Metadaten-Automat für MP3s: TagScanner 5.0 (Freeware, Windows)

Umfangreiche Musikarchive in digitaler Form lassen sich ohne passende Metadaten kaum handhaben. Mit der Freeware TagScanner lassen sich MP3s automatisch mit den passenden Informationen (ID3v1/ID3v2) vervollständigen und die Dateinamen flexibel per Batchkonvertierung umbenennen.

Metadaten-Automat für MP3s: TagScanner 5.0


Die aktuelle Version von TagScanner (5.0 build 525) steht sowohl in einer installierbaren als auch portablen Variante bereit. Die Freeware läuft unter Windows 2000/XP und Vista.

TagScanner besitzt werksseitig eine englische und zunächst etwas unübersichtliche Benutzeroberfläche, welche über den Optionsbutton (Rote Markierung im Bild) ins Deutsche überführt werden kann. Prinzipiell teilen sich die Funktionen in die Reiter „Music Renamer“ (Batch-Dateiumbenennung anhand der Metadaten), „Tag Editor“ (Metadaten editieren), „Tag Processor“ (Automatische Ergänzung der Metadaten über Online-Datenbanken von freedb/Amazon) und „List-Maker“ (Erstellt Playlisten im HTML,- Excel,- oder CSV-Format) ein.

TagScanner unterstützt Metadaten vieler verschiedener Audioformate, darunter MP3, OGG, Musepack, Monkey’s Audio, FLAC, AAC, OptimFROG, SPEEX, WavePack, TrueAudio, WMA und MP4.

Metadaten-Automat für MP3s: TagScanner 5.0

Bevor man mit der Arbeit beginnen kann, muss zunächst ein Verzeichnis (siehe Bild, rote Markierung) eingelesen werden. Um sich vor ungewollten Änderungen zu schützen, bietet die Freeware außerdem eine Vorschau (im Fenster unten rechts) an, welche mögliche Änderungen und den alten Zustand gegenüberstellt.

Download: TagScanner 5.0 portable, Windows, ZIP, Freeware, 1,77 MB

Netzauftritt: xdlab.ru/en

Bilderstrecke: Metadaten-Automat für digitale Musik: TagScanner



Metadaten-Automat für MP3s: TagScanner 5.0


Metadaten-Automat für MP3s: TagScanner 5.0


Metadaten-Automat für MP3s: TagScanner 5.0


Metadaten-Automat für MP3s: TagScanner 5.0

| | 30. August 2008 8429 x gelesen Schlagwörter: freeware, metadaten, mp3, musikverwaltung, tagscanner, windows

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 4.67/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 4.7/5(3 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Musikalische Geschmacksverstärkung

foobar2000Der Trend zur Digitalisierung macht auch vor der heimischen Musiksammlung keinen Halt. Was vor 30 Jahren die heißgeliebte LP auf Vinyl, sind heute mehr oder weniger Nullen und Einsen auf CD oder Festplatte. Das „schwarze Gold“ gehört damit zwar längst nicht zum alten Eisen, dennoch Ermöglichen moderne Datenkompressionsverfahren wie MP3 das Platzsparende Speichern auf dem PC sowie die Möglichkeit, die musikalischen Vorlieben auf mobile Abspielgeräte zu überführen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 22. Juli 2006 in den Themengebieten Kommentare [1]

Amarok unter Windows

Amarok unter Windows installierenDie Musikverwaltungs- und Abspiellösung „Amarok“ genießt unter Linux-Anwendern einen ausgesprochen guten Ruf – nicht ohne Grund, denn „Killer-Features“ wie die gelungene Wikipedia-Integration, übersichtliche Tabellenstrukturierung mit Cover-Anzeige und weitere Helferlein im Detail blieben Nutzern der Gate’schen Betriebssystem-Produktfamilie bisher vorenthalten. Eine einfache Möglichkeit, die Software trotzdem unter Windows zum Laufen zu bekommen, zeigt der nachfolgende Artikel auf.

...mehr darüber! veröffentlicht am 11. Oktober 2006 in den Themengebieten Kommentare [2]

Mächtig und schlicht: Foobar2000

Windows XP Balloontips unterbindenFoobar2000 ist vieles, was Winamp einmal war: Schnell, übersichtlich und im Bezug auf diverse Audioformate sehr flexibel. Die Standardinstallation unterstützt von Haus aus bereits die weit verbreiteten Codecs wie MP3, WAV, FLAC (Free Lossless Audio Codec), APE (Monkeys Audio), OGG Vorbis und MPC.

...mehr darüber! veröffentlicht am 21. März 2005 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren