Bildschirmpixel mit ScreenGrab! für Mozilla Firefox

Einfache Bildschirmfotografien lassen sich unter Windows bekanntlich mit der „Druck-Taste“ am rechten oberen Tastaturbereich bewerkstelligen. Um jedoch ein gesamtes Pixelbild scrolllastiger Webseiten abzuspeichern, ist von dieser umständlichen Vorgehensweise abzuraten. Abhilfe schafft die Mozilla-Firefox-Erweiterung „Screen grab!“.





Voraussetzung zum Nutzen des Plugins ist eine installierte Java-Umgebung . Anschließend installiert man „Screen grab!“ von den „Add-Ons Seiten“ von Mozilla . Nach dem zwingend erforderlichen Neustart von Firefox steht einem nun ein Erweitertes Kontextmenü per rechten Mausklick zur Verfügung. „Screen grab!“ kennt drei verschiedene Arten von Browser-Fotografien: Entweder man speichert das gesamte Dokument (Gesamten Scrollbereich) oder den abgebildeten Bildschirmbereich als Bild ab. Die Menü- und Navigationsleiste von Firefox wird dabei ausgeblendet. Mit der dritten Option „Fenster als Bild speichern“ sind diese jedoch sichtbar.


Screengrab!


Alle Bilder werden im Übrigen als PNG-Grafik auf die heimische Festplatte gebahnt. Wer viel mit Browserbildern im Beruf, Studium oder Freizeit arbeitet, für den ist „Screen grab!“ eine echte Erleichterung.

| | 1. August 2006 6593 x gelesen Schlagwörter: firefox, freeware, mozilla, plugin, screengrab!

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 5.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 5.0/5(3 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Virtueller Größenvergleich: „sizeasy.com“ (Online)

Wer ist der Größte bzw. Kleinste im Land? Sizeasy findet es herausWer schon immer einmal wissen wollte, wie es sich mit der räumlichen Potenz zwischen Boing 747 und einer Antonov 225 verhält, findet auf sizeasy.com eine erschöpfende Sammlung kreativer Größenvergleiche, die man mit eigenen Ideen ergänzen kann.

...mehr darüber! veröffentlicht am 21. Juni 2008 in den Themengebieten Kommentare

Firefox: „GooglePreview“ – Suchrecherche mit Vorschaubildern

Miniaturansichten bei der Suchrecherche im Browser abzeigen: GooglePreview macht's möglichMit einem Plugin, welches neben Mozilla Firefox auch für den Internet Explorer zur Verfügung steht, lassen sich kleine Website-Miniaturansichten bei der Onlinesuche über Google oder Yahoo! einbinden.

...mehr darüber! veröffentlicht am 30. Januar 2008 in den Themengebieten Kommentare

CMS Light

CMSimple
In Zeiten rapid fallender Preise für die Unterstützung von PHP in diversen Webhosting-Angeboten lohnt ein Blick über den Tellerrand, was man mit derlei neuen Funktionen anfangen kann. Eine Möglichkeit wäre beispielsweise, vorhandene statische HTML-Seiten auf ein modernes Content-Management-System (kurz CMS) umzustellen. Bevor man allerdings einen solchen Schritt ernsthaft in Erwägung zieht, sollte man sich über die Vor- und Nachteile seines Schaffens im Klaren sein.

...mehr darüber! veröffentlicht am 4. Februar 2006 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren