Desktop: Windows aufräumen mit EasyCleaner (Freeware, Windows XP)

Um einen statistischen Zusammenhang zwischen dem Alter einer Windowsinstallation und lahmender Systemgeschwindigkeit nachzuweisen, braucht es wohl keine wissenschaftliche Untersuchung. Mit „EasyCleaner“ lassen sich zumindest einige Symptome wie überfüllte Autostarts, fehlerhafte Registry-Einträge oder verwaiste Dateien abmildern.

Windows aufräumen: EasyCleaner stellt 12 verschiedene Werkzeuge zur Verfügung, um Windows XP einen anständigen Frühjahrsputz zu unterziehen.

„EasyCleaner“ (aktuelle Version: 2.0.6.380) läuft unter Windows XP und wird über eine herkömmliche Setup-Routine installiert. Anschließend kann die Freeware unter „Alle Programme“ – „EasyCleaner“ – „EasyCleaner“ gestartet werden.

Beim ersten Programmstart kann zunächst die passende Sprache – darunter auch Deutsch – für die Programmoberfläche von „EasyCleaner“ gewählt werden, knapp drei dutzend weitere Sprachvarianten stehen ebenfalls zur Verfügung.

„EasyCleaner“ bietet insgesamt zwölf verschiedene Einzelmodule an, die unterschiedliche Problemzonen einer Windows-Installation anpacken und entsprechend verschlanken. Dazu gehören unter anderem das Auffinden leerer Desktop-Verknüpfungen („Verknüpfungen“), das Entfernen überflüssiger Applikationen („Software“), das Löschen der Einträge der zuletzt verwendeten Dokumente („MRU“), das Aufspüren von doppelten Dateien („Duplikate“), das Beseitigen von temporären Dateileichen („Unnötig“) und das Eliminieren fehlerhafter Registry-Einträge. Um etwaige Komplikationen zu vermeiden empfiehlt es sich vor der Benutzung, ein Backup der Registry oder gleich einen kompletten Systemwiederherstellungspunkt (unter „Start“ –„Alle Programme“ – „Zubehör“ – „Systemprogramme“ – „Systemwiederherstellung“) anzulegen.

Fazit: Dank der wohlsortierten Programmoberfläche und den durchdachten Werkzeugen von EasyCleaner steht einem Frühjahrsputz für betagte Windows-Systeme nichts im Wege.

Download: EasyCleaner 2.06.80, EXE, Installer, Windows, 2,81 MB

Netzauftritt: personal.inet.fi/business/toniarts

Kategorie im Netzverzeichnis: PC aufräumen

Bilderstrecke: EasyCleaner: Frühjahrsputz für Windows XP

Windows aufräumen: Mit EasyCleaner lassen sich etwa überflüssige Autostart-Einträge beseitigen

Windows aufräumen: Mit EasyCleaner lassen sich etwa überflüssige Autostart-Einträge beseitigen

Windows aufräumen: Auf Wunsch löscht die Freeware auch die Liste der

Windows aufräumen: Dateileichen und temporäre Dateien können auf EasyCleaner ebenfalls aufgespürt werden

Windows aufräumen: Fehlerhafte Verknüpfungen im Windows-Startmenü oder auf dem Desktop werden von EasyCleaner ebenfalls ausfindig gemacht und beseitigt. | | 22. Februar 2008 8442 x gelesen Schlagwörter: autostarteinträge entfernen, easycleaner, fehlerhafte verknüpfungen löschen, freeware, windows xp aufräumen, windows-registry säubern

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 4.67/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 4.7/5(3 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


PC-Frühjahrsputz mit „RegSeeker“ (Freeware, Windows XP)

Amphetamin für die Windows-Registry: RegSeekerWie im echten Leben kann auch einer ungepflegten Windows-Installation ein ordentlicher Frühjahrsputz durchaus wohltun. „RegSeeker“ etwa beseitigt überflüssige Autostarteinträge, reinigt die Windows-Registry von fehlerhaften Inhalten, beseitigt die IE History sowie die „zuletzt verwendeten Dokumente“ und deinstalliert nicht benötigte Software.

...mehr darüber! veröffentlicht am 17. April 2008 in den Themengebieten Kommentare

Arbeitsabläufe mit Microsoft „GroupBar“ automatisieren

Automatisieren mit Microsoft Group BarMit „Groupbar“ lassen sich unter anderem so genannte „Snapshots“ der auf dem Desktop versammelten Programme erzeugen und auf Knopfdruck wiederherstellen. Somit können verschiedene Softwarelösungen auf einmal gestartet werden, ohne diese einzeln über die Startleiste zu öffnen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 24. August 2006 in den Themengebieten Kommentare

„Eraser“: Sensible Daten sicher löschen

Daten sicher entsorgen: EraserWer mit dem Verkauf altbackener Gebraucht-Festplatten (auch in kompletten PCs) auf diversen Plattformen – sei es per lokalem Zeitungsinserat oder bei Ebay – liebäugelt, sollte seine privaten Daten vor der Veräußerung so sicher wie möglich entsorgen. Das simple Verschieben und anschließende Löschen der Dateien im Papierkorb reicht allerdings längst nicht aus, um das private Sammelsurium an Bildern, Excel-Tabellen oder Word-Dateien endgültig und sicher ins Datennirvana zu befördern. Abhilfe schafft in diesem Fall Sami Tolvanen’s Opensource-Lösung „Eraser“.

...mehr darüber! veröffentlicht am 5. Oktober 2006 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren