Multimedia: „Star Trek“-Skin für Winamp

Musikhören am PC macht Spaß. Für das passende visuelle Outfit können diverse Programmoberflächen, neudeutsch auch als „Skins“ bezeichnet, sorgen. Für Star-Trek-Fans bietet sich dabei die schicke „Enterprise-Konsole“ für den beliebten Multimedia-Player Winamp an.

Star Trek Skin für Winamp - Audiophile Erweiterung für Serienfans

Die Installation der Benutzeroberfläche ist einfach: Winamp starten, die entsprechende Datei im Browser herunterladen (siehe Download) und per Doppelklick in Winamp integrieren. Die aktuelle 5er Version sorgt dabei zwar für eine Fehlermeldung, diese kann jedoch mit „Nein“ bestätigt werden. Ältere Versionen (Winamp 2.x, 3.x) sollten ohne eine derartige Meldung die Oberfläche akzeptieren.

Download: Star-Trek-Winamp-Skin

Netzauftritt (mit weiteren Star-Trek-Visualisierungen für Winamp): startreklives.de/main/down_skins1

Kategorie im Netzverzeichnis: Musik-Audio-Video

Siehe dazu auch: Eine kleine Auswahl an Winamp-Skins

| | 27. September 2007 6576 x gelesen Schlagwörter: download, freeware, gui, skin, star trek, winamp

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 4.67/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 4.7/5(3 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Audio-Allroundtalent: AIMP Classic

AIMP Classic - Russische Winamp-Alternative?Obwohl das optische Erscheinungsbild an einen Winamp-Klon erinnert, bietet die aus Russland daherkommende Freeware „AIMP Classic“ mit integriertem Audio-Konverter, TAG-Editor und einfacher Rip-Funktion ein überraschend breites Audio-Anwendungsspektrum.

...mehr darüber! veröffentlicht am 18. Juni 2007 in den Themengebieten Kommentare [2]

Geordnete Musiksammlung: „Teen Spirit“ (Freeware, Windows)

Bequeme Verwaltung des heimischen Musikarchivs: Teen SpiritDer Name mag auf den ersten Blick wie ein billiger Nackedei-B-Movie klingen, „Teen Spirit“ bietet unter der Haube aber eine ganze Menge zum Sortieren der heimischen Musiksammlung – ganz nach persönlichen Vorlieben. Als Zugabe und Pausenfüller gibt es obendrein ein Musikquiz, bei dem man in bestimmten Zeitabständen Songs erraten muss.

...mehr darüber! veröffentlicht am 3. Oktober 2007 in den Themengebieten Kommentare

BANG & OLUFSEN für Windows: „BeoPlayer“

Edler Minimalist: BeoPlayer (BANG & OLUFSEN)Ihren Ruf für formschöne und einfach zu bedienende Unterhaltungselektronik wird BANG & OLUFSEN auch im Softwarebereich gerecht: Der kostenfreie „BeoPlayer“ besticht durch sein ausgefeiltes Bedienkonzept, das Musik- und Fotoarchiv mit CD-Ripper und Internetradio verbindet.

...mehr darüber! veröffentlicht am 5. Juli 2007 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren