Knobeltipp: Japanischer IQ-Test

Japanische Einstellungstests haben es in sich: Kombinationsfähigkeit und logisches Denkvermögen werden unter anderem mit einem speziellen Test abgefragt, der als „Japanese IQ Test“ im Internet die Runde macht.

Zum Spielstart genügt ein Klick auf den blauen Kreis mit japanischen Zeichen unten rechts. Um die Spielfiguren auf das Floß zu verfrachten, einfach auf die entsprechenden Protagonisten klicken.

Globale Bedingungen:

1.) Auf das Floß dürfen max. 2 Personen.

2.) Vater (braune Haarfarbe) darf nicht mit einer Tochter ohne Anwesenheit der Mutter sein.

3.) Mutter (pinke Haarfarbe, links außen) darf nicht mit einem Sohn ohne Anwesenheit vom Vater sein.

4.) Die Gefangene (rote Haarfarbe) darf mit keinem Familienmitglied alleine sein.

5.) Nur der Polizist und die Eltern können das Floß bedienen.

Für die Fahrt müssen die rote Hebel (Hin- bzw. Rückfahrt) betätigt werden.


Quelle: freeweb.siol.net/danej/

| | 19. Juni 2007 16762 x gelesen

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 3.45/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 3.5/5(11 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Netzentdeckung: Auch ein Laptop-Rücken kann entzücken (Skin-Art.de)

Pimp your Laptop: Klebefolien von Skin-Art.deDer Internetauftritt von Skin-Art.de hält in seinem Shop eine (noch) recht begrenzte Anzahl an schicken Design-Klebefolien für die Rückseite von Laptop-Bildschirmen bereit. Die laut Hersteller UV- und Hitzebeständigen Materialien sollen dabei auch als Kratzerschutz fungieren und sich rückstandslos Entfernen lassen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 24. August 2007 in den Themengebieten Kommentare [1]

Musiktipp: Morning Theft – Between Walls (LP, MP3)

Morning Theft: Between Walls kostenfrei als hochwertige MP3s herunterladenSommer ist immer auch Festivalzeit. Ausgelassen abrocken können Fans der Alternative-Rock-Szene allerdings auch zu Hause mit dem Album „Between Walls“ der Gruppe Morning Theft, welches kostenfrei im Netz herunter geladen werden kann.

...mehr darüber! veröffentlicht am 8. Juni 2008 in den Themengebieten Kommentare

Musiktipp: „Tone – Small Arm of Sea“ (Creative Commons)

Experimenteller Elektropop von Tone aus Dänemark: Small Arm of SeaWer auf der Suche nach experimentierfreudigem Elektro-Pop ist, findet mit dem Debüt-Album „Small Arm of Sea“ (Tone, Dänemark) möglicherweise eine passende akustische Begleitung. Insgesamt zehn Songs stehen als MP3-Dateien zum kostenfreien Download zur Verfügung.

...mehr darüber! veröffentlicht am 22. Januar 2008 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren