Musikwolke von LAST.FM

Die Musikverwaltungs- und Abspiellösung „Amarok“ genießt unter Linux-Anwendern einen ausgesprochen guten Ruf – nicht ohne Grund, denn „Killer-Features“ wie die gelungene Wikipedia-Integration, übersichtliche Tabellenstrukturierung mit Cover-Anzeige und weitere Helferlein im Detail blieben Nutzern der Gate’schen Betriebssystem-Produktfamilie bisher vorenthalten. Eine einfache Möglichkeit, die Software trotzdem unter Windows zum Laufen zu bekommen, zeigt der nachfolgende Artikel auf.

...mehr darüber! veröffentlicht am 11. Oktober 2006 in den Themengebieten Kommentare [2]

Winamp mit Plugin’s aufgebohrt.

Winamp erweitern mit PluginsNullsoft’s Audioplayer ist – seitdem er 1997 aus der Taufe gehoben wurde – nicht nur einer der gängigsten Musikwiedergabe-Anwendungen für Windows, sondern lässt sich auch mit einer Unmenge an Erweiterungen in funktionaler und visueller Art und Weise aufpeppen. Eine essenzielle Auswahl bespricht der nachfolgende Artikel.

...mehr darüber! veröffentlicht am 25. November 2006 in den Themengebieten Kommentare

Aktuelles: Vorschau auf Amarok 2 zum Download (Linux, GPL)

Amarok 2: Erste pre-Alpha mit KDE 4 UnterstützungEinige Zeit nach der Veröffentlichung der grafischen Benutzeroberfläche „K Desktop Environment 4“ (KDE 4) steht die beliebte Musikverwaltungs- und Audiolösung „Amarok“ nun als „Tech Preview“ mit dem Spitznamen „Kutie“ für Linux zur Verfügung.

...mehr darüber! veröffentlicht am 29. Januar 2008 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren