Eigene TrueType-Schriftarten entwerfen: FontStruct.com

Das Online-Werkzeug „FontStruct.com“ bietet neben einer reichhaltigen Auswahl an Community-Fonts auch die Möglichkeit, selbst Hand anzulegen und eine eigene Schriftart zu erzeugen.

Eigene TrueType-Schriftarten entwerfen: FontStruct.com


FontStruct: Große Auswahl an Community-Fonts unter Creative-Commons-Lizenz, einfache Benutzeroberfläche um eigene Schriftarten herzustellen, für komplette Zeichenpaletten relativ hoher Aufwand notwendig

Bevor man mit dem FontStructor einen eigenen Font erzeugen und herunterladen kann, muss zunächst eine Registrierung per E-Mail und Nutzername erfolgen. Ein aktuelles Flash-Plugin für den Browser ist ebenfalls unabdingbar. Nach dem Login anschließend im Menü „FontStructor“ wählen und mit den entsprechenden Werkzeugen einzelne Buchstaben zeichnen (siehe Video). Mit so genannten Bricks (linke Spalte) lassen sich die Schriftarten zusätzlich optisch aufpeppen.

Eigene TrueType-Schriftarten entwerfen: FontStruct.com

Ein erster Eindruck der eigenen Arbeit findet sich unter „Preview“, nach der Veröffentlichung lassen sich die Schriftarten als TrueType-Font in einem gepackten ZIP-Archiv herunterladen.

Video-Preview:

Netzauftritt: fontstruct.fontshop.com/

Alternative für Tablet-PCs: Spezial: Eigene Handschrift in TrueType-Font umwandeln


| | 8. September 2008 10984 x gelesen Schlagwörter: eigenen truetype-font erstellen, fonts, fontstruct.com, schriftarten

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 7.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 7.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Praxis: eBay-Auktionen mit portablem RSS-Reader überwachen

Praxis: Bei eBay-Auktionen mit RSS auf dem Laufenden bleibenIn Deutschlands größter virtuellen Auktionsstätte tummelt sich ein unüberschaubares Angebot: Ob antiquarische Konversationslexika oder günstige Hornlautsprecher – wer hier den Überblick wahren möchte, bekommt mit RSS-Feeds und dem kostenfreien Standalone-Reader „GreatNews“ auch ohne die recht überfrachtete Website von eBay einen portablen und aktuellen Auktions-Überblick.

...mehr darüber! veröffentlicht am 27. April 2008 in den Themengebieten Kommentare

Praxis: Einheitliche Ansicht für alle Verzeichnisse im Windows Explorer

Wechselnde Ordneransichten gehören mit dieser Anleitung für Windows endgültig der Vergangeheit anIn Bezug auf die visuelle Darstellung einzelner Ordner führt der Windows Explorer ein seltsames Eigenleben: Die nervende Symbolansicht hier, die unpassende Miniaturansicht dort. Dabei ist es kein Problem, für alle Verzeichnisse eine einheitliche Darstellung zu erzwingen, wie die nachfolgende Anleitung verrät.

...mehr darüber! veröffentlicht am 8. Februar 2008 in den Themengebieten Kommentare

Schöner Schreiben: Retro-Tastatur mit Bauanleitung

Retro-Tastatur mit Bauanleitung: steampunkworkshop.comEine ausgediente IBM-Tastatur aus den 80er Jahren muss nicht zwangsläufig auf dem heimischen Dachboden verstauben: Der „Steampunk Keyboard Mod“ zeigt, wie man – etwas handwerkliches Geschick vorausgesetzt – aus vergilbter Plastik einen echten Hingucker für den Schreibtisch zaubert.

...mehr darüber! veröffentlicht am 2. Juni 2007 in den Themengebieten Kommentare [1]

Leserkommentare

Artikel kommentieren