Hubble 15 Jahre im Dienst

Vor über 15 Jahren, im April 1990, war es soweit: Das Hubble-Weltraumteleskop wurde mit einem Space-Shuttle der NASA in den Weltraum transportiert. Angesichts dieser denkwürdigen Anzahl an Jahren und der beispiellosen Arbeit, die das Gerät seitdem vollbracht hat, wurden inzwischen 2 der detailreichsten Bilder im Netz veröffentlicht, die Hubble je geschossen hat.



Im speziellen handelt es sich dabei um die Spiralgalaxie M51 und ein außergewöhnliches Porträt des beeindruckenden Adlernebels, der sage und schreibe 9,5 Lichtjahre “lang” ist. Beide Bilder liegen jeweils als extrem hochauflösende JPG und TIF-Bilder zum Download bereit. Neben einer längeren Ladezeit sollte man also in jedem Fall auch genug freien RAM bereithalten (empfohlen werden 89 MB).

Links

Spiralgalaxie M51

Adlernebel

hubblesite.org

| | 10. Mai 2005 4079 x gelesen

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Wikipedia als Offline-Enzyklopädie: „WikiTaxi“ (Freeware, Windows)

Offline Wikipedia: WikiTaxi machts möglichNicht immer und überall kann jeder über einen Internetzugang verfügen, nicht immer und überall stehen damit die umfangreichen Inhalte der Wikipedia bereit. Eine einfache Offline-Wikipedia ist mit Ralf Junkers „WikiTaxi“ zum Glück schnell realisiert und sogar „stickwarefähig“.

...mehr darüber! veröffentlicht am 15. Mai 2008 in den Themengebieten Kommentare [1]

Serie: Historische Technik – Rechenmaschinen (1905)

Serie: Historische Technik: Die RechenmaschineSie sind Relikte längst vergangener Verleger- und Ingenieurskunst: Vor über hundert Jahren konnte man Wissen in aufwändig gestalteten Konversationslexika nachschlagen. Mit der exklusiven Artikel-Serie aus dem Meyer Konversations-Lexikon von 1905 bekommt der geneigte Leser Einblick in den damaligen Wissensstand der Technik. Als erster Beitrag wurden die rudimentären Vorläufer der heutzutage als selbstverständlich erachteten Computer ausgewählt: „Rechenmaschinen“.

...mehr darüber! veröffentlicht am 6. April 2008 in den Themengebieten Kommentare

Kurzfilm: „Dimensionen zwischen Quarks und Galaxien“ (Google Video)

Eine Reise vom Atomkern zum Rand des Universums und zurück – in nur 8 MinutenVideoportale wie YouTube & Google Video, Sevenload oder MyVideo erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Neben ungezählten, mehr oder weniger sinnfreien Bewegtbildern finden sich auch echte Filmperlen wieder. Heute: Eine Reise vom Atomkern zum Rand des Universums und zurück – in nur 8 Minuten.

...mehr darüber! veröffentlicht am 18. September 2007 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren