Musiktipp: „What The Blood Revealed“ (2007, EP)

Mit Gesang haben die vier schottischen Jungs aus Irvine zwar nicht viel am Hut, dafür kommen Fans melodiösen Postrocks à la Mogwai auf ihre Kosten. Vier Songs der aktuellen EP können kostenfrei von der Musikplattform last.fm herunter geladen werden.

What The Blood Revealed: Kostenfreier Postrock.

What The Blood Revealed: Sprachloser Experimental-Postrock

Auch wenn audiophilen Zeitgenossen die magere 128-KBps-Codierung der vier MP3s ein Dorn im Auge sein dürfte, so bieten „What The Blood Revealed“ doch stimmige Gitarrenmusik, die zwischen extrem ruhigen bis hin zu nervösen Riffs pendelt.

Trackliste:

1. Evolution is Not a Theory
2. Modern/Latter Improvements to the Ptolemaic System
3. Blood On The Turing Machine
4. They Will Sow Guns And We Will Reap Bullets

Netzauftritt & Download: lastfm.de/music/What+The+Blood+Revealed

Profil auf Myspace.com: myspace.com

Kategorie im Netzverzeichnis: Kostenfreie Musiksammlungen

Live-Performance auf Youtube.com:





| | 24. Juni 2008 7087 x gelesen Schlagwörter: kostenfreie mp3s, mogwai, musiktipp, postrock

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Musiktipp: „Ghosts I-IV“ – Studioalbum von Nine Inch Nails (Creative Commons)

Trent Reznor veröffentlicht sein neues Studioalbum Ghosts I-IV unter einer Creative-Commons-LizenzMit der neuen LP „Ghosts I-IV“ stellt Trent Reznor sein Musikprojekt „Nine Inch Nails“ auf Selbstvermarktung um, bei der das Internet und DRM-freie Technik – ähnlich wie beim Radiohead-Album „In Rainbows“ – eine zentrale Rolle spielen. Alle Songs werden unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht.

...mehr darüber! veröffentlicht am 6. März 2008 in den Themengebieten Kommentare

Musiktipp: Nine Inch Nails – „The Slip“ (Creative Commons)

Nine Inch Nails verschenkt Studio-Album The SlipSchon im März diesen Jahres sorgte Trent Reznor’s Musikprojekt „Nine Inch Nails“ für Aufsehen, als er mit „Ghosts I-IV“ einige seiner experimentelle „Umtriebigkeiten“ zum kostenfreien Download im Internet bereitstellte, nun folgt der nächste Paukenschlag gegen vermeintlich etablierte Geschäftsmodelle der Musikindustrie: NIN verschenkt das Studioalbum „The Slip“.

...mehr darüber! veröffentlicht am 6. Mai 2008 in den Themengebieten Kommentare

Mächtig und schlicht: Foobar2000

Windows XP Balloontips unterbindenFoobar2000 ist vieles, was Winamp einmal war: Schnell, übersichtlich und im Bezug auf diverse Audioformate sehr flexibel. Die Standardinstallation unterstützt von Haus aus bereits die weit verbreiteten Codecs wie MP3, WAV, FLAC (Free Lossless Audio Codec), APE (Monkeys Audio), OGG Vorbis und MPC.

...mehr darüber! veröffentlicht am 21. März 2005 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren