Musiktipp: „LoveMusic HateRacism“ (kostenfreie Doppel-CD)

Wenn sich bekannte Indie-Rocker wie Bloc Party, Hard-Fi oder Maximo Park zusammenschließen, um im Internet ein kostenfreies Doppelalbum zu veröffentlichen, hat das seinen Grund: „LoveMusic HateRacism“ – Musik für eine gute Sache.

LoveMusic HateRacism - kostenfreies Doppel-Album mit Rockgrößen wie Bloc Party, Hard-Fi oder Maximo Park für eine gute Sache: Toleranz und Vielfalt

Die vom englischen Fachblatt NME Magazin unterstützte Initiative bietet auf zwei CDs insgesamt 35 abwechslungsreiche MP3-Songs, die mit einer Codierung von 192 Kbps auch qualitativ überzeugen können. Ferner stehen zwei CD-Cover (PDF) zur Verfügung, falls man das Material auf CD bannen und im heimischen CD-Regal präsentieren möchte. Einziger Wermutstropfen: Jede CD besteht aus nur einer einzelnen MP3-Datei.

Download: nme.com/lovemusichateracismdownload

| | 22. November 2007 3143 x gelesen Schlagwörter: b, kostenfreie mp3, lovemusic hateracism, netzentdeckung, sampler

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Spezial: Eigenen Musikserver auf die Beine stellen

Der einfachste Musikserver der Welt: SocksoWer sein digitales Musikarchiv in den eigenen vier (WG)Wänden verteilen oder übers Internet abrufen möchte, findet mit der Open-Source-Lösung „sockso“ den wohl einfachsten Musikserver der Welt.

...mehr darüber! veröffentlicht am 19. Juni 2008 in den Themengebieten Kommentare

Musiktipp: „Ghosts I-IV“ – Studioalbum von Nine Inch Nails (Creative Commons)

Trent Reznor veröffentlicht sein neues Studioalbum Ghosts I-IV unter einer Creative-Commons-LizenzMit der neuen LP „Ghosts I-IV“ stellt Trent Reznor sein Musikprojekt „Nine Inch Nails“ auf Selbstvermarktung um, bei der das Internet und DRM-freie Technik – ähnlich wie beim Radiohead-Album „In Rainbows“ – eine zentrale Rolle spielen. Alle Songs werden unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht.

...mehr darüber! veröffentlicht am 6. März 2008 in den Themengebieten Kommentare

Hübsches Handwerkszeug für „Hobby-DJ’s“

Tactile12000Wer seinen Gästen auf der nächsten „Grill-Party“ etwas mehr bieten möchte als das stumpfe Herunterspielen diverser Winamp-Playlisten, sollte sich einmal mit dem kostenfreien Softwareplayer „Tactile12000“ auseinandersetzen. Dieser bietet mit seiner schicken 3D-Ansicht auf zwei „virtuelle Plattenteller“ und diversen Mixfunktionen eine gelungene Abwechslung zu althergebrachten MP3-Spielern.

...mehr darüber! veröffentlicht am 23. August 2006 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren