Mozilla Firefox: Tabwechsel mit 3D-Effekt

Die Arbeit mit mehreren Reitern (so genannte „Tabs“) im Browser ist zwar praktisch, das eintönige Wechseln zwischen den Fenstern aber leider kein optischer Augenschmaus. Zum Glück sorgt das Firefox-Plugin „Tab Effect” für Abwechslung.

Schicke Überblendeffekte beim Tab-Wechsel in Mozilla Firefox: Tab Effect

Schick: 3D-Tabwechsel mit „Tab Effect“

Tab Effect (aktuelle Version 1.1) läuft als Plugin für Mozilla Firefox 1.5 – 2.0.x.x. Zusätzlich wird eine Grafikkarte benötigt, die mindestens DirectX-8 unterstützt, selbst bei älteren Onboard-Modellen sollte dies aber kein Problem darstellen. Nach der Installation des Plugins (siehe Download-Link) muss Mozilla Firefox neu gestartet werden. Einstellungen wie Rotationsgeschwindigkeit oder Hintergrundfarbe können bis jetzt nicht angepasst werden.

Beispielvideo (YouTube):

Netzauftritt & Download: addons.mozilla.org

Kategorie im Netzverzeichnis: Firefox-Erweiterungen

| | 9. Mai 2008 6013 x gelesen Schlagwörter: 3d-effekt beim wechseln zwischen tabs, firefox plugin, mozilla firefox, open source, tab effect

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Multimedia: „Star Trek“-Skin für Winamp

Star Trek Skin für WindowsMusikhören am PC macht Spaß. Für das passende visuelle Outfit können diverse Programmoberflächen, neudeutsch auch als „Skins“ bezeichnet, sorgen. Für Star-Trek-Fans bietet sich dabei die schicke „Enterprise-Konsole“ für den beliebten Multimedia-Player Winamp an.

...mehr darüber! veröffentlicht am 27. September 2007 in den Themengebieten Kommentare

Spezial: Ausgesuchte Freeware gegen Malware, Viren, Trojaner und Spam

Viren, Trojaner, Spy- und Malware sowie Spam entfernen: Ausgesuchte Freeware gegen Malware, Viren, Trojaner und Spam
Ohne Firewall und Virenscanner ist der heimische PC Angreifern aus dem Internet schutzlos ausgeliefert. Viren, Trojaner, Malware und Spam gehen dabei immer dreister zu Werke: Für einen passablen Schutz braucht es jedoch nicht zwangsläufig teure Softwarelösungen, wie sich im nachfolgenden Artikel herausstellen soll.

...mehr darüber! veröffentlicht am 23. Mai 2007 in den Themengebieten Kommentare

Preiswert, Leicht & Mobil: Asus „Eee PC“ mit abgespeckter Hardware

Noch in diesem Jahr möchte Asus seinen ultrakompakten „Eee PC“ auf den europäischen Markt bringen – in Asien ist er seit gestern ab rund 182,- Euro zu haben. Zwar könnte sich das mickrige Display mit nur 7-Zoll-Bildschirmdiagonale als Pferdefuß erweisen, für einfache Schreibarbeiten, Internetanwendungen oder als Lern-PC für den heimischen Nachwuchs sollte das rund 920 Gramm schwere Gerät aber ausreichen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 18. Oktober 2007 in den Themengebieten Kommentare [1]

Leserkommentare

Artikel kommentieren