Aboutpixel.de - Pixel für Faule.

Wer bringt schon an einem schönen, lauen und sonnigen Frühlingstag die Muse auf, sich im kreativen Tiefschlaf fehlenden Bildern für das “Projekt X” zu widmen, welches bereits vorgestern bezugsfertig sein sollte? Auf der Seite aboutpixel.de stehen über 8000 lizenzfreie Bilder zur Verfügung, die man auch zu kommerziellen Zwecken nutzen kann.

aboutpixel

Zwar schwankt die (subjektive) Qualität der Pixelbilder erheblich, doch mit ihren hohen Auflösungen mit 3 Megapixel und mehr sind sie IMO für den Screenbereich ausreichend dimensioniert und um sich einige Anregungen zu besorgen oder um einfach ein Paar passende Hintergründe aufzustöbern reicht das Angebot allemal aus. Einen weiteren Pluspunkt sammelt das Portal mit dem überdurchschnittlich schnellen Datentransfer, der im Test mit bis zu 600 KByte/Sekunde durch den Äther flutschte – somit landen selbst Bilddateien mit 2 MByte Größe nach wenigen Sekunden auf dem heimischen Rechner. Bevor man das Pixelsortiment nutzen kann, ist eine obligatorische Anmeldung (für lau) notwendig.

| | 4. April 2005 3781 x gelesen

Waren diese Informationen hilfreich?

  • Currently 3.00/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rating: 3.0/5(2 votes cast)

Artikel als Lesezeichen speichern:

Mister Wong del.icio.us Yahoo MyWeb Google Technorati Furl YiGG Taggle Folkd BlinkList Linkarena

Folgende Artikel könnten ebenfalls ihr Interesse wecken:


„Pimp my Firefox“

Pimp my FirefoxMit über 200 Millionen heruntergeladenen Kopien seit der offiziellen Veröffentlichung im November 2004 ist Mozilla’s Webbrowser „Firefox“ eine der attraktivsten Open-Source-Lösungen. Mit etwas Handarbeit und cleveren Erweiterungen („Extensions“) kann man den flinken Rotfuchs (Version 1.5.x oder 2.0.x) noch effizienter im alltäglichen Gebrauch einsetzen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 17. Dezember 2006 in den Themengebieten Kommentare [2]

Visuelle Auffrischung für Mozilla Firefox

Auf Dauer ist das Firefox „Standard-Theme“ langweilig, doch glücklicherweise tummeln sich auf der Weltnetzseite von mozilla.com genügend Alternativen. Die folgende Liste zeigt eine kleine aber feine Auswahl an abwechslungsreichen Themen. Die Inhalte der Bildschirmfotografien stammen von onlinewahn.de:

...mehr darüber! veröffentlicht am 21. April 2006 in den Themengebieten Kommentare

Gehacktes: „Natural Hallucinogen“ (Chaos TV)

Optische Verzerrungen per MPEG-4-Video: Natural Hallucinogen, Chaos Computer ClubEin knapp anderthalb Minuten langes Video des Chaos Computer Club (am besten im Vollbildmodus) liefert einen kurzweiligen aber durchaus interessanten optischen Effekt –auch wenn dabei die Augen schnell ermüden und einiges an Konzentration von Nöten ist. Probieren auf eigene Gefahr!

...mehr darüber! veröffentlicht am 21. Juni 2007 in den Themengebieten Kommentare

Leserkommentare

Artikel kommentieren