Desktop: Startmenü im „Vista-Style“ für Windows XP

Microsoft’s neuster Betriebssystem-Sprössling Vista kommt mit einem überarbeiteten Startmenü daher. Wer den gleichen Bedienkomfort auch unter Windows XP ausprobieren möchte, muss nicht zwangsläufig auf die aktuelle Windows-Version upgraden – die clevere Freeware „ViStart“ macht’s möglich.

Startmenü im Windows Vista Layout - aber für Windows XP: ViStart

Das nur 316 Kbyte große Werkzeug benötigt keine Installation: Einfach das entsprechende ZIP-Archiv herunterladen und in einen Ordner der eigenen Wahl entpacken. Danach kann „ViStart“ durch Doppelklick auf „ViStart.exe“ hochgefahren werden. Das Desktop-Werkzeug steht in 18 verschiedenen Sprachen zur Verfügung, darunter ist auch eine deutschsprachige Version zu finden. Der Arbeitsspeicherverbrauch hielt sich auf dem Testsystem in Grenzen: Wer knapp 20 Mbyte davon Übrig hat, kann „ViStart“ ohne schlechtes Gewissen ausprobieren.

Windows Vista Startmenü für Windowx XP: ViStart benötigt die Standard-Startmenüauswahl, um den gewünschten Effekt zu erzielen

Wichtig: Mit der klassischen Startmenüansicht von Windows XP (siehe Bild) arbeitet „ViStart“ nicht zusammen. Die herkömmliche Windows-Ansicht (erster Eintrag) muss deshalb aktiviert sein.

Download: ViStart Build 2489

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 4.50/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 4.5/5(36 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Desktop: Windows-Vista-Look für Windows XP

Vista-Gewänder für Windows XPDas durchaus lebhafte Standard-Erscheinungsbild von Windows XP kann auf Dauer seinen Reiz verlieren. Dabei ist die Metamorphose in den klassischen Windows-2000-Stil oder in die elegante Klavierlack-Optik von Vista ohne weiteres machbar – drei Desktop-Gewänder für das „Fenster XP“ im Vergleich.

...mehr darüber! veröffentlicht am 1. August 2007 in den Themengebieten Kommentare

Desktop: Notizen und Aufgaben mit „Stickies“ verwalten (Windows XP/Vista, Freeware)

Praktische Freeware-Lösung, um Notizen auf dem Desktop abzuheften und im Netzwerk zu verteilen: StickiesDer Trend zu geräumigen und breiten Bildschirmdiagonalen bringt auf dem heimischen Desktop viel Freiraum. Mit „Stickies“ lässt sich dieser etwa für Notizen, To-Do-Listen und Aufgaben nutzen, die auch im Netzwerk verteilt werden können.

...mehr darüber! veröffentlicht am 28. Januar 2008 in den Themengebieten Kommentare

Desktop: Freien Speicher im Explorer mit „Vista Drive Icon“ visualisieren (Windows XP)

Vista Drive Icon: Zeigt freien Speicherplatz unter Windows XP anWindows Vista bietet unter anderem eine übersichtliche Visualisierung des freien Speicherplatzes direkt über den Arbeitsplatz-Icon an. Mit der Open-Source-Lösung „Vista Drive Icon“ funktioniert das zwar auch unter Windows XP, allerdings vermisst man genaue Angaben.

...mehr darüber! veröffentlicht am 8. Juli 2008 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

  1. Also ich stell ja schon bei XP immer gleich auf den Windows 2000 Startmenü Look um :-)

    am 2 Juli 2007, 18:28.

Artikel kommentieren