Festplatte ausmüllen

Mit dem kleinen aber feinen Software-Werkzeuge
„JDiskReport“ von Karsten Lentzsch können Sie auf schnelle und komfortable Art und Weise Einsicht in das Datenwirrwarr ihrer Festplatte nehmen. Die in Java programmierte Lösung zeigt dabei nicht nur die Ordner mit dem größten Bithunger, sondern auf Wunsch auch die 100 größten Dateien an. Ferner können Sie sich auch die – abstrakt formuliert – „demographische“ Struktur der Daten sowie die meistgenutzten Formate anzeigen lassen.


JDiskReport

JDiskReport

JDiskReport

JDiskReport

JDiskReport

| | 15. Juli 2006 4879 x gelesen Schlagwörter: jdisk, systemwerkzeug

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Windows XP - Rationell, Schnell und Ressourcenfreundlich

_Tag 1: Ich bin mit meinem Latein am Ende. Vier Jahre Windows XP, dutzende Programminstallationen und Sicherheitsupdates später. Invasion der Symbole: Ich blicke nicht mehr durch, das Hintergrundbild auf dem Desktop ist kaum mehr erkennbar, verdeckt von diesen kleinen, fiesen Icon-Parasiten.

...mehr darüber! veröffentlicht am 9. Juli 2006 in den Themengebieten Kommentare [3]

Effizientes Dateimanagement: „Unreal Commander“ (Freeware, Windows)

Kostenfreies Dateimanagement mit vielen Funktionen: Unreal Commander Dateimanager im Zweifenster-Stil des guten alten Norton Commander gibt es zuhauf, der zweifellos beliebteste Windows-Klon ist die vom Schweizer Christian Ghisler entwickelte Shareware „Total Commander“. Einem ähnlichen Konzept bedient sich auch die Freeware „Unreal Commander“.

...mehr darüber! veröffentlicht am 24. April 2008 in den Themengebieten Kommentare

Selbstloser PC-Doktor: „Ultimate Boot CD“

Ultimate Boot Disc: Systemdiagnose auf AbrufFestplattendefekte, zerstörte Partitionstabellen, Virenbefall: Ist der PC-Super-GAU einmal eingetreten, braucht es zuverlässige Diagnosewerkzeuge, um Hardware-Probleme schnell zu Identifizieren und daraus sinnvolle Gegenmaßnahmen abzuleiten. Die „Ultimate Boot CD“ bietet vom Prozessor-Test über Festplatten-Tools bis hin zum Virenscanner eine Vielzahl an Werkzeugen – allesamt auf einer kostenfreien, bootfähigen CD-ROM vereint.

...mehr darüber! veröffentlicht am 7. März 2007 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren