Gehacktes: Google-Suchergebnisse nach Zeit sortieren

Google bietet für eine Suchmaschine recht gute Ergebnisse an, welche mit der erweiterten Suche noch verfeinert werden können. Ein Sortiermechanismus nach Datum fehlt bisher allerdings – mit einem Trick lässt sich diese Funktion leicht nachrüsten.

Schritt 1:

Mit einem Trick können die Google-Suchergebnisse nach Zeit bzw. Datum der Veröffentlichung sortiert werden.

Geben Sie einen oder mehrere Suchbegriffe ein und klicken sie wie gewohnt auf den Button „Suche“.

Schritt 2:

Einfach den Code &as_qdr=d am Ende der Such-URL anfügen

Ergänzen Sie in der Adressleiste ihres Browser die Adresse mit dem Code &as_qdr=d und betätigen Sie „ENTER“ oder den Aktualisierungs-Button des Browser.

Schritt 3:

Fertig: Google bietet nun ein neues Auswahlfeld an, in dem die Ergebnisse nach diversen Zeit-Kriterien sortiert werden können.

Et voilà: In einer nun sichtbaren Auswahlleiste können die Suchergebnisse nach Aktualität sortiert werden, zum Beispiel alle veröffentlichten Seiten der letzten drei Monate.

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 4.50/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 4.5/5(8 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Desktop: Notizen und Aufgaben mit „Stickies“ verwalten (Windows XP/Vista, Freeware)

Praktische Freeware-Lösung, um Notizen auf dem Desktop abzuheften und im Netzwerk zu verteilen: StickiesDer Trend zu geräumigen und breiten Bildschirmdiagonalen bringt auf dem heimischen Desktop viel Freiraum. Mit „Stickies“ lässt sich dieser etwa für Notizen, To-Do-Listen und Aufgaben nutzen, die auch im Netzwerk verteilt werden können.

...mehr darüber! veröffentlicht am 28. Januar 2008 in den Themengebieten Kommentare

Mozilla Firefox: Lesezeichen-Verwaltung mit 3D-Slideeffekt

Mozilla Firefox: Lesezeichen-Verwaltung mit 3D-SlideeffektMit dem windigen Fuchs lassen sich Lesezeichen nicht nur sortieren: Mit dem passenden Plugin gelingt sogar ein optisch an iTunes angelehnter 3D-Slide-Vorschaueffekt, der eine raschere Orientierung erlauben möchte.

...mehr darüber! veröffentlicht am 9. Mai 2008 in den Themengebieten Kommentare

Windows-Prozesse im Griff: „SystemExplorer“ (Freeware, Windows XP / Vista)

Ersetzt alten Windows Task-Manager: SystemExplorer besitzt viele FunktionenWem der herkömmliche Windows Task-Manager nicht genug Informationen bietet, findet mit dem „SystemExplorer“ einen nützlichen Gehilfen, der weit mehr kann als nur Prozesse, geöffnete Anwendungen oder die Systemleistung anzuzeigen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 7. März 2008 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

  1. Vi

    Ich habs gerde ausprobiert und leider hat es nur bedingt geklappt – eine Auswahl der Aktualitaet konnte ich nicht treffen. Mir wurden dafuer nur die Treffer der letzten 24 Stunden angezeigt… kann das vielleicht an dem Browser (chrome) liegen?

    am 21 Dezember 2011, 12:03.

Artikel kommentieren