Internetfernsehen für Alle: IPTV mit „Zattoo“ (Windows, Linux, Mac OS X)

Während das IPTV-Angebot der Telekom für das neue VDSL noch auf wenige Großstädte begrenzt ist, bietet der Schweizer Anbieter Zattoo eine legale P2P-Lösung mit 21 Sendern, darunter „Das Vierte“, „DSF“, „MTV“ und „Comedy Central“, für herkömmliche DSL-Zugänge an.

Internetfernsehen für Alle: Zattoo stellt zwar knapp 20 eher unbekanntere Sender zur Verfügung, die Bildqualität und Störanfälligkeit lassen zu Wünschen übrig

Auf die großen Privatsender geschweige denn öffentlich-rechtlichen Kanäle muss man vorerst verzichten, dafür steht die Wiedergabe-Software für Windows, Linux und Mac OS X kostenfrei zur Verfügung. Ob sich später bekanntere TV-Namen zum Angebot hinzugesellen, steht nicht fest, zumindest dürften die rechtlichen Hürden, etwa für Sportübertragungen, recht groß sein. Vor dem Download ist eine Registrierung per E-Mail-Adresse notwendig.

Die aktuelle Beta-Version 3.05 stellt insgesamt knapp zwei dutzend Sender (Comedy Central, Das Vierte, DMAX, DSF, Giga, MTV, Nick, Tier TV, TV Gusto, VIVA, Entertainment Channel, Al Jazeera English, Canal 24 Horas, CNN International, France 24 English, LUXE.TV, SF info, sumo.tv, Telezüri, The Poker Channel, TVE Internacional) zur Verfügung. Die Bildqualität ist durchgehend mäßig und am ehesten mit dem altbackenen VHS-Standard zu vergleichen. Für Zapping-Fans sind die Umschaltzeiten von bis zu 10 Sekunden störend, im Testbetrieb kam es außerdem des Öfteren zu Aussetzern. Finanziert werden soll der Service durch Werbeeinblendungen während des Umschalt-Vorgangs, im Test war davon allerdings noch nichts zu sehen. Eine Aufnahme-Funktion ist nicht integriert, dafür besitzt „Zattoo“ immerhin einen Vollbildmodus.

Netzauftritt & Download: zattoo.com

Kategorie im Netzverzeichnis: Internet-TV

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 4.43/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 4.4/5(7 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Drei-Gänge-Menü für PDF Dateien: Adobe Reader, Foxit Reader, PDF-XChange Viewer

PDF Alternativen zum Adobe Reader 8: Foxit Reader 2, PDF-XChange Viewer 1.0Dokumente im von Adobe Systems entwickelten PDF-Format sind sowohl in der universitären Lehre als auch im Alltagsleben kaum mehr wegzudenken. Wer jedoch meint, der beliebte „Adobe Reader“ sei das Maß aller Dinge, irrt. Mit „Foxit Reader“ und dem „PDF-XChange Viewer“ bieten sich zwei kostenfreie Alternativen an, die obendrein Adobe’s „Quasi-PDF-Monopol“ mit cleveren Zusatz-Features oder geringerem Speicherverbrauch Paroli bieten können.

...mehr darüber! veröffentlicht am 19. April 2007 in den Themengebieten Kommentare [1]

Wörterbuch mit Sprachausgabe

Die Idee eines Deutsch-Englisch Wörterbuches mit integrierter Sprachausgabe ist im Internet zwar nicht so neu, trotzdem stellt das Projekt „Beolingus“ der Technischen Universität Chemnitz in gewisser Weise eine echte Besonderheit dar: Denn statt einer automatisierten virtuellen Spracheausgabe sprechen hier echte Menschen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 30. Juli 2006 in den Themengebieten Kommentare

Visuelle Auffrischung für Mozilla Firefox

Auf Dauer ist das Firefox „Standard-Theme“ langweilig, doch glücklicherweise tummeln sich auf der Weltnetzseite von mozilla.com genügend Alternativen. Die folgende Liste zeigt eine kleine aber feine Auswahl an abwechslungsreichen Themen. Die Inhalte der Bildschirmfotografien stammen von onlinewahn.de:

...mehr darüber! veröffentlicht am 21. April 2006 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

  1. Das mit dem Linux muss dann schon relativiert werden. Zattoo läuft nähmlich nur mit GNOME. Die KDE-User schauen in die ‘leere’ Röhre oder müssen sich auf eine ‘Bastelei’ einlassen. Bin natürlich voll auf den Bluff hereingefallen.

    am 29 Dezember 2007, 00:55.

Artikel kommentieren