„Flashiger“ Humor der herben Sorte: Couchkartoffelsalat.de

Ulkige Charaktere und schamlosen Humor bis in die letzte erogene Lachmuskelzone bieten die umfangreichen Flash-Cartoon-Sammlungen auf chouchkartoffelsalat.de. Wer den Leipziger Falk Hühne bei seiner kreativen Arbeit unterstützen will, kann sich unter anderem durch den Kauf von T-Shirts, „Schlüppern“, DVDs und Postern bedanken.

Flash-Humor in der erogenen Lachmuskelzone: Couchkartoffelsalat.de

Link: couchkartoffelsalat.de

| | 4. Juni 2007 8579 x gelesen

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 3.50/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 3.5/5(2 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Spieletipp: Zeichenstunde mit „Marker World“ (Freeware, Windows)

Marker World - Interessante Spielstudie mit Physik-Engine und fünf spielbaren LevelsAllen Liaos Konzeptstudie „Marker World“, welche stark an das Spielprinzip von Crayon Physics erinnert, verspricht nicht nur für Kinder und Jugendliche kreativen Rätsel,- Mal,- und Spielspaß.

...mehr darüber! veröffentlicht am 10. Februar 2008 in den Themengebieten Kommentare

Eee PC 900 im Saturn

Asus Eee PC 900 für 399 Euro in den Saturn-MärktenAb Montag bringt Saturn den Asus Eee PC 900 mit Intels Celeron M, 1 GByte RAM und 12 GB Flash-Speicher für 399,- Euro in einigen Geschäften (unter anderem Weimar) in den deutschen Einzelhandel.

...mehr darüber! veröffentlicht am 29. Juni 2008 in den Themengebieten Kommentare

Mobiles Audio-Multitalent: MortPlayer (Freeware, Pocket PC)

MP3-Player mit ausgeklügelter MP3-Weckfunktion für den Pocket PC: MortPlayerDie meisten Smartphones und PDAs auf Pocket-PC-Basis besitzen mit dem Windows Media Player bereits im Auslieferzustand die Möglichkeit, Musikdateien abzuspielen, doch der Funktionsumfang lässt dabei oft zu wünschen übrig. Als clevere Alternative kann hierbei der „MortPlayer“ von Mirko Schenk fungieren, der neben MP3s auch Ogg Vorbis unterstützt und mit nützlichen Gimmicks wie MP3-Wecker, Equalizer, Lesezeichen und großzügig dimensionierten Buttons zur „handlichen“ Bedienung aufwartet.

...mehr darüber! veröffentlicht am 14. August 2007 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren