Bildrauschen ade - Helicon Noise Filter

Wenngleich modernste Technik in aktuellen Digital-Kameras Einzug gehalten hat, gibt es nichtsdestotrotz immer noch Probleme mit dem allgegenwärtigen Bildrauschen, dass sich insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen als eine Art “Streuselkuchen” auf dunklen beziehungsweise blauen Hintergründen offenbart – und auch das schönste Motiv ruinieren kann. Die Ursache liegt in der immer größer werdenden Packungsdichte der Pixel bei gleich bleibender Sensorfläche und ist so speziell bei sehr kompakten Kameras jenseits der 5 Megapixel problematisch.

Helicon Noise Filter

Auch sehr hohe ISO-Werte, die Belichtungsdauer sowie starker Zoom können das Bildrauschen sichtbar verstärken. Hochwertige Digitalkameras besitzen meist eine “Anti-Noise” Funktion, die mit speziellen Algorithmen während der Speicherung des Bildes die negativen Effekte minimiert. Mit speziellen Softwarelösungen ist es auch am PC möglich, das Bildrauschen nachträglich zu eliminieren. Prädestiniert dazu ist der kostenlose Helicon Filter 1.73, in der aktuellen Verison 3.0 leider nur noch als 30-Tage Testversion erhältlich. Erstere reicht jedoch selbst für ambitionierte Hobbyfotographen vollkommen aus. Unterstützt werden JPEG und BMP – Bilder, die man in das Programm laden kann. Vorteilhaft sind die großen Vorschaufenster, die einen schnellen “Vorher-Nacher” Vergleich ermöglichen. Ferner kann man mit Helicon in einem zweiten Schritt die Bilderschärfe, Kontrast, Helligkeit und die Farbtemperatur einstellen. Auch eine Textbeschriftung ist möglich, allerdings bieten andere Programme in dieser Beziehung deutlich mehr Features. Mit Helicon kommen selbst Laien schnell zu erstaunlichen Ergebnissen. Einen ersten Eindruck von der Leistungsfähigkeit findet man in der anstehenden Linkliste:

http://www.ivanview.com/Helicon-Filter-Pro-review620.html

| | 21. Juli 2005 14142 x gelesen Schlagwörter: bildrauschen, freeware, helicon noise filter, rauschen

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 3.67/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 3.7/5(3 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Spieletipp: Virtueller Motocross mit X-Moto

Kampf gegen die Schwerkraft: X-MotoAkrobatische Showeinlagen, gepaart mit einer Mischung aus Motocross und 2D-Jump and Run, verspricht das OpenSource-Spiel X-Moto. In 44 verschiedenen Welten gilt es, mit viel Fingerspitzengefühl die vielfältigen und kniffeligen Rennstrecken zu meistern, rote Erdbeeren einzusammeln und den Fahrer unbeschadet zur „Zielblume“ zu verfrachten. Was sich auf den ersten Blick einfach anhört, wird durch die ausgefeilte Spielephysik nicht gerade erleichtert.

...mehr darüber! veröffentlicht am 10. Oktober 2006 in den Themengebieten Kommentare

Update: Deutsche ICQ6-Version in neuem Gewand

ICQ 6 - Instant Messenger in neuem GewandZwar gibt es mit Gaim, Trillian, Miranda oder QIP inzwischen allerlei werbefreie Instant-Messenger, unumstrittener Platzhirsch bleibt aber weiterhin ICQ, welcher nunmehr bei Ausgabe Nr. 6 angelangt ist und eine renovierte, deutschsprachige Benutzeroberfläche besitzt.

...mehr darüber! veröffentlicht am 5. Juli 2007 in den Themengebieten Kommentare [1]

Beta: Klappe, die Dritte! Mozilla Firefox (Linux, Mac OS X, Windows)

Mozilla Firefox: Erste Beta von Version 3.0 steht nun zum Download bereitAuch wenn er etwas verschwenderisch mit den heimischen Systemressourcen – im Vergleich zu Opera – umgeht: Mozilla Firefox hat sich zu einer festen Größe im Webbrowser-Markt und hinter Microsofts Internet Explorer klar auf dem zweiten Platz etabliert. Die erste Beta der „dritten Generation“ bietet unter anderem eine aufpolierte Lesezeichenverwaltung und möchte mit verbesserter Sicherheit punkten.

...mehr darüber! veröffentlicht am 20. November 2007 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren