Download-Tipp: Siebte Ausgabe der Open-Source-DVD (Windows)

Mit dreihundert Open-Source-Lösungen, darunter 25 Neuzugänge, 72 Updates und die finale Version von OpenOffice.org 2.3, bietet die aktuelle Open-Source-DVD einen breiten Querschnitt an freien Software-Werkzeugen.

Freie Software: Allein 300 Open-Source-Programme bekommt man mit der siebten Version der Open-Source-DVD auf einen Schlag

Die 2,2 GByte große DVD kann als ISO-Datei von unterschiedlichen Quellen herunter geladen und anschließend selbst auf eine Silberscheibe verfrachtet werden – eine Anleitung dazu wird auf dem Internetauftritt als PDF-Dokument zur Verfügung gestellt. Alternativ zum kostenfreien Download lässt sich auch eine DVD bestellen, die in drei unterschiedlichen Varianten zu Preisen zwischen 7,90 Euro (Standard) und 17,90 Euro (Business) erhältlich ist.

Die Programme selbst sind in die Kategorien Grafik, Internet/Netzwerk, Multimedia, Office, Programmierung, Sicherheit sowie Spiele und Tools unterteilt. Einige wurde hier bereits vorgestellt, etwa „FlashFolder“ zur Optimierung des Windows-Speicherdialogs, „AxCrypt“ zur Datenverschlüsselung, der Instant-Messenger „Miranda“, das Musikverwaltungs-Werkzeug „wxMusik“, „Eraser“ zum sicheren Löschen von Daten, Spiele wie „Neverball“ „Secret Maryo Chronicles“, „Supertux“, „XMoto“ oder „Pathological“ und praktische Helferlein wie DOSBox.

Netzauftritt: opensource-dvd.de
Download: Open-Source-DVD, ISO, 2,2 GByte, FTP Server UNI Göttingen

Kategorie im Netzverzeichnis: Software-Linksammlungen

| | 18. September 2007 3349 x gelesen Schlagwörter: open source, open-source-dvd, softwaresammlung

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Immer-Up-to-Date: „Secunia Personal Software Inspector“ (Freeware, Windows XP / Vista)

Secunia Personal Software Inspector - Immer auf dem aktuellsten Software-Stand (Freeware, Windows XP / Vista)
Mit wachsender Anzahl an Softwareinstallationen kann Windows nicht nur langsamer werden, auch der Überblick über veraltete Programme und potenzielle Sicherheitslücken wird schwieriger. Der für die private Nutzung kostenfrei verfügbare „Personal Software Inspector“ (PSI) der dänischen Firma Secunia verschafft mit seiner umfangreichen Datenbank zeitsparende Einsicht in das versammelte Software-Tohuwabohu.

...mehr darüber! veröffentlicht am 4. März 2008 in den Themengebieten Kommentare

Audio-Allroundtalent: AIMP Classic

AIMP Classic - Russische Winamp-Alternative?Obwohl das optische Erscheinungsbild an einen Winamp-Klon erinnert, bietet die aus Russland daherkommende Freeware „AIMP Classic“ mit integriertem Audio-Konverter, TAG-Editor und einfacher Rip-Funktion ein überraschend breites Audio-Anwendungsspektrum.

...mehr darüber! veröffentlicht am 18. Juni 2007 in den Themengebieten Kommentare [2]

Musik organisieren: „aTunes“ (GPL, Windows, Mac OS X, Linux)

Die digitale Musiksammlung mit aTunes verwalten, Open SourceAuch wenn sie wohl nie an den Charme einer echten Plattensammlung heranreichen wird: Digitale Musiksammlungen auf Festplatten oder MP3-Playern haben zu einem gewaltigen Umbruch in der Branche geführt. Als praktisches Musikverwaltungs-Werkzeug kann dabei auch die auf Java basierende Open-Source-Lösung „aTunes“ von Alex Aranda dienlich sein.

...mehr darüber! veröffentlicht am 15. August 2007 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren