In eigener Sache: tu_LAN 2008 – Die Forschungs-LAN in Ilmenau

Studium und Daddel-Spaß – passt das zusammen? Der Trend zum vernetzten Spielen jedenfalls ist seit Jahren ungebrochen, die wissenschaftlichen Forschungslücken entsprechend groß. Das Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Technischen Universität Ilmenau veranstaltet in diesem Jahr eine erste Forschungs-LAN-Party mit zahlreichen Spiele-Höhepunkten.

Wer vom 18. bis 20. April 2008 noch nichts vor hat sollte sich die tu_LAN 2008 nicht entgehen lassen. Die erste Forschungs-LAN-Party in Ilmenau, bei der neben dem Daddel-Spaß auch die wissenschaftliche Grundlagenforschung eine Rolle spielen wird. Gespielt wird Counter Strike, Unreal Tournament, Call of Duty 4, Starcraft, Warcraft 3, Fifa und Blobby Volley.

Das LAN-Party-Event in Ilmenau: Die tu_LAN 2008 ist die erste echte Forschungs-LAN-Party in Ilmenau, bei der neben dem Daddel-Spaß auch die Grundlagenforschung eine Rolle spielen wird.

Als besonderes Highlight der tu_LAN 2008 werden die Studenten und Organisatoren Martin Käßler (Verleger dieser Seite) und Axel Westermayer in ihrem Medienprojekt eine Retro-Spieleecke einrichten, in der nach Lust & Laune echte Klassiker gezockt werden können. Eine Anmeldung ist unter http://tulan.idigar.de möglich. Der Eintrittspreis für das gesamte Wochenende beträgt 10,- Euro.

| | 25. März 2008 4368 x gelesen Schlagwörter: forschung, ifmk, lan-party, medienprojekt, tu ilmenau, tu_lan 2008

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Spieletipp: „Enigma“ – Geduld und Kombinationsfähigkeit trainieren (Linux, Mac OS X, Windows)

Erfordert Geduld, einen ruhigen Mauscursor und Kombinationsfähigkeit: Enigma (GPL, Windows, Linux, Mac OS X)Älteren Atari-Fans ist das Spiel „Oxyd“ möglicherweise noch ein Begriff; das Prinzip von „Enigma“ (GPL) von Daniel Heck (Projektgründer) ist jedenfalls identisch: Eine Kugel muss durch unterschiedliche Rätselszenarien bewegt werden. Dafür sind logisches Denkvermögen und eine „ruhige Mausbewegung“ ausschlaggebend.

...mehr darüber! veröffentlicht am 6. Oktober 2007 in den Themengebieten Kommentare

Spieletipp: „Jimmys Lost His Toilet Paper“ (Freeware, Kloonigames)

Spieletipp: Jimmys Lost His Toilet Paper„Jimmys Lost His Toilet Paper“ ist ein weiteres Indie-Spiel des finnischen Entwicklers von Kloonigames.com, bei dem es sich darum dreht, Klopapier einzusammeln – ein mitunter kniffeliges Unterfangen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 26. Juli 2008 in den Themengebieten Kommentare

Spieletipp: „Cat-a-Pult“ (Flash)

Cat-a-Pult - Blutrünstiges Flash-Spiel mit der ZwilleKatzenliebhaber kommen beim Flash-Spiel „Cat-a-Pult“ ganz auf ihre Kosten: Mit einer kleinen Steinschleuder bewaffnet müssen die Quirliggen Tiere in diverse Wandöffnungen verfrachtet werden. Zum Aufziehen der Zwille reicht es aus, die linke Maustaste gedrückt zu halten. Viel Spaß!

...mehr darüber! veröffentlicht am 3. Juli 2007 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren