Praxis: Pixel-Panorama selbstgemacht – AutoStitch (Freeware)

iTunes 7 unter Windows Vista

iTunes 7 unter Windows Vista - Apples neue MedienzentraleApple’s selbsternanntes “Entertainment-Center” – nicht nur für Musikdateien – wartet mit interessanten visuellen Effekten wie der “Cover Flow Darstellung” auf und möchte sich mit Videowiedergabe, Internet-Radio- und TV sowie Podcasting als heimische Medienzentrale etablieren. Ob das mit iTunes 7 auch bei dem recht breit gefächerten Konkurrenzangebot unter Windows Vista funktioniert?

...mehr darüber! veröffentlicht am 17. Juli 2007 in den Themengebieten Kommentare

BANG & OLUFSEN für Windows: „BeoPlayer“

Edler Minimalist: BeoPlayer (BANG & OLUFSEN)Ihren Ruf für formschöne und einfach zu bedienende Unterhaltungselektronik wird BANG & OLUFSEN auch im Softwarebereich gerecht: Der kostenfreie „BeoPlayer“ besticht durch sein ausgefeiltes Bedienkonzept, das Musik- und Fotoarchiv mit CD-Ripper und Internetradio verbindet.

...mehr darüber! veröffentlicht am 6. Juli 2007 in den Themengebieten Kommentare

LIVE - Queens of the Stone Age

Live-Übertragung aus der Columbiahalle / Berlin
04. Juli 2007 / ab 21:00 Uhr
Stream: Windows Media
Link: wundermedia.de
URL für Windows Media Player: interoutemediaservices.com

KommentareLeserbeiträge 4. Juli 2007 in

Musiktipp: Kostenfreie MP3s von „Sigur Rós“

Kostenfreie MP3s von Sigur RósDie aus Island stammende Band Sigur Rós hat sich mit ihrem melancholischen Post-Rock-Stil nicht nur im hohen Norden, sondern auch international einen Namen gemacht. Einige Titel, teilweise auch unveröffentlichte LIVE-Aufnahmen, finden sich auf dem englischsprachigen Internetauftritt der Band.

...mehr darüber! veröffentlicht am 3. Juli 2007 in den Themengebieten Kommentare

Musiktipp: Klassische MP3s von A-Z

Klassische Musik bis zum Abwinken: Classic CatEntgegen der landläufigen Meinung ist klassische Musik beliebter als man annehmen möchte: Allein 2006 stieg der Absatz laut IFPI um sechs Prozent. Bei knappen Haushaltsbudget empfiehlt sich ein Blick auf das erschöpfende Klassik-Reservoir von „Classic Cat“.

...mehr darüber! veröffentlicht am 21. Juni 2007 in den Themengebieten Kommentare

Audio-Allroundtalent: AIMP Classic

AIMP Classic - Russische Winamp-Alternative?Obwohl das optische Erscheinungsbild an einen Winamp-Klon erinnert, bietet die aus Russland daherkommende Freeware „AIMP Classic“ mit integriertem Audio-Konverter, TAG-Editor und einfacher Rip-Funktion ein überraschend breites Audio-Anwendungsspektrum.

...mehr darüber! veröffentlicht am 18. Juni 2007 in den Themengebieten Kommentare [2]

„Clickster“ – MP3s zum Nulltarif

Clickster - kostenfreie MP3s aus dem InternetREMLAPsoftware’s Freeware „Clickster“ bietet laut eigenem Bekunden Zugriff auf über 25 Millionen kostenfreie MP3s aus den Weiten des Internets – ohne dabei auf diverse Tauschbörsen zurückzugreifen. Das mag auf den ersten Blick verlockend klingen, doch wie verhält es sich mit Qualität, Sicherheit und Copyright des bereitgestellten Musikmaterials?

...mehr darüber! veröffentlicht am 8. Mai 2007 in den Themengebieten Kommentare

Audiophil Einschlafen: „Sweet Dreams“

Systemlautsärke automatisch verringern: Sweet Dreams (Freeware)
Das zeitgesteuerte Herunterfahren von Microsoft Windows ist zwar nicht neu, Sven Bader’s Freeware „Sweet Dreams“ bietet allerdings eine angenehme Zusatzfunktion für all diejenigen, die gerne am PC Musik hören oder Fernseh schauen: Je nach Nutzerpräferenzen reduziert sich dabei die Gerätelautstärke der Soundkarte automatisch pro Zeiteinheit um einen bestimmten Wert – Ideal also, um mit der passenden Hintergrundmusik einzuschlafen und lärmerprobte Nachbarn zu schonen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 12. März 2007 in den Themengebieten

„Frets on Fire“ – klimperndes Gitarrenspektakel

Frets on FireDas eine handelsübliche PC-Tastatur ihre Existenzberechtigung nicht nur durch das lethargische Einstampfen von Wörtern, Tastenkombinationen oder URLs verdient, beweist das kreative Karaoke-Spiel „Frets on Fire“. Mit der kostenfreien Software funktioniert man das heimische Tastenwerk kurzerhand in eine – stark vereinfachte – E-Gitarre um.

...mehr darüber! veröffentlicht am 20. Dezember 2006 in den Themengebieten Kommentare

Audiophiler API-Einsatz

APIs im kreativen EinsatzAPI’s (application programming interfaces) bieten vielfältige Möglichkeiten, per Internet auf externe Datenarsenale zurückzugreifen und diese in eigene Anwendungen zu implementieren. Firmen wie Amazon, Flickr, Google oder Ebay stellen – zumindest teilweise kostenfrei – verschiedene API-Schnittstellen zur Verfügung. Das daraus durchaus sinnvolle und interessante Projekte entstehen können, beweisen Dimvision’s „MusicMap“ und Christoph Olszowka’s „Musicportl“.

...mehr darüber! veröffentlicht am 13. Dezember 2006 in den Themengebieten Kommentare