Desktop: Speicherhungrige Dateien mit „TreeSize Free“ ausfindig machen (Freeware, Windows)

Vor allem ältere Laptops mit kleineren Festplatten sind schnell gefüllt – besonders speicherintensive Verzeichnisse lassen sich mit „TreeSize Free“ zum Glück schnell aufspüren.

TreeSize Free: Sortiert Verzeichnisse nach Speicherverbrauch oder Anzahl der Dateien.

TreeSize Free: Platzverschwender per Balkendiagramm visualisiert.

„TreeSize Free“ (Version 2.2.1) läuft unter Windows 2000/XP und Vista. Zum Download stehen jeweils eine Installationsroutine oder eine Standalone-Variante (ZIP) bereit.

TreeSize Free: Die Ergebnisse lassen sich in GB, MB oder KB ausgeben.

TreeSize Free bietet viele verschiedene Sortier-Kriterien an, unter anderem auch diejenige Größe, welche die Daten auf einer CD/DVD belegen würden.

Gescannt können entweder lokale Festplatten oder individuelle Ordner („Datei – Verzeichnis wählen…“) werden. Die Freeware sortiert das entsprechende Ergebnis anschließend nach Größe, belegtem Platz, Prozent, Größe auf CD/DVD oder der Anzahl der Dateien. Praktisch ist auch die Möglichkeit, einen ausführlichen Report („Datei – Bericht ausdrucken…“) zu erstellen.

TreeSize Free: Erstellt auf Wunsch einen umfassenden Bericht, der sich zum Beispiel als PDF-Dokument ausdrucken lässt.

Auf Wunsch erstellt TreeSize Free einen ausführlichen Speicher-Bericht.

Hersteller JAM Software bietet auch eine Profi-Version mit erweiterten Funktionen an, die mit 39,95,- Euro (Einzelplatzlizenz) zu Buche schlägt. Für Nutzer der Installations-Variante bietet „TreeSize Free“ außerdem eine Erweiterung für das Kontextmenü des Windows-Explorer an.

Netzauftritt & Download: jam-software.de/freeware

Kategorie im Netzverzeichnis: Datei- und Verzeichnismanagement

| | 14. Juni 2008 7553 x gelesen Schlagwörter: dateimanagement, freeware, größe von verzeichnissen anzeigen, treesize free, windows explorer

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Nero CD/DVD-Speed

Wer schon immer einmal hinter die Kulissen seines heimischen DVD/CD-Brenner schauen wollte ist mit der kostenlosen Software “Nero CD/DVD Speed” gut bedient. Mit diesem Diagnose-Tool der aus Karlsbad (Baden Württemberg) stammenden Nero AG, die unter anderem mit Produkten wie “Nero Burning Rom” oder “SIPPS” bekannt geworden ist, lassen sich diverse Testroutinen rund um den CD/DVD-Brenner durchführen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 4. Juli 2005 in den Themengebieten Kommentare

Desktop: Schicker Programmwechsel mit WinExposé

Schicker und effizienter viele Fenster verwalten: WinExposéDie eingebaute Windows-Tastenkombination („Alt“ – „Tab“) zum schnellen Fensterwechsel ist zwar praktisch, aber zumindest unter Windows 2000/XP auch unübersichtlich und ziemlich hässlich. Der Südamerikaner Matías Moreno stellt mit „WinExposé“ eine passende Freeware zur Verfügung, die sich an der gleichnamigen Apple-Lösung von MAC OS X orientiert und schickes Fenster-Zapping ermöglicht.

...mehr darüber! veröffentlicht am 20. Juni 2007 in den Themengebieten Kommentare

Dateien-Datentresor für Windows: Axcrypt

Windows-Datentresor mit AxCrypt Personenbezogene Daten, interne Geschäftsberichte, private Bilder – zartbesaitetes Material also, auf das im Normalfall nur befugte Personen Zugriff haben sollten. Wer jedoch den privaten Datenschutz vernachlässigt, schaut spätestens dann in die Röhre, wenn der heimische USB-Stick – delikaterweise mit einigen freizügigen Bildern der neuen Lebensabschnittsgefährtin – im Pendlerzug abhanden gekommen ist. Dabei ist eine zuverlässige Datenverschlüsselung unter Windows und dem OpenSource-Werkzeug „Axcrypt“ im Handumdrehen bewerkstelligt.

...mehr darüber! veröffentlicht am 22. Oktober 2006 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren