Musiktipp: Ruth Theodore – „Worm Food“ (LP)

Akustikgitarre, ein unverkennbares Gesangsorgan und klassische Streicher-Instrumente mischt Ruth Theodore in ihrem Blues-Album „Worm Food“.

Musiktipp: Ruth Theodore – Worm Food (LP)

Trotz recht niedriger Bitraten (VBR, zwischen 140 und 180 kbps) kann „Worm Foods“ klanglich überzeugen. Insgesamt 13 Songs können kostenfrei auf der Plattform jamendo.com heruntergeladen werden.

Vorschau:

  


Lieder:

01 – Overexpanding
02 – Rash
03 – Nothing On
04 – Fresh Faced
05 – Murray’s Wives
06 – Grounded
07 – Threat
08 – Home
09 – 3 Floors
10 – Kathys Song
11 – Worm Food
12 – Ugly Faces
13 – CO2

Netzauftritt und Download: jamendo.com

| | 4. September 2008 11620 x gelesen Schlagwörter: akustik, blues, mp3, musiktipp, ruth theodore, worm food

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


LIVE - Queens of the Stone Age

Live-Übertragung aus der Columbiahalle / Berlin
04. Juli 2007 / ab 21:00 Uhr
Stream: Windows Media
Link: wundermedia.de
URL für Windows Media Player: interoutemediaservices.com

KommentareLeserbeiträge 4. Juli 2007 in

Schlanke Alternative für iTunes: „Harmony“ (Konzeptstudie, Windows XP/Vista)

Harmony besitzt eine ähnliche Cover-Flow-Anzeige wie iTunes, verzichtet aber gänzlich auf sonstigen SchnickschnackiTunes möchte mit seiner „Cover-Flow-Darstellung“ die Verwaltung des digitalen Musikarchivs verschönern, bietet aber auch viel überflüssiges Drumherum. „Harmony“ borgt sich Apple’s Idee und stellt eine grafische Konzeptstudie vor, die auf die Wiedergabeliste von iTunes zurückgreift, sich dabei aber auf das Wesentlichste beschränkt.

...mehr darüber! veröffentlicht am 14. April 2008 in den Themengebieten Kommentare

Multimedia: „Star Trek“-Skin für Winamp

Star Trek Skin für WindowsMusikhören am PC macht Spaß. Für das passende visuelle Outfit können diverse Programmoberflächen, neudeutsch auch als „Skins“ bezeichnet, sorgen. Für Star-Trek-Fans bietet sich dabei die schicke „Enterprise-Konsole“ für den beliebten Multimedia-Player Winamp an.

...mehr darüber! veröffentlicht am 27. September 2007 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren