seheneswerte Flash-Animationen erzeugtSchnöde Datensammlungen und die – zumindest im älteren 2003er Office-Paket von Microsoft – recht langweiligen Grafikvorlagen hauen niemanden vom Hocker. Mit der kostenfreien Basisvariante von „CX Now!“ lassen sich aus Excel-Tabellen dynamische Präsentationen erstellen und als Flash-, Word- oder PowerPoint-Dokument abspeichern.

...mehr darüber! veröffentlicht am 29. Februar 2008 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren