Gehacktes: Google-Suchergebnisse nach Zeit sortieren

Google bietet für eine Suchmaschine recht gute Ergebnisse an, welche mit der erweiterten Suche noch verfeinert werden können. Ein Sortiermechanismus nach Datum fehlt bisher allerdings – mit einem Trick lässt sich diese Funktion leicht nachrüsten.

Schritt 1:

Mit einem Trick können die Google-Suchergebnisse nach Zeit bzw. Datum der Veröffentlichung sortiert werden.

Geben Sie einen oder mehrere Suchbegriffe ein und klicken sie wie gewohnt auf den Button „Suche“.

Schritt 2:

Einfach den Code &as_qdr=d am Ende der Such-URL anfügen

Ergänzen Sie in der Adressleiste ihres Browser die Adresse mit dem Code &as_qdr=d und betätigen Sie „ENTER“ oder den Aktualisierungs-Button des Browser.

Schritt 3:

Fertig: Google bietet nun ein neues Auswahlfeld an, in dem die Ergebnisse nach diversen Zeit-Kriterien sortiert werden können.

Et voilà: In einer nun sichtbaren Auswahlleiste können die Suchergebnisse nach Aktualität sortiert werden, zum Beispiel alle veröffentlichten Seiten der letzten drei Monate.

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 4.50/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 4.5/5(8 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Gelöschte Daten wiederherstellen: „Recuva“

Dateien wiederherstellen oder sicher löschen: Recuva (Freeware)Sind die Bilder des gemeinsamen Sommerurlaubs erst einmal versehentlich gelöscht, ist der Ärger meist vorprogrammiert. „Recuva“ bietet sich als leicht zu bedienendes Wiederherstellungswerkzeug mit mehreren deutschsprachigen Assistenten an, um unnötigen Partner-Twist zu vermeiden – oder im ungünstigsten Falle eben auch zu fördern.

...mehr darüber! veröffentlicht am 22. April 2008 in den Themengebieten Kommentare

Praxis: Einheitliche Ansicht für alle Verzeichnisse im Windows Explorer

Wechselnde Ordneransichten gehören mit dieser Anleitung für Windows endgültig der Vergangeheit anIn Bezug auf die visuelle Darstellung einzelner Ordner führt der Windows Explorer ein seltsames Eigenleben: Die nervende Symbolansicht hier, die unpassende Miniaturansicht dort. Dabei ist es kein Problem, für alle Verzeichnisse eine einheitliche Darstellung zu erzwingen, wie die nachfolgende Anleitung verrät.

...mehr darüber! veröffentlicht am 8. Februar 2008 in den Themengebieten Kommentare

Praxis Microsoft Word: Wörter & Buchstaben zählen, Gesamtbearbeitungszeit anzeigen

Wörter, Buchstaben und Bearbeitungszeit eines Word-Dokumentes abrufenFür diejenigen, die die Früchte der eigenen Schreibarbeit gerne in Zahlen gießen möchten, stellt Microsoft Word einiges an Informationsmaterial bereit. Die nachfolgende Anleitung verrät, wie das funktioniert.

...mehr darüber! veröffentlicht am 8. Mai 2008 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

  1. Vi

    Ich habs gerde ausprobiert und leider hat es nur bedingt geklappt – eine Auswahl der Aktualitaet konnte ich nicht treffen. Mir wurden dafuer nur die Treffer der letzten 24 Stunden angezeigt… kann das vielleicht an dem Browser (chrome) liegen?

    am 21 Dezember 2011, 12:03.

Artikel kommentieren