Musiktipp: Morning Theft – Between Walls (LP, MP3)

Sommer ist immer auch Festivalzeit. Ausgelassen abrocken können Fans der Alternative-Rock-Szene allerdings auch zu Hause mit dem Album „Between Walls“ der Gruppe Morning Theft, welches kostenfrei im Netz herunter geladen werden kann.

Indie-Rock frei Haus: Morning Theft bieten ihr aktuelles Album Between Walls als kostenfreien MP3-Download im Netz an.

Morning Theft: Netter Indie-Rock-Fundus im Netz

Die amerikanische Band Morning Theft bieten ihr aktuelles Album „Between Walls“ mit insgesamt zehn Liedern als gepacktes ZIP-Archiv zum kostenlosen Download an. Man kann dabei zwischen mit 192 Kbps oder 320 Kbps codierten Versionen wählen. Die Qualität der MP3-Dateien ist hochwertig. „Between Walls“ bietet typische Indie-Rock-Musik mit melodischen Gitarren-Riffs und entsprechender gesanglicher Untermalung der Sänger Robert Holmes und Peter Kim. „Mornign Theft“ sind an kein Platten-Label gebunden, sondern vermarkten ihre Musik selbst.

Morning Theft: „Between Walls“

01 Between Walls
02 The Fall
03 Limb From Limb
04 Cursed (I’m Lost)
05 Harborlights
06 Negative Press
07 Body
08 The Guilt Of Being Lucky
09 Carnivore
10 Second Skin

Netzauftritt & Download: morningtheft.net

| | 8. Juni 2008 5223 x gelesen Schlagwörter: alternative rock, between walls, indie rock, kostenfreie mp3s, morning theft

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Winamp mit Plugin’s aufgebohrt.

Winamp erweitern mit PluginsNullsoft’s Audioplayer ist – seitdem er 1997 aus der Taufe gehoben wurde – nicht nur einer der gängigsten Musikwiedergabe-Anwendungen für Windows, sondern lässt sich auch mit einer Unmenge an Erweiterungen in funktionaler und visueller Art und Weise aufpeppen. Eine essenzielle Auswahl bespricht der nachfolgende Artikel.

...mehr darüber! veröffentlicht am 25. November 2006 in den Themengebieten Kommentare

ID3-Tags automatisiert

Das Problem ist allgemein bekannt: Beim so genannten “rippen” von Audio-CDs in komprimierte Form (z.B. MP3) ist man ohne Internetverbindung stets darauf angewiesen, Titel und Bandinformationen (die in MP3-Audiodateien als ID3-Tags abgespeichert werden) manuell einzugeben. Glücklicherweise gibt es dafür eine Lösung: die lokale freedb. Sie ist mit über 300 MB Größe zwar kein kleiner Brocken, stellt aber die ID3-Informationen aus über 1,7 Millionen Alben zur Verfügung.

...mehr darüber! veröffentlicht am 21. Juni 2005 in den Themengebieten Kommentare [2]

Musikwolke von LAST.FM

Eine kleine Übersicht ausgesuchter Musik

...mehr darüber! veröffentlicht am 25. Juli 2005 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren