Festplatte ausmüllen

Mit dem kleinen aber feinen Software-Werkzeuge
„JDiskReport“ von Karsten Lentzsch können Sie auf schnelle und komfortable Art und Weise Einsicht in das Datenwirrwarr ihrer Festplatte nehmen. Die in Java programmierte Lösung zeigt dabei nicht nur die Ordner mit dem größten Bithunger, sondern auf Wunsch auch die 100 größten Dateien an. Ferner können Sie sich auch die – abstrakt formuliert – „demographische“ Struktur der Daten sowie die meistgenutzten Formate anzeigen lassen.


JDiskReport

JDiskReport

JDiskReport

JDiskReport

JDiskReport

| | 15. Juli 2006 5001 x gelesen Schlagwörter: jdisk, systemwerkzeug

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Gratis-Softwaresammelsurium für USB-Sticks

Gratis Software für USB SticksDank rapiden Preisverfall und immer höheren Kapazitäten haben sich die kompakten Flash-Datenspeicher in der Beliebtheitsskala der Anwender weit nach vorne gearbeitet. Eine kleine Auswahl an Programmen, die sich auch ohne Installation direkt vom USB-Stick sinnstiftend einsetzen lassen, hat zarathustra.6x.to in einem exquisiten Archiv gebündelt. Mit dem Angebot – vom Apache-Webserver bis hin zum Tetris-Pausenfüller – können auch verschiedenartige Geschmäcker befriedigt werden.

...mehr darüber! veröffentlicht am 16. Oktober 2006 in den Themengebieten Kommentare

Windows-Suche zum Mitnehmen: „Locate32“ (Freeware)

Mobile Windows-Suche mit Locate32 - schnell, flexibel, effizientDie systemeigene Suchfunktion von Windows 2000/XP ist nicht gerade ein gelungenes Vorzeigeobjekt: Zu langsam, zu unübersichtlich, zu wenig Funktionen. Janne Huttunen’s Freeware „Locate32“ zeigt, das es auch besser geht.

...mehr darüber! veröffentlicht am 3. Juli 2007 in den Themengebieten Kommentare

Festplatte ausmüllen

Mit dem kleinen aber feinen Software-Werkzeuge
„JDiskReport“ von Karsten Lentzsch können Sie auf schnelle und komfortable Art und Weise Einsicht in das Datenwirrwarr ihrer Festplatte nehmen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 15. Juli 2006 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren