Mozilla Firefox: Druckvorschau mit „Print/Print Preview“

Der Druckdialog war noch nie eine Stärke von Mozilla Firefox. Glücklicherweise lassen sich mit dem passenden Plugin Druckeinstellungen und Vorschau individuell konfigurieren – was durchaus die eine oder andere Seite Papier sparen kann.

Mozilla Firefox: Druckvorschau mit Print/Print Preview


Spart Papier: Drucken mit dem Firefox-Add-on „Print/Print Preview“


„Print/Print Preview“ ist ein Add-on für Mozilla Firefox und läuft sowohl in der 2er als auch in der aktuellen 3er-Version des Browser. Die Erweiterung fügt dem Menü unter anderem den Eintrag „Druckvorschau“ hinzu. Damit lassen sich Skalierung (30 – 100 Prozent), Seitenränder (über den Button „Seite einrichten…“) sowie die Beschriftung von Kopf- und Fußzeile individuell einrichten.

Mozilla Firefox: Druckvorschau mit Print/Print Preview


Kopf- und Fußzeilen lassen sich mit „Print/Print Preview“ mit eigenen Vorgaben bestücken


Ebenso lassen sich etwaige Hintergrundbilder ein- oder ausblenden. Wie bei jedem Add-on muss Mozilla Firefox nach der Installation des Plugins neu gestartet werden.

Netzauftritt & Download: addons.mozilla.org

| | 23. August 2008 8899 x gelesen Schlagwörter: add-on, druckvorschau für mozilla firefox, mozilla firefox, print/print preview

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 3.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 3.0/5(4 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


NEU: Software- und Netzverzeichnis

Umfassende Ressource über Software, Webdesign und allerlei mehr: Ovalnets.de-NetzkatalogEine dynamische Übersicht über Freeware- und Netzressourcen soll ein neues Verzeichnis geben. Der Netzkatalog bietet (Stand: 06. August 2007) in insgesamt 88 Kategorien über 400 Internetseiten mit den Schwerpunkten Freeware, Open Source, Programmierung, Bildbearbeitung und allerlei mehr.

...mehr darüber! veröffentlicht am 6. August 2007 in den Themengebieten Kommentare

Rathergood.com - Die Katzen sind los...

RathergoodEine echte Delikatesse für abgedrehte Flash-Fans (die Technologie ist im übrigen jetzt Adobe angehörig) gibt es auf den Internetseiten von [rathergood.com] (deutsche Übersetzung: besser gründlich) zu bestaunen. Eine der originellsten Flash-Animationen ist eine 3-Mann-Katzen-Band, die virtuell den Song “Outtathaway” der Vines zu covern ersucht. Um die Show zünftig genießen zu können, benötigt man neben ein paar Bier folgerichtig auch ein entsprechendes [Plugin] für den Firefox, beim Gegenpart von Microsoft dürfte dieses bereits vorinstalliert sein.

...mehr darüber! veröffentlicht am 24. April 2005 in den Themengebieten Kommentare

Virtueller Weltenhimmel: „WorldWide Telescope“ (Beta, Microsoft Research)

Microsoft WorldWide Telescope: 3D-Planetarium für zu Hause.Ein sternenklares Wolkenzelt an einem lauen Sommerabend kann die neueste Entwicklung der Microsoft-Labore zwar nicht ersetzen, dafür bietet „WorldWide Telescope“ interaktives Bildmaterial und Informationen für Hobby-Astronomen sowie Abwechslung im Astronomie-Unterricht.

...mehr darüber! veröffentlicht am 17. Mai 2008 in den Themengebieten Kommentare [1]

Leserkommentare

Artikel kommentieren