Mozilla Firefox: Tabwechsel mit 3D-Effekt

Die Arbeit mit mehreren Reitern (so genannte „Tabs“) im Browser ist zwar praktisch, das eintönige Wechseln zwischen den Fenstern aber leider kein optischer Augenschmaus. Zum Glück sorgt das Firefox-Plugin „Tab Effect” für Abwechslung.

Schicke Überblendeffekte beim Tab-Wechsel in Mozilla Firefox: Tab Effect

Schick: 3D-Tabwechsel mit „Tab Effect“

Tab Effect (aktuelle Version 1.1) läuft als Plugin für Mozilla Firefox 1.5 – 2.0.x.x. Zusätzlich wird eine Grafikkarte benötigt, die mindestens DirectX-8 unterstützt, selbst bei älteren Onboard-Modellen sollte dies aber kein Problem darstellen. Nach der Installation des Plugins (siehe Download-Link) muss Mozilla Firefox neu gestartet werden. Einstellungen wie Rotationsgeschwindigkeit oder Hintergrundfarbe können bis jetzt nicht angepasst werden.

Beispielvideo (YouTube):

Netzauftritt & Download: addons.mozilla.org

Kategorie im Netzverzeichnis: Firefox-Erweiterungen

| | 9. Mai 2008 5550 x gelesen Schlagwörter: 3d-effekt beim wechseln zwischen tabs, firefox plugin, mozilla firefox, open source, tab effect

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Spezial: Ausgesuchte Freeware gegen Malware, Viren, Trojaner und Spam

Viren, Trojaner, Spy- und Malware sowie Spam entfernen: Ausgesuchte Freeware gegen Malware, Viren, Trojaner und Spam
Ohne Firewall und Virenscanner ist der heimische PC Angreifern aus dem Internet schutzlos ausgeliefert. Viren, Trojaner, Malware und Spam gehen dabei immer dreister zu Werke: Für einen passablen Schutz braucht es jedoch nicht zwangsläufig teure Softwarelösungen, wie sich im nachfolgenden Artikel herausstellen soll.

...mehr darüber! veröffentlicht am 23. Mai 2007 in den Themengebieten Kommentare

Xenu's Link Sleuth: Lebensverlängerung für URLs

Findet fehlerhafte Links: Xenu's Link SleuthHomepage-Betreiber stehen bei rasant wachsender Anzahl externer Links schnell vor der Herausforderung, die Verweise auf fremde Inhalte möglichst einfach und zeitsparend zu Überprüfen. Mühevolles „Durchklicken“ ist dabei der mit Abstand unbequemste Lösungsansatz, existiert doch mit Tilman Hausherr’s Freeware „Xenu’s Link Sleuth“ ein mächtiges Werkzeug, um Links automatisch zu überwachen und die Ergebnisse in einem maßgeschneiderten HTML-Report in Augenschein zu nehmen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 5. Februar 2007 in den Themengebieten Kommentare

Europäischer Kontrahent gegen Google-Dominanz nimmt Formen an

foobar2000Unter dem Projektnamen „Quaero“ – was auf lateinisch soviel wie „ich suche“ heißt –
begann die französische Regierung bereits vor knapp einem Jahr mit der Entwicklung einer alternativen Suchmaschine, die in erster Linie dazu dienen sollte, der mit Branchenprimus Google sowie Yahoo und MSN verbalisierten amerikanischen Vorherrschaft im Suchmaschinenmarkt ein europäisches Gegengewicht entgegenzustellen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 9. April 2006 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren