Die Welt – Zu Gast auf dem Desktop

Den blauen Planeten auf die vergleichsweise winzig anmutende Größe eines Bildschirms schrumpfen? Diese zunächst größenwahnsinnig anmutende Absicht rückt mit zwei Werkzeugen in greifbare Nähe. Aktuelle Wetterdaten inklusive.

Für den neuen Desktop-Hintergrund ist dabei die Sofware „DesktopEarth“ von Márton Anka zuständig, die auf Basis der hochauflösenden Nasa-Bilder „Blue Marble Next“ sowie „Earth City Light’s“ den Erdball in eine zweidimensionale Tag-Nacht-Karte auf dem Windows-Desktop zaubert. Auch die aktuelle Wolkenbildung wird – eine aktive Internetverbindung vorausgesetzt – darauf emuliert.


Desktop Earth Clock


Wem diese Features noch nicht ausreichen, kann sich zudem mit „Earthclock“ eine digitale Weltuhr auf den Monitor projizieren lassen. Zwar spenden diese beiden kostenfreien Gimmicks keinen direkten Nutzen, um dem heimischen Nachwuchs einige grundlegende geographische Kenntnisse zu erläutern, dürften sie – vermutlich – dennoch ausreichen.

Folgende Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Desktop-Frühjahrsputz für Windows XP

Windows-Desktop individuell aufpeppen

Downloadtipp:

Picasa 2 – kostenlose Bildverwaltung von Google:

| | 28. Juli 2006 6924 x gelesen Schlagwörter: desktop earth clock

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(2 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Online TV Recorder

Fernsehsendungen aufnehmen, komplett ohne den heimischen Flimmerkasten und Videorekorder? Eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit, mit onlinetvrecorder.com aber potentiell denkbar. Der kostenfreie Service nimmt dabei im “Kundenauftrag” verschiedene Sendungen, die man vorher relativ bequem per EPG auswählen kann, auf und stellt sie dem registrierten Nutzer zur Verfügung. Titel der öffentlich-rechtlichen Sender ARD, ZDF, Arte, 3Sat und der privaten Gruppen RTL, Sat1/Pro7, RTL2, VOX, Kabel1 sowie MTV können hierbei ausgewählt werden. Die Aufnahmen stehen zumindest für die private Nutzung frei, dürfen allerdings nicht an Dritte weitergegeben werden.

...mehr darüber! veröffentlicht am 7. Februar 2006 in den Themengebieten Kommentare [1]

Amarok unter Windows

Amarok unter Windows installierenDie Musikverwaltungs- und Abspiellösung „Amarok“ genießt unter Linux-Anwendern einen ausgesprochen guten Ruf – nicht ohne Grund, denn „Killer-Features“ wie die gelungene Wikipedia-Integration, übersichtliche Tabellenstrukturierung mit Cover-Anzeige und weitere Helferlein im Detail blieben Nutzern der Gate’schen Betriebssystem-Produktfamilie bisher vorenthalten. Eine einfache Möglichkeit, die Software trotzdem unter Windows zum Laufen zu bekommen, zeigt der nachfolgende Artikel auf.

...mehr darüber! veröffentlicht am 11. Oktober 2006 in den Themengebieten Kommentare [2]

Mozilla Firefox: TAB-Übersicht mit „Firefox Showcase“

Bringt Übersicht ins TAB-Chaos: Firefox ShowcaseSurfen mit Tabs kann zwar das eine oder andere Fenster einsparen, ab einem guten Dutzend geöffneter Tab-Reiter wird es dennoch unübersichtlich. Das Add-on „Firefox Showcase“ hilft, den Überblick zu wahren.

...mehr darüber! veröffentlicht am 5. Juni 2008 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren