Bücher unter Creative Commons Lizenz

Die Creative Commons Lizenz (CC), unter anderem auch durch das Synonym “Some Rights Reserved” netzweit in die Schlagzeilen gekommen, verzichtet weitestgehend auf restriktive DRM-Bestimmungen und sieht sich gleichermaßen als Alternative zu den Bemühungen gewisser Firmen, Wissen zukünftig nur noch als verschlüsselte Flaschenpost renditeorientiert zu vermarkten. Zumindest bei Büchern gibt es zwar das gesetzlich festgelegte Urheberrecht, welches die Aufhebung eben dieses erst 75 Jahre nach dem Tode des Autors erlaubt, doch Wissen oder “Wissenspatente” spielen in der heutigen globalisierten, neoliberalen Weltwirtschaft eine weitaus bedeutendere Rolle.

Nicht zuletzt aus “Wissenseinnahmen”, wie z.b. Lizenzen, basieren ganze Businesspläne diverser Softwarefirmen. Auf über 100 Seiten handelt die “Wissensalmende” des VSA-Verlags von ATTAC in ausführlicher und verständlicher Form diese weit reichende Thematik ab, wobei man auch auf Genpatente, geistige Monopolrechte, die ökonomische Bedeutung dieser, aber auch Alternativen in Form der “Wissensalmende” eingeht. Almende steht dabei symbolisch für das gemeinsame Land einer mittelalterlichen Dorfgemeinschaft, also eines Raumes(Wissen), der dem Gemeinwohl diente. Als Zugabe befinden sich 2 weitere CC-Bücher des dpunkt-Verlages in der unterstehenden Liste.

Bücherauswahl zum Thema (pdf, Creative Commons Lizenz):

Wissensalmende

Freie Netze-Geschichte,Politik und Kultur offener WLAN-Netze

Mix, Burn & R.I.P – Das Ende der Musikindustrie

Creative Commons Lizenz

| | 8. Mai 2005 3225 x gelesen

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(1 vote cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Spieletipp: Denksport mit „Pathological“

Denksport mit PathologicalMit runden Kügelchen lässt sich bekanntlich vielerlei Schabernack anstellen, mit
John-Paul Gignac’s kostenfreiem Knobelspiel „Pathological“ hingegen kommt der eigene Denkapparat so richtig auf Touren: Neben einer schnellen Auffassungsgabe bei den durch eine „Stechuhr“ zeitlich begrenzten Levels braucht es vor allem logisches Denkvermögen – belohnt wird der Spieler mit einem spannenden Soundtrack und 50 abwechslungsreichen Spiele-Kapiteln.

...mehr darüber! veröffentlicht am 29. Oktober 2006 in den Themengebieten Kommentare

Wissens- und Aufgabenmanagement: „ThinkingRock“ (CDDL, Java)

Wissens- und Aufgabenmanagement mit OpenSource einfach gemacht: ThinkingRock (Java)Steht das Seminarprojekt kurz vor dem Ableben, weil Aufgaben nicht verteilt, Informationen in alle Winde verstreut und der Terminplan hoffnungslos überfüllt ist, kann guter Rat teuer sein. Mit der freien Java-Lösung „ThinkingRock“ können Gedanken geordnet, Kategorien angelegt und konkrete Aktionen nach der Selbstmanagement-Methode „Getting Things Done“ von David Allen geplant werden.

...mehr darüber! veröffentlicht am 27. Juli 2007 in den Themengebieten Kommentare

Hubble 15 Jahre im Dienst

HubbleVor über 15 Jahren, im April 1990, war es soweit: Das Hubble-Weltraumteleskop wurde mit einem Space-Shuttle der NASA in den Weltraum transportiert. Angesichts dieser denkwürdigen Anzahl an Jahren und der beispiellosen Arbeit, die das Gerät seitdem vollbracht hat, wurden inzwischen 2 der detailreichsten Bilder im Netz veröffentlicht, die Hubble je geschossen hat.

...mehr darüber! veröffentlicht am 10. Mai 2005 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren