Desktop: Windows aufräumen mit EasyCleaner (Freeware, Windows XP)

Um einen statistischen Zusammenhang zwischen dem Alter einer Windowsinstallation und lahmender Systemgeschwindigkeit nachzuweisen, braucht es wohl keine wissenschaftliche Untersuchung. Mit „EasyCleaner“ lassen sich zumindest einige Symptome wie überfüllte Autostarts, fehlerhafte Registry-Einträge oder verwaiste Dateien abmildern.

Windows aufräumen: EasyCleaner stellt 12 verschiedene Werkzeuge zur Verfügung, um Windows XP einen anständigen Frühjahrsputz zu unterziehen.

„EasyCleaner“ (aktuelle Version: 2.0.6.380) läuft unter Windows XP und wird über eine herkömmliche Setup-Routine installiert. Anschließend kann die Freeware unter „Alle Programme“ – „EasyCleaner“ – „EasyCleaner“ gestartet werden.

Beim ersten Programmstart kann zunächst die passende Sprache – darunter auch Deutsch – für die Programmoberfläche von „EasyCleaner“ gewählt werden, knapp drei dutzend weitere Sprachvarianten stehen ebenfalls zur Verfügung.

„EasyCleaner“ bietet insgesamt zwölf verschiedene Einzelmodule an, die unterschiedliche Problemzonen einer Windows-Installation anpacken und entsprechend verschlanken. Dazu gehören unter anderem das Auffinden leerer Desktop-Verknüpfungen („Verknüpfungen“), das Entfernen überflüssiger Applikationen („Software“), das Löschen der Einträge der zuletzt verwendeten Dokumente („MRU“), das Aufspüren von doppelten Dateien („Duplikate“), das Beseitigen von temporären Dateileichen („Unnötig“) und das Eliminieren fehlerhafter Registry-Einträge. Um etwaige Komplikationen zu vermeiden empfiehlt es sich vor der Benutzung, ein Backup der Registry oder gleich einen kompletten Systemwiederherstellungspunkt (unter „Start“ –„Alle Programme“ – „Zubehör“ – „Systemprogramme“ – „Systemwiederherstellung“) anzulegen.

Fazit: Dank der wohlsortierten Programmoberfläche und den durchdachten Werkzeugen von EasyCleaner steht einem Frühjahrsputz für betagte Windows-Systeme nichts im Wege.

Download: EasyCleaner 2.06.80, EXE, Installer, Windows, 2,81 MB

Netzauftritt: personal.inet.fi/business/toniarts

Kategorie im Netzverzeichnis: PC aufräumen

Bilderstrecke: EasyCleaner: Frühjahrsputz für Windows XP

Windows aufräumen: Mit EasyCleaner lassen sich etwa überflüssige Autostart-Einträge beseitigen

Windows aufräumen: Mit EasyCleaner lassen sich etwa überflüssige Autostart-Einträge beseitigen

Windows aufräumen: Auf Wunsch löscht die Freeware auch die Liste der

Windows aufräumen: Dateileichen und temporäre Dateien können auf EasyCleaner ebenfalls aufgespürt werden

Windows aufräumen: Fehlerhafte Verknüpfungen im Windows-Startmenü oder auf dem Desktop werden von EasyCleaner ebenfalls ausfindig gemacht und beseitigt. | | 22. Februar 2008 8724 x gelesen Schlagwörter: autostarteinträge entfernen, easycleaner, fehlerhafte verknüpfungen löschen, freeware, windows xp aufräumen, windows-registry säubern

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 4.67/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 4.7/5(3 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Festplatte aufräumen: „O&O Defrag 2000 Freeware Edition“ (Windows 2000/XP)

Windows XP defragmentieren mit O&O Defrag 2000 Freeware EditionIntensive Datenbewegungen, beispielsweise durch häufiges Löschen von Dateien sowie die Neu- und Deinstallation von Programmen, können die heimische Festplatte mit der Zeit deutlich ausbremsen und zu Performance-Einbußen führen. Der so genannten „Fragmentierung“ kann man jedoch mit den passenden Werkzeugen vorbeugen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 22. März 2008 in den Themengebieten Kommentare

Windows Vista: Des Windows neue Kleider

Fast fünf Jahre nach der Markteinführung von Windows XP schickt sich Microsoft an, der breiten Öffentlichkeit mit einer frei zugänglichen Beta 2-Version von Windows Vista einen Nachfolger für das etablierte Betriebssystem zu präsentieren. Ob sich die lange Wartezeit gelohnt hat und welche neuen Features in die Software integriert wurden, beleuchtet der nachfolgende Artikel.

...mehr darüber! veröffentlicht am 14. Juni 2006 in den Themengebieten Kommentare

Gehacktes: Versehentliche Aktivierung der Großschreibung mit „CapsLock Goodbye“ unterbinden (Freeware, Windows)

Umschalttaste deaktivieren oder mit neuer Funktion belegen: CapsLock Goodbye machts möglichKeNNen SiE Da? eigenTlich auch? EinMal die FalSCHE TasTe GedrücKt und SCHon scheInt die TaSTATUR verrüCKT zU sPIeLen! ScHulD aN dieSeM DiLeMma iSt dIe sO geNanNte „Umschalttaste“, dIE zWar sElTen gEbRaUCht wIrd, AbEr vOrAlLeM WäHrEnd dEr ScHREibArbEIt NeRveN kAnN.

...mehr darüber! veröffentlicht am 17. Januar 2008 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren