„Flashiger“ Humor der herben Sorte: Couchkartoffelsalat.de

Ulkige Charaktere und schamlosen Humor bis in die letzte erogene Lachmuskelzone bieten die umfangreichen Flash-Cartoon-Sammlungen auf chouchkartoffelsalat.de. Wer den Leipziger Falk Hühne bei seiner kreativen Arbeit unterstützen will, kann sich unter anderem durch den Kauf von T-Shirts, „Schlüppern“, DVDs und Postern bedanken.

Flash-Humor in der erogenen Lachmuskelzone: Couchkartoffelsalat.de

Link: couchkartoffelsalat.de

| | 4. Juni 2007 8475 x gelesen

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 3.50/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 3.5/5(2 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Spezial: Mac – Bericht eines Umsteigers (Teil 1)

Langsam, aber beständig knabbert Apple mit dem Macintosh und Mac OS X am uneinholbar scheinenden Marktanteil von Microsoft Windows, und selten war die mediale Präsenz bei der Einführung des neuen Betriebssystems Mac OS X 10.5 alias Leopard im Oktober 2007 ausgeprägter. Zeit, sich mit einem Windows-Umsteiger über die Vorteile bzw. Nachteile der Apfelware zu unterhalten.

...mehr darüber! veröffentlicht am 21. Mai 2008 in den Themengebieten Kommentare

Pixelmetamorphose: „ASCII Generator dotNET“

ascii art mit ASCII Generator dotNETFür diejenigen, denen bunte Megapixelbildchen auf Dauer zu langweilig sind, existiert im Internet eine Unmenge an Software-Werkzeugen zur gezielten Manipulation des heimischen Pixelmaterials: So können mit dem kostenfreien „ASCII Generator dotNET“ handelsübliche Digitalfotos in interessante Textcollagen umgewandelt werden.

...mehr darüber! veröffentlicht am 29. Januar 2007 in den Themengebieten Kommentare

Schönere „PowerPoints“ präsentieren: „KeyJnote“

Schöner PowerPoint-Präsentationen: KeyJnoteMicrosoft PowerPoint-Präsentationen gehören, zumindest in manchen Studiengängen, zum lethargischen Tagesgeschäft eines Studenten. Wer seine Präsentation vom öden „PPT-Durchschnitt“ individuell abheben möchte, bekommt mit „KeyJnote“ ein passendes und mächtiges Werkzeug bereitgestellt, das PDF-Dokumente interaktiv und mit frischen Animations-Übergängen einem – zweifelsohne überraschten – Publikum präsentieren kann.

...mehr darüber! veröffentlicht am 7. Juni 2007 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren