Bildbearbeitung: „TKexe Kalender“ – Fotokalender selbstgemacht (Windows, Freeware)

Wer Freunde für das neue Jahr mit einem individuell gestaltbaren Fotokalender beglücken möchte, kommt mit Torsten Krieg’s „TKexe Kalender“ auf seine Kosten: Die Freeware besitzt zahlreiche Vorlagen, Einstellungsmöglichkeiten und denkt sogar und die Hervorhebung entsprechender Feiertage.

Fotokalender selbstgemacht - Mit Torsten Krieg’s „TKexe Kalender“ ist das kein Problem

„TKexe Kalender“ (aktuelle Version: 1.0.8.6) steht für Windows 2000/XP/Vista kostenfrei zur Verfügung. Eventuell müssen die Datenbanktreiber „MDAC und Jet“ von Microsoft nachinstalliert werden, um einen reibungslosen Programmablauf zu garantieren. Die Freeware verfügt über eine gewöhnliche Setup-Routine, anschließend kann „TKexe“ unter „Alle Programme“ – „TKexe Kalender“ gestartet werden.

Nach dem ersten Programmstart wird zunächst ein Projektname angegeben und gesichert, danach begleitet ein Assistent durch die weitere Kalender-Erstellung. Insgesamt vier unterschiedliche Grund-Typen („Monats-Kalender“, „Geburtstags-Kalender“, „Jahres-Kalender“ sowie ein „Wochenkalender“) stehen dabei zur Auswahl. Um gute Druckergebnisse zu erzielen besitzt „TKexe Kalender“ zudem Auflösungs-Voreinstellungen für DIN A3 bis A6. Bilder lassen sich frei positionieren und (per Doppelklick) mit unterschiedlichen Effekten bestücken, die dabei getätigten Einstellungen können auch für den gesamten Kalender („Alle Eigenschaften für alle Seiten übernehmen“) übernommen werden. Insgesamt werden sechs verschiedenen Bildtypen wie BMP, JPG, GIF, WMF, PNG und TIF unterstützt.

Fotokalender selbstgemacht - „TKexe Kalender“ besitzt zahlreiche Vorlagen und vier Kalender-Grundtypen

Um wichtige Termine zu berücksichtigen, können entweder individuelle Einträge (über das Menü unter „Einstellungen“ – „Besondere Tage…“ oder nach Bundesländern kategorisierte Feiertage („Einstellungen“ – „Feiertage“) eingefügt werden. Dank zahlreicher Sprachdateien ist „TKexe Kalender“ übrigens auch für internationale Kalender-Projekte geeignet. Schlussendlich kann der Fotokalender über den heimischen Drucker oder über den Printservice des Programmierers zu Papier gebracht werden.

Download: TKExe Fotokalender, Windows, Installer, 10.6 MB

Netzauftritt: tkexe.de/kalender_download/index.htm

Kategorie im Netzverzeichnis: Bildbearbeitung

Bilderstrecke: „TKexe Kalender“ – Fotokalender selbstgemacht

Fotokalender selbstgemacht - Mit unterschiedlichen Vorlagen sorgt „TKexe Kalender“ für den passenden optischen Kick im Wohnzimmer.

Fotokalender selbstgemacht - Praktisch: „TKexe Kalender“ gibt auf Wunsch auch über die Feiertage von 2008 Auskunft.

Fotokalender selbstgemacht - Für gute Druckergebnisse verfügt „TKexe Kalender“ über Voreinstellungen von DIN A3 - A6. | | 20. Dezember 2007 11180 x gelesen Schlagwörter: foto kalender selbstgemacht, fotokalender erstellen, freeware, kalender 2008 software

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 4.20/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 4.2/5(5 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Automatisieren mit AutoHotkey

Nasa World WindTag für Tag führen PC-Nutzer Milliarden sinnfreier Mausklicks durch. Sei es zum stumpfen Abrufen einer einfachen E-Mail per Browser oder zum Starten eines Programms in der verschachtelten Windows-Startleiste. Mit „AutoHotkey“ sind die Zeiten des stupiden Dauerklickfetischismus endgültig gezählt. Programme können damit einfach und bequem per Tastenkürzel gestartet, Texte auf Tastendruck eingefügt und sogar ganze Klick-Prozeduren aufgenommen und als ausführbare Datei (exe) exportiert werden – die eierlegende Wollmilchsau also?

...mehr darüber! veröffentlicht am 26. September 2006 in den Themengebieten Kommentare

Aufgepeppte Pixelbilder: „Glamour Filter“ (Windows, Freeware)

Langweiliges Bildmaterial aufwerten: Glamour Filter, FreewareLeblose Farben langweilen auch bei gelungenen Motiven. Dank „Glamour Filter“ von IDimager.com lassen sich Digitalbilder nicht nur farbig aufpeppen, sondern auch nachträglich mit einem weich zeichnenden Focus auf festliche Hochglanzstimmung trimmen – etwa für Hochzeitsbilder.

...mehr darüber! veröffentlicht am 12. September 2007 in den Themengebieten Kommentare [2]

Workflow mit Adobe: Lightroom Beta3

foobar2000Nachdem Apple mit dem hauseigenen Programm „Aperture“ für frischen Wind im Bereich professioneller Fotoverwaltungslösungen gesorgt hat, zieht Grafik-Platzhirsch Adobe nun mit einer öffentlichen Beta3-Version von „Lightroom“ nach. Das zeitlich limitierte Programm steht sowohl für Windows als auch für Mac OS-X auf den englischsprachigen Seiten von „Adobe Labs“ nach vorangehender Registrierung per E-Mail zum Download bereit.

...mehr darüber! veröffentlicht am 26. Juli 2006 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren