Avira AntiVir: Virendefinitionsdateien (VDF) manuell herunterladen

Avira stellt Mono-VDFs (AntiVir bis Version 6.32) sowie inkrementelle IVDFs(ab 6.33 sowie aktuelle, siebte Version) zum kostenfreien Download zur Verfügung. Wer nicht weiß, welche Version er besitzt, findet in Avira’s Hauptmenü unter „Hilfe“ – „Über Antivir…“ und dem Reiter „Versionsinformationen“ die benötigten Daten.
Nach dem Herunterladen können die Virendefinitionsdateien unter „Update“ – „manuelles Update…“ in AntiVir eingebunden werden.

Avira Antivir: Virendefinitionsdateien (VDF / IVDF) manuell herunterladen Avira Antivir: Virendefinitionsdateien (VDF / IVDF) manuell herunterladen

Download: Aktuelle Virendefinitionsdateien für AntiVir

| | 31. Mai 2007 34029 x gelesen Schlagwörter: avira antivir vdf manuell herunterladen, vdf herunterladen

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 3.58/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 3.6/5(19 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


Eingedampft: PowerPoint-Präsentationen verkleinern

Eingedampft: PowerPoint-Präsentationen verkleinernIn vielen Unternehmen und im universitären Leben sind PowerPoint-Folien nicht mehr wegzudenken. Allerdings vergrößern schon ein paar hochauflösende Megapixel-Bilder den Speicherbedarf spürbar, ganz zu Schweigen davon, dass sie das heimische Postfach in atemberaubender Geschwindigkeit füllen. Mit ein paar Kniffen wird man solche Probleme los.

...mehr darüber! veröffentlicht am 8. August 2008 in den Themengebieten Kommentare

Bildbearbeitung-Spezial: „PhotoScape“ (Freeware, Windows XP / Vista)

Google-Trick: Suchergebnisse nach Datum sortierenBatch-Konvertierung, elegante Bilderrahmen, Fotoalben, Sprechblasen-Effekte, Antike Verfremdungswerkzeuge, Passfoto-Generator, GIF-Verfilmer und Bildverwaltungslösung in einem: Bei vergleichsweise geringem Einarbeitungsaufwand lässt sich mit „PhotoScape“ eine ganze Menge anstellen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 29. April 2008 in den Themengebieten Kommentare

My Pictures 3D Screensaver: Privatpixel als virtuelle Bildschirmschoner-Galerie

Bildmaterial in Screensaver und iinteraktive Welten einbindenMit der rasant steigenden Verbreitung von Digitalkameras wächst auch der Bedarf an adäquaten Präsentationsmöglichkeiten für das heimische Pixelmaterial. So stellt die Freeware „My Pictures 3D Screensaver“ ein einfaches Werkzeug zur Verfügung, um einen virtuellen Foto-Rundgang als Bildschirmschoner zu gestalten – eine interessante Alternative zu „analogen“ Fotobüchern oder multimedialen Foto-DVD’s.

...mehr darüber! veröffentlicht am 7. Februar 2007 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren