Musiktipp: „Tone – Small Arm of Sea“ (Creative Commons)

Wer auf der Suche nach experimentierfreudigem Elektro-Pop ist, findet mit dem Debüt-Album „Small Arm of Sea“ (Tone, Dänemark) möglicherweise eine passende akustische Begleitung. Insgesamt zehn Songs stehen als MP3-Dateien zum kostenfreien Download zur Verfügung.

Verträumter & experimentierfreudiger Elektro-Pop aus Dänemark: Tone veröffentlicht das Debüt-Album

Die Songs selbst vermitteln eine melancholisch-verträumte Grundstimmung, welche von Sofie Nielsen’s sanfter Stimme abgerundet wird – eventuell also nicht jedermanns Geschmack. Die Qualität der MP3-Dateien kann sich mit Bitraten um die 200 Kbps aber in jedem Falle sehen lassen. Das Album ist unter der „Creative Commons License 2.5 Denmark“ veröffentlicht, kann aber auch als CD, DVD oder Vinyl-Schallplatte käuflich erworben werden – keine Selbstverständlichkeit für Künstler, die Mitglied in einer mit der GEMA vergleichbaren Verwertungsgesellschaft sind, wie die Kollegen von golem.de (siehe Link) zu berichten wissen.

Netzauftritt & Download: tonetone.org

Kategorie im Netzverzeichnis: Kostenfreie Musiksammlungen

[via golem.de]

| | 22. Januar 2008 3899 x gelesen Schlagwörter: creative commons, experimentelle musik, musiktipp, small arm of sea, tone

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Musiktipp: Kostenfreie MP3s von „Sigur Rós“

Kostenfreie MP3s von Sigur RósDie aus Island stammende Band Sigur Rós hat sich mit ihrem melancholischen Post-Rock-Stil nicht nur im hohen Norden, sondern auch international einen Namen gemacht. Einige Titel, teilweise auch unveröffentlichte LIVE-Aufnahmen, finden sich auf dem englischsprachigen Internetauftritt der Band.

...mehr darüber! veröffentlicht am 3. Juli 2007 in den Themengebieten Kommentare

Musikalische Geschmacksverstärkung

foobar2000Der Trend zur Digitalisierung macht auch vor der heimischen Musiksammlung keinen Halt. Was vor 30 Jahren die heißgeliebte LP auf Vinyl, sind heute mehr oder weniger Nullen und Einsen auf CD oder Festplatte. Das „schwarze Gold“ gehört damit zwar längst nicht zum alten Eisen, dennoch Ermöglichen moderne Datenkompressionsverfahren wie MP3 das Platzsparende Speichern auf dem PC sowie die Möglichkeit, die musikalischen Vorlieben auf mobile Abspielgeräte zu überführen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 22. Juli 2006 in den Themengebieten Kommentare [1]

„Frets on Fire“ – klimperndes Gitarrenspektakel

Frets on FireDas eine handelsübliche PC-Tastatur ihre Existenzberechtigung nicht nur durch das lethargische Einstampfen von Wörtern, Tastenkombinationen oder URLs verdient, beweist das kreative Karaoke-Spiel „Frets on Fire“. Mit der kostenfreien Software funktioniert man das heimische Tastenwerk kurzerhand in eine – stark vereinfachte – E-Gitarre um.

...mehr darüber! veröffentlicht am 20. Dezember 2006 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren