Mozilla Firefox: TAB-Übersicht mit „Firefox Showcase“

Surfen mit Tabs kann zwar das eine oder andere Fenster einsparen, ab einem guten Dutzend geöffneter Tab-Reiter wird es dennoch unübersichtlich. Das Add-on „Firefox Showcase“ hilft, den Überblick zu wahren.

„Firefox Showcase“ (aktuelle Version: 0.9.4.8) arbeitet mit Mozilla Firefox 1.5 bis 3.0 zusammen. Das Add-on bietet verschiedene Vorschau-Ansichten, die entweder über Tastenkürzel oder im Menü unter „Ansicht – Showcase“ abgerufen werden können.

Praktische Tab-Übersicht: Firefox Showcase

Firefox Showcase über das Menü abrufen

Tastenkürzel:

F12: Alle Tabs in einem Übersichtsfenster anzeigen/ausblenden
STRG + ALT + Y: Alle Tabs im „Showcase-Tab“ anzeigen
STRG + ALT + D: Alle Tabs in der Showcase-Sidebar anzeigen

„Firefox Showcase“ arbeitet Übrigens auch Fenster-übergreifend.

Netzauftritt & Download: addons.mozilla.org

Kategorie im Netzverzeichnis: Firefox-Erweiterungen

Bilderstrecke: Bringt Ordnung ins TAB-Chaos: Firefox Showcase

Firefox Showcase zeigt auf Wunsch alle geöffneten Tabs und Fenster in einer Übersicht mit Vorschau-Bildern an.

Firefox Showcase präsentiert alle Tabs in einem Übersichtsfenster…


Firefox Showcase kann alle geöffneten Tabs oder Fenster auch in einem Extra-Tab präsentieren.

...in einem eigenen TAB…


Firefox Showcase bietet als dritte Übersicht-Variante eine Sidebar an.

...oder in einer Sidebar.


| | 5. Juni 2008 10416 x gelesen Schlagwörter: add-on, browser, firefox showcase, internet, mozilla firefox, tab-übersicht

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Safari 3 (Beta) für Windows XP und Vista

Safari Browser endlich als Beta-Version für WindowsAuf der WWDC (Worldwide Developers Conference) in San Francisco präsentierte Apple’s CEO Steve Jobs überraschend eine auf Windows XP und Vista portierte Beta-Version des MAC-Browsers Safari. Ob Safari wirklich „The fastest web browser on any platform“ ist sei dahingestellt, ein Blick über den Tellerrand lohnt allemal.

...mehr darüber! veröffentlicht am 12. Juni 2007 in den Themengebieten Kommentare

Pechschwarzer Stoff

Windows XP Balloontips unterbindenDie netzweite Satirekultur deutschsprachiger Seiten tritt mit einem Breitgefächerten Themenspektrum auf. Eine Vorreiterrolle stellt hierbei das Satiremagazin ZYN! dar, welches sich vollmundig auch gerne als “das einzige deutsche Satiremagazin” bezeichnet. Etwa 1 Million Page Impressions verzeichnet die Seite monatlich, auf der selbst verstorbene Persönlichkeiten ihr Fett in das Jenseits nachgereicht bekommen. Ein anscheinend inzwischen aufgegebenes Projekt der “zynisten” ist spiggl.de – eine rundum gelungene Parodie auf das beliebte Onlineangebot des Spiegel. Während sich Zyn.de eher der Qualitätssatire mit entsprechend aufwändig gestalteten Seiten verschrieben hat, bedient Gehirnchirurg Dr. Brot auf Rasputin.de den psychisch gestörten Alltagsgenossen mit einem martialisch und auf grundlegende Funktionen ausgerichteten Layout der “Web-Vorkriegszeit”.

...mehr darüber! veröffentlicht am 14. Februar 2006 in den Themengebieten Kommentare

Lesezeichen mit Firefox und „Google Browser Sync“ abgleichen

Mozilla Firefox Lesezeichen synchronisierenWer Mozilla Firefox auf unterschiedlichen Computern nutzt, beispielsweise in heimischen Gefilden per Klapprechner und beruflich mit Desktop-Power, wäre über einen automatischen Abgleich der neudeutsch als „Bookmarks“ bezeichneten Lesezeichen sicherlich glücklich. Mit dem Plugin „Google Browser Sync“ lassen sich aber nicht nur Lesezeichen, sondern auch Verlauf, Tableisten, Fenster und – solange man „Datenkrake Google“ vertraut – sogar Passwörter und Cookies verschlüsselt über das Internet in Einklang bringen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 12. Oktober 2006 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren