Mozilla Firefox 3: Individuelles Website-Zoomen mit „No Squint“

Die dritte Generation von Mozilla Firefox besitzt eine praktische Zoom-Funktion – etwa für die winzigen Displays der neuen Netbook-Klasse. Das Firefox-Add-on „No Squint“ erweitert diese und bietet neben einer Lupen-Erinnerungsfunktion für bestimmte Webseiten auch neue Schaltflächen.

Browserzoom nach Maß: No Squint


Browserzoom nach Maß: No Squint

„No Squint“ steht für Mozilla Firefox 3 zur Verfügung. Mit dem Add-on kann der Browser um eine variable Zoom-Erinnerungsfunktion und entsprechende Lupen-Buttons erweitert werden. So lässt sich mit „No Squint“ ein einheitliches Zoom-Level für alle Webseiten (im Reiter „Exceptions“ lassen sich entsprechende Ausnahmen angeben) definieren.

Browserzoom nach Maß: No Squint

Über das Tastenkürzel „Strg“ können Netzauftritte per Maus-Scrollrad nach Gutdünken heraus- und hereingezoomt werden. Neben diesen praktischen Werkzeugen erweitert „No Squint“ Firefox auch um zusätzliche Tastenkürzel (Text/Gesamtzoom) und Schaltflächen (müssen nachträglich eingefügt werden). Bei unüblichen Abmessungen – seien es riesige 24-Zoll-Displays oder die kompakten 7- bis 10-Zoll großen TFTs der Netbook-Generation – steht einer optimalen Bildschirmnutzung damit nichts mehr im Wege.

Netzauftritt und Download: mozilla.org

| | 20. August 2008 16509 x gelesen Schlagwörter: mozilla firefox, no squint, zoom

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Elektronische Postkartenserie "Nietzsche"

Die Werkreihe “Nietzsche” verbindet bekannte Zitate des deutschen Philosophen mit visuellen Elementen. Im Übrigen können Sie alle abgebildeten Werke schnell und einfach als elektronische Postkarte an Freunde oder Bekannte versenden.
Zum Vergrößern einfach auf die Bilder klicken.

...mehr darüber! veröffentlicht am 25. Juli 2006 in den Themengebieten Kommentare

Anonymes Wellenreiten

Nasa World WindMit „Torpark“ haben die Entwickler von Hacktivismo eine Inkarnation aus mobilem Firefox und TOR-Netzwerk veröffentlicht: Der Browser für besonders sicherheitsbewusste „Surfer“ kommt dabei ohne Installation aus und verdeckt die echte IP-Adresse des Nutzers. Optimal, um im Internetcafé oder Rechenzentrum inkognito seinen Interessen zu frönen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 24. September 2006 in den Themengebieten Kommentare

Vergleichstest: Vier dynamische Bildergalerien ohne MySQL

PHP-Bildergalerien ohne MySQL-DatenbankWas nützt schon ein vereinsamtes Fotosammelsurium auf der heimischen Festplatte? Mit Easyphpalbum, Pawlita, Pixlie und Showit schicken sich vier kostenfreie PHP-Lösungen an, Bilder schnell und flexibel im Internet zu publizieren.

...mehr darüber! veröffentlicht am 21. Februar 2007 in den Themengebieten Kommentare [1]

Leserkommentare

Artikel kommentieren