Metadaten-Automat für MP3s: TagScanner 5.0 (Freeware, Windows)

Umfangreiche Musikarchive in digitaler Form lassen sich ohne passende Metadaten kaum handhaben. Mit der Freeware TagScanner lassen sich MP3s automatisch mit den passenden Informationen (ID3v1/ID3v2) vervollständigen und die Dateinamen flexibel per Batchkonvertierung umbenennen.

Metadaten-Automat für MP3s: TagScanner 5.0


Die aktuelle Version von TagScanner (5.0 build 525) steht sowohl in einer installierbaren als auch portablen Variante bereit. Die Freeware läuft unter Windows 2000/XP und Vista.

TagScanner besitzt werksseitig eine englische und zunächst etwas unübersichtliche Benutzeroberfläche, welche über den Optionsbutton (Rote Markierung im Bild) ins Deutsche überführt werden kann. Prinzipiell teilen sich die Funktionen in die Reiter „Music Renamer“ (Batch-Dateiumbenennung anhand der Metadaten), „Tag Editor“ (Metadaten editieren), „Tag Processor“ (Automatische Ergänzung der Metadaten über Online-Datenbanken von freedb/Amazon) und „List-Maker“ (Erstellt Playlisten im HTML,- Excel,- oder CSV-Format) ein.

TagScanner unterstützt Metadaten vieler verschiedener Audioformate, darunter MP3, OGG, Musepack, Monkey’s Audio, FLAC, AAC, OptimFROG, SPEEX, WavePack, TrueAudio, WMA und MP4.

Metadaten-Automat für MP3s: TagScanner 5.0

Bevor man mit der Arbeit beginnen kann, muss zunächst ein Verzeichnis (siehe Bild, rote Markierung) eingelesen werden. Um sich vor ungewollten Änderungen zu schützen, bietet die Freeware außerdem eine Vorschau (im Fenster unten rechts) an, welche mögliche Änderungen und den alten Zustand gegenüberstellt.

Download: TagScanner 5.0 portable, Windows, ZIP, Freeware, 1,77 MB

Netzauftritt: xdlab.ru/en

Bilderstrecke: Metadaten-Automat für digitale Musik: TagScanner



Metadaten-Automat für MP3s: TagScanner 5.0


Metadaten-Automat für MP3s: TagScanner 5.0


Metadaten-Automat für MP3s: TagScanner 5.0


Metadaten-Automat für MP3s: TagScanner 5.0

| | 30. August 2008 8500 x gelesen Schlagwörter: freeware, metadaten, mp3, musikverwaltung, tagscanner, windows

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 4.67/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 4.7/5(3 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Musiktipp-Spezial: Weihnachtliche Klänge unterm Tannenbaum

Weihnachtliche Musik unterm TannenbaumDie intensivierte Medienpräsenz von Wham!’s „Last Chrismas“ ist ein unmissverständliches Anzeichen: Weihnachen steht vor der Tür. Für die passende akustische Untermalung der Adventszeit hat das Netz eine Menge zu bieten – der nachfolgende Artikel stellt einige kostenfreie Fundstücke vor.

...mehr darüber! veröffentlicht am 14. Dezember 2007 in den Themengebieten Kommentare

Bewegte Bildergeschichten mit Microsoft Photostory 3 (Freeware, Windows XP)

Videos aus Bildern erstellen - mit Microsoft's Photostory 3 ist das auch ohne umfangreiche PC-Kenntnisse möglichIn Zeiten des inflationären Pixelbildergebrauchs können schicke Diaschau-Videos mit passender Hintergrundmusik als wohltuende Abwechslung dienen. Microsoft Photostory 3 erledigt diese Aufgabe mit einem einfach zu bedienenden Software-Assistenten.

...mehr darüber! veröffentlicht am 15. Februar 2008 in den Themengebieten Kommentare

Musiktipp: Nine Inch Nails – „The Slip“ (Creative Commons)

Nine Inch Nails verschenkt Studio-Album The SlipSchon im März diesen Jahres sorgte Trent Reznor’s Musikprojekt „Nine Inch Nails“ für Aufsehen, als er mit „Ghosts I-IV“ einige seiner experimentelle „Umtriebigkeiten“ zum kostenfreien Download im Internet bereitstellte, nun folgt der nächste Paukenschlag gegen vermeintlich etablierte Geschäftsmodelle der Musikindustrie: NIN verschenkt das Studioalbum „The Slip“.

...mehr darüber! veröffentlicht am 6. Mai 2008 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren