Desktop: „Close all“ – Alle Fenster in einem Rutsch schließen (Windows, Freeware)

Mit herkömmlichen Tastenkürzeln lassen sich zwar sämtliche Fenster der Taskleiste minimieren, um alle Programme wirklich zu beenden, sind jedoch oft viele Mausklicks notwendig. Mit der Freeware „Close all“ von Lucersoft wird diese Produktivitätslücke geschlossen.

Wer unter Windows alle Fenster mit einmal schließen möchte, findet mit

„Close All“ (besitzt keine eigene Versionsnummer) wurde unter Windows XP getestet und richtet seine Dienste ohne Installation aus. Einfach das entsprechende ZIP-Archiv herunterladen und praktischerweise auf den Desktop entpacken. Die Freeware ist mit gerade einmal 16 KB sehr kompakt. Per Doppelklick auf „CloseAll.exe“ werden alle geöffneten Fenster, die sich in der Taskleiste befinden, mit einmal geschlossen – das spart den einen oder anderen Mausklick, je nachdem, wie viele Applikationen gestartet wurden.

Download: Close All, Freeware, Windows, ZIP, 12KB, Standalone

Netzauftritt: lucersoft.com/freeware

Kategorie im Netzverzeichnis: Desktop

| | 13. Februar 2008 6712 x gelesen Schlagwörter: alle geöffneten programme auf einmal schließen, close all, freeware, windows

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Desktop: Windows aufräumen mit EasyCleaner (Freeware, Windows XP)

Frühjahrsputz für Windows: EasyCleaner (Freeware)Um einen statistischen Zusammenhang zwischen dem Alter einer Windowsinstallation und lahmender Systemgeschwindigkeit nachzuweisen, braucht es wohl keine wissenschaftliche Untersuchung. Mit „EasyCleaner“ lassen sich zumindest einige Symptome wie überfüllte Autostarts, fehlerhafte Registry-Einträge oder verwaiste Dateien abmildern.

...mehr darüber! veröffentlicht am 22. Februar 2008 in den Themengebieten Kommentare

Desktop: Fraktale Wallpaper für Windows, Mac OS X und Linux.

Wallpaper mit interessanten Fraktal-MotivenMan möchte meinen, dass Computer keinerlei Sinne für ästhetische Formen und Farben besitzen. Mit dem Fraktal-Generator Apophysis lassen sich dennoch erstaunliche Resultate durch pure Rechenkraft erzielen, die einen fast vom Gegenteil überzeugen könnten – 39 Desktop-Hintergrundbilder stehen dafür zum Download bereit.

...mehr darüber! veröffentlicht am 23. Oktober 2007 in den Themengebieten Kommentare [2]

Desktop: Arbeitsoberflächen-Quartett mit Yod’m 3D (Freeware)

Desktop-Quartett für Windows: Yod'm 3DWindows-Enthusiasten ist ein Desktop möglicherweise zum Arbeiten zu spärlich: Mit Christian Salmon’s „Yet anOther Desktop Manager 3D“ stehen gleich vier Arbeitsflächen zur Verfügung, zwischen denen in einer optisch ansprechenden Art und Weise Hin & Her gezappt werden kann – sofern man glücklicher Besitzer einer DirectX 9-kompatiblen Grafikkarte ist.

...mehr darüber! veröffentlicht am 26. Juli 2007 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren